• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

iCloud: Apples Push-Dienst für iOS bleibt abgeschaltet

IOSammy

Mitglied
"Anders als Apple darf der Software-Riese aus Redmond trotz einer Patent-Klage von Motorola seinen Push-Mail-Dienst in Deutschland weiterhin anbieten. In diesem Fall hat das Landgericht Mannheim den Antrag auf eine Verfügung gegen den Push-Benachrichtungs-Dienst von Microsoft abgewiesen und das Verfahren vorerst ausgesetzt"

man dann soll apple von seinen verdammten 150mrd. eine vorläufige eine einigung mit motorola treffen. Denn es nervt mich echt langsam krass -.- ich habe fast überall die push dienste aus aber da nervt es echt das sie fehlen...
da gebe ich selbst zu, pfui apple nicht sehr kundenorientiert
 
Naja Sammy, Du musst mal weiterdenken... wenn sie hier klein beigeben, ist das ein Domino Effekt, deswegen bleiben sie hart... sonst klagt ja jeder los und melkt Apple... kann ich schon verstehen...
 
H

Heisenberg

Guest
Ja, vermutlich hast du recht. IMWT. Trotzdem ärgerlich für die Kunden.

(PS: Und hätte Apple im Titel gestanden, dann wäre der Thread nicht so leer bei den ganzen Applehatern hier. ;))
 
Oben