• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Huawei: Werbung für Booking.com auf dem Lockscreen nervt die Nutzer

EcoWin

Mitglied
Tja...

...wer billig kauft, kauft halt eben 2 mal, oder muss den Chinesen über sich ergehen lassen. Inklusive Werbebombardement und Weiterleitung der Daten ins Mutterland der Überwachung!
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Das tritt auch mitunter bei teuren Produkten auf, das zum Beispiel ungewollte Werbung angezeigt wird über das Benachrichtungssystem. Die kommen dann allerdings aus dem Vaterland der Überwachung... ^^
 

Karl.odenfuchs

Neues Mitglied
Oh mein Gott, welch Weltuntergang. Ich hab das P30 Pro und hab mich auch gewundert. Hab dann kurzer Hand die betroffenen Wallpapers gelöscht und gut.
Auf jeder scheis Website wird man mit Werbung zugemüllt. Klar muss man das differenzieren, aber so wild wie hier gleich alle rumkreischen is es auch nicht.
Und an die ganze Chinahasser.... Kommt mal wieder runter.
Ihr glaubt doch wohl nicht dass eure Daten bei anderen Herstellern/Nationen nicht auch ausgewertet werden.
Und an die Huawei verfechter:
Ich hatte vor dem P30 Pro das Galaxy S2, 4,6,7 und das S10e.
Das P30 Pro gefällt mir bisher am besten. Es gibt auch ein Kleinigkeiten die mir nicht so gefallen, aber die wichtigen Dinge überzeugen auf voller Linie. Kamera ist sehr geil und der Akku hält richtig lange. Scheis auf übertrieben hohe Displayauflösung.
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Wie ich schon weiter oben schrieb, können Andere das auch sehr gut, aber da wertet man das anders, ist dann alles nicht so Schlimm ^^
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Das sind doch keine bewegten, mit Geräuschen "untermalten" Bilder, und außerdem weiß man doch sofort an wen man sich wenden kann wenn auf dem Bild ein besonders schöner oder interessanter Ort erscheint. ;-)

Und wen es stört hat ja die Möglichkeit die Wallpaper nicht einzustellen, zu deaktivieren, löschen oder eigene Fotos zu nehmen. Ist doch nun wirklich nicht schwierig. Und wie Gorki schon schrieb, ist das Missgeschick auch schon anderen Herstellern passiert.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Antiappler:"Das sind doch keine bewegten, mit Geräuschen "untermalten" Bilder, und außerdem weiß man doch sofort an wen man sich wenden kann wenn auf dem Bild ein besonders schöner oder interessanter Ort erscheint. ;-) "
>>Ja, so funktioniert Werbung.

"Und wen es stört hat ja die Möglichkeit die Wallpaper nicht einzustellen, zu deaktivieren, löschen oder eigene Fotos zu nehmen. Ist doch nun wirklich nicht schwierig. [...]"
>>Naja, aber man hat das Gerät gekauft und will es nicht weiter finanzieren durch Werbung.

"[...] Und wie Gorki schon schrieb, ist das Missgeschick auch schon anderen Herstellern passiert. "
>>Das ändert erstens nichts daran, dass es passiert ist und zweitens kann man wohl kaum von Missgeschick sprechen, denn es steht dick und fett drauf von wem es kommt. Das ist kein subtiles Wasserzeichen oder so.
 
Oben