• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Huawei: Watch GT 2 kommt in zwei Größen und mit zwei Wochen Akkulaufzeit

Auch das wird schwierig für Huawei

"Ein minimalistisches OS" also, ob das gut geht? Kann man die Uhr mit Apple- oder Samsung-Handys koppeln? Oder braucht man ein Huawei-Smartphone, das aktuell keiner kauft?

Scheint mir schwierig zu werden, am Ende macht's wohl der Preis.
 

Marc Brehme

Redakteur
Huawei Watch GT(2) mit Android & iOS

Nun ja, LiteOS ist eben ein IoT-Betriebssystem: schlank, sehr energieeffizient, sehr schnelle Response-Zeiten. Für mich persönlich ist der größte Nachteil immer noch, dass ich auf auf der Uhr angezeigte Nachrichten (E-Mail, WhatsApp etc.) nicht direkt auf der Uhr antworten kann, sondern dazu dann doch immer das Smartphone in die Hand nehmen muss. Anrufe kann mit hingegen mit der Watch GT 2 dann direkt an der Uhr tätigen. Sie hat - dann ja logischerweise - Mikro und Lautsprecher.

Ja, die Watch GT 2 lässt sich Samsung-Handys koppeln. Sie funktioniert mit Handys ab Android 4.4. und ab iOS 9.0. Das ging übrigens auch schon beim Vorgängermodell. Die Watch GT ist mit iOS (ab 8.2) und Android (ab 4.3) nutzbar.
 
Oben