• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Huawei: Verwirrung um den Bootloader, Installation von Google Apps weiter unsicher

kraxn

Neues Mitglied
So sehr ich gegen diesen Bann bin,

so sehr bin ich über die "Kopflosigkeit" der Chinesen überrascht. Jeden Tag neue Versprechungen, jeden Tag Dementi von diesen....dieses Verhalten ist keine vertrauensbildende Maßnahme. Besser wäre es zuschweigen und dann eine Lösung auf den Tisch knallen, die dann aber so , oder so, hält.
 

raggaman

Neues Mitglied
Der einzige Grund weshalb ich mich von Huawei abgewendet habe... Kein Bootloader Unlock mehr. Solange Huawei das nicht wieder ändert, sind sie für mich einfach uninteressant.
 

dragon-tmd

Mitglied
Wie immer Halbwissen bei Areamobile:

man kann die Google-Apps nachinstallieren, recht "einfach" sogar:

https://www.lzplay.net/

Da gibt es die passende App. Allerdings ist es dann immer noch nicht Google-zertifiziert und es gibt Probleme beim DRM und noch ein paar mehr Apps ...

Der Bootloader wird definitiv nicht entsperrt. Ist aber auch gar nicht notwendig.
 

kraxn

Neues Mitglied
Lieber "dragon-tmd"

Warum sollte ich einer chinesischen Seite und deren .apk Download vertrauen, deren Betreiber nicht mal ansatzweise herauszulesen ist?

Ich bin gerne bereit einfache und schnelle Wege zu gehen, nicht aber um jeden Preis.
 

polli69

Mitglied
@dragon-tmd: Ich wäre da etwas vorsichtiger mit deinen Aussagen zu den APK´s. Von verschiedenen Android Kracks habe ich gelesen, dass viele Dienste nicht richtig implantiert werden können, bzw. die APK´s nicht tief genug ins System implantieren und dadurch selbst Basics nicht einwandfrei funktionieren.
Versteh mich richtig, deine Aussage dass man die Google-Apps installieren kann scheint mir nicht grundsätzlich falsch zu sein. Die 100% Nutzbarkeit scheint mir aber nicht so sicher zu sein. Also Vorsicht bei einer Investition in sich ein Gerät derzeit.
 

Hubelix

Mitglied
So genannte "Stub Apps" werden von den Herstellern in ihre Software integriert bis auf die tiefste ebene. Die sind dann halt nur "leer" und werden erst gefüllt wenn ein User die Google Apps nachinstalliert.

Wird in China schon lange so gemacht für Geräte die in den Expoet gehen sollen.

Also 100% Nutzbarkeit. Einzig der Hinweis der fehlenden Google Zertifizierung würde bei der manuellen Installation auftauchen.

Da es keinen Sinn ergibt, diese "App Dummies" nicht zu installieren wird Huawei genau das machen. Alleine schon um später die Google Apps selber aufs Smartphone schicken zu können falls die Lizenz noch kommt.
 
Oben