• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Huawei: Teaser für Präsentation eines neuen Smartphones mit Volldisplay durch Under-Display-Selfie-Kamera

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Ein Teaser für eine Produktpräsentation am 17. Oktober in Paris legt nahe, dass Huawei dort ein neues All-Screen-Smartphone vorstellen wird. Offenbar ist das neue Telefon mit einer im Display eingebetteten Selfie-Kamera sowie Fingerabdruckscanner ausgestattet und könnte so ein echtes Volldisplay besitzen, ohne dass eine Pop-Up-Kamera verbaut ist.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Huawei: Teaser für Präsentation eines neuen Smartphones mit Volldisplay durch Under-Display-Selfie-Kamera auf AreaMobile.
 

Kommandant

Mitglied
mmhhh

Jetzt wirds eng für Apple. Vielleicht nicht für Europa (Google Problem) aber in Sachen Design und Fortschritt ist Huawei ganz ganz großes Kino !
 

Echse

Bekanntes Mitglied
@kommandant

Eng? Naja solange Apple bei Zulieferern die bestellmengen erhöht, kann’s ja nicht so eng sein.
Wird es im Weihnachtsquartal nicht.
Wird es Anfang nächsten Jahres nicht, wenn (voraussichtlich) das se 2 kommt.
Und ab September mit neuem Design und 5g kann man von einem noch größeren run ausgehen als dieses Jahr.
Sprich, ich persönlich seh die nächsten Monate überhaupt nicht, dass irgendetwas „eng“ werden könnte.
Für die androidkonkurrenz könnte es eng werden. Das hängt von Trump ab.
Zieht Trump das durch, oder entschließt sich huawei doch nächstes Jahr Harmony os zu bringen, hat huawei größte Probleme. Nicht die Konkurrenz
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Kommandant:

"Jetzt wirds eng für Apple. Vielleicht nicht für Europa (Google Problem) […]"

==> Dazu zwei Zitate aus dem AM-Artikel:
"Selbst wenn ein solches Telefon in diesem Monat von Huawei enthüllt wird, ist damit noch nicht klar, wann es auf den Markt kommt.
[…]
Und selbst wenn Huawei die noch recht junge und bislang noch nicht ganz ausgereifte Under-Display-Technologie für Kameras perfektioniert hat, wird das nach wie vor bestehende Handelsembargo, dass die USA gegen den chinesischen Hersteller verhängt haben ein großes Problem bleiben. Da neue Huawei-Geräte daher ohne Google-Dienste ausgeliefert werden müssen, sind deren Marktchancen außerhalb Chinas sehr gering. Das könnte die Veröffentlichung von Huaweis All-Screen-Handy auf irgendwann Ende 2020 oder sogar 2021 verschieben."

Klingt in meinen Ohren wenig nach "eng werden" für Apple.


"[…] aber in Sachen Design und Fortschritt ist Huawei ganz ganz großes Kino !"

==> Hmm, ich frage mich wie Du zu Deiner AUssage über das Design kommst. Ich habe im AM-Artikel noch kein Photo des hier besprochenen Gerätes gesehen…
 

Kommandant

Mitglied
Eieiei

Ihr seid ja drauf.

Eng seh ICH das so. Ob der Markt das so sieht, ist mir Latte.
Ich finde die iPhone Geräte sowas von langweilig mit immer und immer dem selben Design. (Fast) Seit dem 6er.

Klar was soll man schon groß ändern aber eure Kommentare sind dermaßen negativ meiner Meinung, wo ich mir denke: Hab ich euch damit getriggert ?
Ich geh nicht auf AM Posts, sondern Allgemein.

Mir gehts einfach und allein darum, dass Apple nichts weltbewegendes mehr bringt. Außer die Apple Watch. Da kommt keiner ran. Aber in Sachen Smartphone ?

PS: Ich war mal ein heftiger Apple Fanboy. Nur mal am Rande :p
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Kommandant:"Jetzt wirds eng für Apple. Vielleicht nicht für Europa (Google Problem) aber in Sachen Design und Fortschritt ist Huawei ganz ganz großes Kino ! "
>>Fortschritt ist so ein Unwort geworden. Spätestens seitdem das Weglassen des 3.5mm von einigen Mitforisten hier tatsächlich als Fortschritt verkauft wurde, hat das Wort jede Bedeutung verloren. Und ich sehe es eher so, dass Huawei sehr wohl neue Dinge ausprobiert und dafür auch Kudos verdient, aber weltbewegend sind auch diese nicht. Viel mehr versucht sich jeder Hersteller mit netten Features abzusetzen, die aber kaum bis gar keinen realen Unterschied machen, wenn man sie nicht hätte. Man kitzelt halt das letzte Prozent bei einem fast zu Ende entwickelten Produkt heraus - ist ja auch gar nicht so schlecht. Das Smartphone ist halt ein Werkzeug und irgendwann ist der Hype um jedes Werkzeug mal vorbei, auch wenn es noch so revolutionär ist/war.
 
Oben