• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Huawei P20 (Pro) mit Triple-Kamera: Huawei läutet Zukunft der Smartphone-Fotografie ein

G

Gast20190821

Guest
109 wtf?

Richard Yu in völliger Ekstase auf der Bühne, und das Zurecht! 109 im DXO Gesamt Raiting!
 

Hubelix

Mitglied
Hui, 109 Punkte bei DxO sind ne Ansage :eek:

Damit hat Huawei auf die Kamera bezogen wohl mal seiner Ankündigung taten folgen lassen.
 

Hubelix

Mitglied
P20 Pro: 109
P20: 102
.
.
.
SGS9+: 99
Pixel 2: 98
iPhone X: 97
Mate10 Pro: 97
Mi Mix 2s: 97

Das ist schon ne krasse Wertung die sie da erreicht haben im Vergleich zur Konkurrenz. Vor allem verglichen mit Samsung die ihr "Flagschiff" vor ein paar Wochen erst vorgestellt haben. Aber auch Google und Apple dürften sich daran en Weile die Zähne ausbeißen.

Ja, DxO ist auch nicht der Weisheit letzter Schluss. Es ist aber ne ganz gute Richtschnur.
 

jokerr

Mitglied
"Im Kamera-Test DxOMark Mobile wird das Huawei P20 Pro derzeit mit 102 Punkten am besten - besser auch als die Kamera des Samsung Galaxy S9 Plus - bewertet."

Irgendetwas stimmt da nicht.

Bei der Rückseite hat Huawei schön HTC kopiert, allerdings finde ich das originale Liquid Surface Design noch weitaus schöner. Das liegt aber im Auge des Betrachters. Die hässliche Notch ist leider auch vorhanden, ansonsten halt Designstandartkost.
Auf die Kamera des Pro bin ich sehr gespannt. Bei solchen Bewertungen von ich immer eher zurückhaltend, aber wenn die Bilder auch in Wirklichkeit so zu überzeugen wissen, Hut ab Huawei.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Hubelix: Wenn es nur als Richt"schnur" taugt (und da stimme ich dir zu), dann sagen 10 Punkte Unterschied nichts aus und da stimme ich dir zu. Dein Schluss war dann aber irgendwie anders und du hast die Werte tatsächlich gegengerechnet ... nope DxO taugt dafür einfach nicht.
 

dankort1

Mitglied
Abwarten auf zuverlässige Kamera-Tests!

>> Huawei P20 (Pro) mit Triple-Kamera: Huawei läutet Zukunft der Smartphone-Fotografie ein

Bei Tage mag das gut sein. Aber so ganz ohne optische Stabilisierung habe ich bei Lowlihts und Nachtaufnahmen Bedenken. Sony zeigt das bereits seit Jahren, dass dieses nicht wirklich überzeugend funktioniert. Bin gespannt!
 

jennss

Mitglied
Die erstaunlichste Eigenschaft fehlt: Der Hauptsensor des Huawei P20 Pro hat etwa die doppelte Fläche von der Konkurrenz: 1/1,73". Bemerkenswert ist, dass das Handy noch so schlank geblieben ist. Kein Wunder, dass das Huawei P20 Pro bei DxO 109 Punkte geholt hat. Das P20 hat immerhin 102 Punkte geholt. Da ist der Sensor nur wenig größer als beim S9 etc., d.h. 1/2,3" vs. 1/2,55".
 

Hubelix

Mitglied
@ibna

Naja,bei 10% mehr als die Konkurrenz darf man schon davon ausgehen das an dem Urteil etwas dran ist. Die üblichen Abständevon 1-3 oder 4 Punkten zwischen den selben Produktjahren kann man sich schenken.

Aber 10% zwischen P20 Pro und SGS9+ schütteln die sich bei DxO nicht einfach so as den Finger. Als Beratungsunternehmen müssen die auch auf ihre Glaubwürdigkeit achten.
 

tayler

Mitglied
Junge,
das sind doch mal Preise und was für riesen Klopper mit Notchnachbau.

Unglaublich, immer größer.
Die Sommerhosen platzen aus allen Nähten.

Das Mate 11 wird bestimmt 7 Zoll groß


Was haben sie früher über DxOMark gelästert....

Jetzt schriebe ich mal; wer gut schmiert der gut fährt.... :D :D
Korrupt sind sie ja.
 
Gerade bestellt!

Mit QC 35 II im Bundle kaum zu schlagen. QC35II wird bei ebay für 300 weggehen, das alte S7 wahrscheinlich auch. Macht 299 Öcken für die beste Kamera aller Zeiten inkl. Smartphone und Riesendisplay! Win-Win-Situation ;-)
 

blueskyx

Mitglied
Man sollte aber wissen, dass die Bose Aktion auf 4.000 Stück limitiert ist. Und mehr als 250€ wird man in Anbetracht der Straßenpreise nicht bekommen. Ebenso für das S7.
 

fluxxis

Neues Mitglied
Hätte nicht gedacht, dass Huawei das beste Phone des Jahres liefert (bisher). Tolles Gesamtpaket ohne nennenswerte Schwächen. Bin hin und hergerissen, ob ich direkt bestellen soll, Kopfhörer würden mich auch reizen und der Preis wird einige Zeit brauchen um die 300 Euro zu fallen.
 

Karl Echle

Neues Mitglied
Huawei läutet vielleicht die Zukunft der Smartphone-Fotografie ein, ja, aber auch das Ende des guten Geschmacks und die Maximierung der Marge ..... Keine Speichererweiterung, nur 128 GB Speicher für DAS Fotohandy schlecht und das für 900 Ocken, ein schlechter Witz und dann noch diese für mich (und viele andere wohl auch) unendlich scheußliche Notch gepaart mit dem fetten-Fingerabdrucksensor-Rand unten .... ne, Design ist das nicht .....
 

tayler

Mitglied
Keiner meckert über die fehlende Klinke!?
Keiner meckert über das fehlende OIS!?
Kaum einer meckert über den fehlenden SD Card Slot!?
Kaum einer meckert über die deutlich höheren Preise eines Chinahersteller!?
Keiner meckert über fehlendes kabelloses Laden!?

Wo ist hier die Sachlichkeit mancher User geblieben!!

Bei einem anderen Hersteller wurde ein Teil von diesen negativen Punkten schon sowas von an den Pranger gestellt!!!!

Das war wohl nix besonders Huawei.

Ich wüßte wirklich kaum einen Grund dieses Gerät für diesen Preis zu kaufen.
 

Hubelix

Mitglied
Tayler

Hör einfach mal auf so einen grenzenlosen Schwachsinn zu erzählen! Informier dich erstmal über die eingesetzte Technik.

Huawei liefert hier richtig ab und setzt technisch komplett neue Maßstäbe.

Was die 3er Kamera, in Verbindung mit den KI Features von Android 8.1, liefert ist nachgewiesen das Beste vom Besten. Andere Hersteller haben ja nicht mal eine CPU die KI vernünftig unterstützt. Weder Qualcomm noch Samsung können das, also schon gar nicht Sony, HTC, LG und Co.

Das geht weiter bei der TÜV geprüften Ladetechnik vom 4000mAh Akku, dem zertifizierten Sound, usw.

Aber wem erzähle ich das? Das du es mit Fakten nicht so genau nimmst haben wir ja hier schon lesen können.
 

tayler

Mitglied
Hublix,
wie jetzt, das war es!??

Tür geprüften Akku!? Lol, wie oder für was geprüft? Das er gut eingebaut ist!? Lol
Ja, die Kamera aber da wollen wir doch erstmal abwarten und schauen.
Das wäre neben dem guten Akku, welcher im uneffektiv laufendem System keine sonderlich besseren Ergebnisse liefert als andere, das einzige.
Dafür wollen die aber auch ordentlich viel mehr Geld haben.

Vieles andere fehlt oder ist nicht besser.
Lachnummer
 

dragon-tmd

Mitglied
Huawei läutet gar nichts ein

Die Anzahl der MP ist niemals ein Garant für gute Bilder, eine Blende von f/1.8 fürchterlich "normal" und den Sinn der drei Kameras wird man erst einmal mit exzellenter Bildqualität nachweisen müssen. DxOMark ist da eher kein gutes Aushängeschild. Mein (der) Maßstab ist das Lumia 1020. Die Technik ist hier ja ähnlich.

Die Bildqualität des Mate 10 Pro war schon gut und das P20 Pro ist nur eine 95% Kopie.

Wieder kein WQHD-Display des Mate 10, wieder keine microSD, kein QI, eine verspielte EMUI mit starken Schwächen im Memory-Management, lahme Updates und auf die Testberichte (gerade bei YouTube) kann man nix geben, da 90% der Geräte von Huawei "verschenkt" (Dauerleihgabe) wurden.

Ich habe mir trotzdem zwei P20 Pro bestellt (Blau und Schwarz), da ich einfach hoffe, das das P20 Pro den sehr guten Empfang des Mate 10 Pro übernommen hat. Eines der beiden (oder im Notfall beide) geht dann zurück oder in die Bucht. Speichererweiterung ist mir nicht wichtig, die Kamera schon.

Die Kopfhöreraktion war ja schon bekannt und ich wollte eh die Bose haben :D So paßt dann auch der Preis, der in 4 Wochen mit Sicherheit bei unter 700 Euro liegt. Mein Mate 10 Pro habe ich nach rund 5 Wochen für 565 Euro gekauft (ohne diesen lumpigen Stift)
 

Premiumbernd

Mitglied
Hallo taylor

Zu deinen Anmerkungen
1. QI ist nett, für mich persönlich nicht kaufentscheidend.
2. 128 GB sollten mir reichen, mein Note 8 hat 256 GB, davon 74 GB genutzt. Trotz vielen Fotos und Videos.
3. Kein OIS? Wie kommst du denn darauf? Lies den Artikel nochmal, dann findest du "6-Achsen-Stabilisierung"
4. Selbst die Klinke nutze ich schon seit Jahren nicht mehr. Habe 4 oder 5 Bluetooth - Kopfhörer.

Also für mich ist das Gerät interessant. Allerdings nur wegen der Kamera. Aber noch abwarten. Erstens verschiedene ausführliche Tests bezüglich der Kamera und zweitens könnte ja noch eine Penta-Kamera von Nokia / Zeiss kommen. Mein Note ist auch noch zu jung um es wieder aus zu sortieren.
 
Oben