• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Huawei P10 Lite bei O2 zum günstigen Preis erhältlich

Antiappler

Aktives Mitglied
@AlfredENeumann

"Ein MyHandy Vertrag kann jederzeit komplett abgelöst werden."

Wenn das irgendwo schriftlich bei O2 bestätigt wird, ist das eine handfeste Aussage.

Allerdings werden in den O2 Shops von Mitarbeitern gerne mal andere Aussagen gemacht. Entweder aus Unwissenheit oder mit Absicht.

Ist vor ein paar Wochen einem Kumpel von mir ergangen.

Ende vom Lied war, dass er sich das Gerät woanders gekauft hat. Cash und die volle Summe.
 
Auszug aus den Fussnoten:

Kann ich meinen O2 My Handy Vertrag vorzeitig auflösen?

Es besteht die Möglichkeit, den Vertrag vorzeitig zu beenden und den Restbetrag in einer Summe zu begleichen. In Mein O2 kann die Vertragsauflösung veranlasst werden. Nach erfolgter Bearbeitung des Auftrags bestätigen wir die vorzeitige Vertragsauflösung mit Angabe der Restsumme und des Fälligkeitsdatums.

Gut zu wissen: Wurden die monatlichen Raten für den O2 My Handy Vertrag bisher überwiesen, ist eine Beauftragung der vorzeitigen Abzahlung über Mein O2 nicht möglich. Für diesen Fall steht in unserem Download-Center ein Formular zur Verfügung.
 
@Antiappler:
In einem O2-Shop würde ich nie wieder ein Handy kaufen. Die erzählen so einen Scheiß. Da kommen die dann mit solchen Kommentaren wie: Tut mir leid, ich kann ihnen das Handy so nicht verkaufen, Sie MÜSSEN eine Versicherung dazu nehmen.
Oder halt anderer misst. Wenn man nicht aufpasst wird man da echt übers Ohr gehauen.

Passiert aber auch in vielen Vodafone-Shops. Man bekommt später irgendwie nicht das was versprochen wurde.

Schau mal in die entsprechenden Foren bei den Providern, da sträuben sich einem die Haare.
 

michie

Neues Mitglied
@AlfredE...

Viele Shops haben zwar ein Providerlogo wie O2 oder Vodafone, sind aber Privat. Sie bekommen nur Provision und wollen noch Geld machen weil sonst der Shop nicht rentiert. Erst mit den Zusatzleistungen machen sie richtig Geld. Das Erklärt dir vielleiht warum sie immer was dazu Verkaufen wollen und auch die Beratung nicht immer so ist was man(n) braucht, sondern wie sie die größte Provision machen.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
@michie

Ich habe mir mal vor ein paar Jahren den "Spass" gemacht und bin durch einige Stadtteile von Berlin gezogen, um das mal zu testen, Nur die Shops von T-Mobile und ein paar von E+ waren "echt". Der Rest waren alle freie Händler auf Provisionsbasis.

Ich glaube nicht, dass sich das heute anders darstellt.

Und solche "Verkäufer" wie von AlfredENeumann geschildert, gibt es auf Provisionsbasis auch bei Saturn und MM. Teure Verträge und Handys mit Lügen unter die Leute bringen. Und selbst die Festangestellten von Saturn und MM "arbeiten" oft genauso.
 
Oben