• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Huawei Mate 40: Flaggschiff kommt mit Stereo-Lautsprechern

Antiappler

Aktives Mitglied
Ich sehe zwei Fehler! Erster Fehler im Artikel: "Vermutlich wird es auch in diesem Jahr im September der Neuzugang in Huaweis Mate-Serie vorgestellt."

Vermutlich wird es auch in diesem Jahr im September "ALS" der Neuzugang in Huaweis Mate-Serie vorgestellt, dürfte wohl richtig sein.

Zweiter Fehler kommt meiner Meinung nach von Huawei. Warum nicht 2-3 erheblich günstigere Geräte anbieten, um zu testen wie die Geräte ohne Google-Dienste angenommen werden?

Bei Preisen die deutlich über 400 Euro kosten, ist man doch selbst als sehr interessierter Kunde abgeschreckt. Wenn 1000 Euro und mehr verlangt werden, wird es wohl eher nur eine geringe Zahl Leute reizen, für solch ein Gerät so viel Geld auszugeben.

Aber bei Preisen um die 300 Euro könnte ich mir durchaus vorstellen, dass sich etliche Leute mehr dazu entscheiden, um Mal "googlefrei" zu sein.
 
Oben