• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Huawei: Mate 30 und Mate X kommen definitiv ohne Google-Dienste

Laborant

Aktives Mitglied
Das Schöne ist eigentlich, dass es damit Geräte gibt, bei welchen die Google-Dienste nicht unabdingbar mit dem Gerät verwoben sind. Google-Dienste auf anderen Handies los zu werden, ist ja meist ein ziemlicher Murks.

So mal rein für die Nerds gesprochen, die was gegen Google haben, aber den chinesischen Staat für voll töfte halten.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Laborant:"[...] Google-Dienste auf anderen Handies los zu werden, ist ja meist ein ziemlicher Murks."
>>Eigentlich nicht, solange der Bootloader entsperrbar ist oder noch besser, wenn es CustomROMs für das jeweilige Handy gibt. Es ist ja nicht so, dass man keinen Zugriff auf den Play Store hat (ohne GApps). Abgesehen davon, dass es sowieso sinnig ist sich Alternativen zu suchen ganz unabhängig davon ob man derzeit GApps installiert hat oder nicht. Mal so von "Nerd zu Nerd" gesprochen, weil einfach ist das für den Techniklaien nicht unbedingt.

"So mal rein für die Nerds gesprochen, die was gegen Google haben, aber den chinesischen Staat für voll töfte halten. "
>>Nur zur Klarstellung. Ich halte in Sachen Privatsphäre China für noch schlimmer als Google, aber beide Misthaufen sind mir ne ganze Ecke zu groß, so dass ich um Google trotzdem einen so großen Bogen mache, wie es eben geht (ohne in den anderen Misthaufen zu tappen).
 

Laborant

Aktives Mitglied
Ibnam: Bootloader ist eben der "Murks" den ich meine. Klar gibt es für die meisten verbreiteten (und entsperrbaren) Geräte anleitungen im Netz... aber mal Hand aufs Herz. Google ist es egal wenn eine Hand voll Nerds um den Globus Google deinstalliert... weh würde es tun, wenn die breite Masse darauf verzichten würde. Als einzelner "normalo" bin ich nur ein Datensatz. Bis auf ein paar Personalisierte Ads kann mir Google nix.
Wäre ja irgendwie schnuckelig wenn Huawei aus versehen auch andere Hersteller dazu bringen würde, GoogleFree Androiden auf den Markt zu bringen.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Laborant: Mir geht es definitiv nicht darum Google weh zu tun, sondern mich selbst und alle die ich kenne so weit wie möglich aus Google's Griff zu befreien.

"Wäre ja irgendwie schnuckelig wenn Huawei aus versehen auch andere Hersteller dazu bringen würde, GoogleFree Androiden auf den Markt zu bringen. "
>>Es ist aber auch vorstellbar, dass das eher ein abschreckendes Beispiel wird - nicht zwingend, aber auch nicht gerade unwahrscheinlich.
 
Oben