Huawei Ideos: Android-Smartphone zum Kampfpreis vorgestellt

DDD

Aktives Mitglied
Für den Preis gibt's nichts zu Meckern. Und sie machen eine weitere Sache richtig. Sie liefern selbst ihre Billigteile mit 2.2 aus und nicht wie viele Spitzenhersteller wo ihre Geräte erstmal mit alten OS bringen.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@ddd

soll das jetzt nen wink mit brückenpfeiler an mich sein? xD

nee spass hast schon recht aber is ja net schwer android kostet ja nix und wenns nackt bleibt....

trotzdem nur was für echte neulinge da die QVGA auflösung wieder ne menge probleme bringt mit apps kompatibilitäten.....

das problem haben ja die X10 minis leider auch :(
 

RichCore

Mitglied
Hört sich ganz gut an und als Zweithandy zum iPhone bestimmt
Ne interessante Sache nur die Frage der Fragen an TBD was heißt Kompatibilitätsprobleme? Funktionieren die Apps garnicht mehr oder sehen sie halt einfach etwas "zerstört" aus?
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@RichCore

das is ne gute frage so weit ich das weiß sind apps garnicht im market auffindbar die nicht für die auflösung passen
 

bjsparta15

Neues Mitglied
jo mit dem x10 mini sind die apps auch nur begrenzt also viele die man auf dem desire findet sind nicht dabei aber sind noch genug apps da..und das 10x mini hat auch verschiedene apps die nur für das x10 mini im android store sind
 

DDD

Aktives Mitglied
@TBD. Ne sollte es eigentlich nicht sein. Mir ist auch klar das die großen Hersteller mit ihren Oberflächen ein bisschen länger brauchen. Doch irgendwie dan doch ein bisschen zu lange. Das X10 ist ein Beispiel. Ein viel größeres Beispiel ist das Dell Streak. Du kennst dich doch aus. Ändert sich bei jeder neuen Android Version eigentlich so viel das es wirklich mehrere Monate dauert die Oberflächen darauf anzupassen?
 

Plan3tonator

Mitglied
Hat das Huawei endlich kapazitive Touchscreens verbaut ?
Beim Vodafone 845 hat Huawei noch Restitive Touchscreens verbaut ( was für Android total ungeeignet ist )
 
Oben