HTC Wildfire Test: Flächenbrand im Tiefpreis-Segment

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Bei Amazon kostet das HTC Wildfire gerade einmal 260 Euro, trotzdem kommt es mit einer technischen Vollausstattung, die im Vergleich mit den Topmodellen nur an wenigen Stellen abgespeckt wurde. Das macht es besonders für jüngere Menschen interessant, mit dem rotem oder weißem Gehäuse spricht der Hersteller auch genau diese Zielgruppe an. Wir sagen, ob sich der Kauf lohnt.[...]

Lesen Sie den Beitrag: HTC Wildfire Test: Flächenbrand im Tiefpreis-Segment auf AreaMobile.
 

Dixie Normous

Neues Mitglied
QVGA heißt: Keine volle Android Market Kompatibliät!

Keine volle Android Market Kompatibliät durch QVGA is traurig! Sonst ein cooles Gerät!
 

Timo Schmidt

Neues Mitglied
Kurztest - da kein Ei-Fon.

Erscheinungen wie das HTC HD Mini wurden z. B. noch nie getestet. Zufall? Oder einfach nur von Apple finanziert ^^

Grüße

Timo
 

Networker

Mitglied
Aber allgemein ist es derzeit ein einfaches Einsteiger-Handy. Nicht supergut, auf keinen Fall schlecht. 80-85 sind dafür auf alle Fälle in Ordnung!
 

Underc0ver

Mitglied
ich find dafür das design iwie pot-hässlich!
geht das nur mir so? :S
aber das ist ein generelles problem bei mir und htc,75% wären angebracht^^
 

andiwro

Neues Mitglied
Ich finde es unmöglich, dass bei jedem Test das iphone als Vergleich herangezogen wird. Für eine solche Käuferschicht (iphone oder galaxy s) wurde das Wildfire garnicht konzipiert. Leute die sich das Wildfire kaufen, sind mit den Funktionen und auch mit dem Display voll zufrieden.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
Das iPhone ist eben nach wie vor Referenz. Das weist auch du. Allerdings scheint das Feuer in dem Fall wohl alles andere als wild zu sein.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das ist wirklich Käse. Es macht wirklich keinen Sinn jedes Gerät mit dem iPhone zu vergleichen. Ein Handy das nur einen Bruchteil kostet ist einfach nicht vergleichbar mit dem iPhone. Man vergleicht ja auch keinen Golf mit einem Maserati.
Das Wildfire ist kein super-handy aber wohl doch gut brauchbar und für den Preis sehr viel mehr als in Ordnung.

Das Design ist wirklich nicht so toll, aber leider gilt das für die Meisten Android-Handys von htc. Dabei könnten sie es ja, die WinMobile-Geräte sehen ja viel besser aus. Warum auch immer...
 

Philipp Albin

Mitglied
pixelflicker

pixelflicker es macht Sinn weil das iPhone ein Top Handy ist. Es gibt viele die möchten ein Handy wo genau so gut ist wie das iPhone aber eins wo Günstig ist. Resultat es gibt keins... Was ich damit sagen will. Die Leute möchten ein Smartphone wo Apple,s Handy schlägt oder gleich gut ist. Wo aber viel Günstiger ist. HTC schaffte es nicht... Nokia schaffte es nicht. Man Liebt das iPhone weil es bis jetzt Unschlagbar ist. Benutzerfreundlich etc Das Problem ist Apple weil sie alles per I Verkauft.... Wenn man ein Apple Handy hat kann man viel Ausgeben denn iTunes Apps etc und das sehr Teuer Apple ist Eingebildet und doch Verhasst oder auch Beliebt.... Man kann das Wort iPhone einfach nicht mehr hören weil die ganze Welt schon über das Handy spricht... Und weil es auch eifersüchtige Personen gibt. Sei es Firmen etc HTC Nokia oder Menschen
 

eichyl

Mitglied
@Philipp Albin

Selten so viel Blödsinn gelesen, ehrlich!

Die Zielgruppe des Wildfire, will eben kein iPhone und auch kein Ersatz dafür! Die Zielgruppe des Wildfire will eine Art Smartphone "light" - Das sind eben Leute die kein 1GHz Prozessor brauchen aber trotzdem mit ihrem Mobiltelefon surfen möchten und ein paar Apps nutzen wollen!

Deswegen ist dieser Test auch so lächerlich, die Geräte haben ganz andere, aber wirklich komplett verschiedene Zielgruppen und Anwendungsbereiche.

Das iPhone ist ein Lifestyle-gadget mit einer Hervorragenden Bedienbarkeit und damit (leider) einhergehender technischen Mittelmässigkeit, was aber an den Produktzyklen Apples liegt.
 

Philipp Albin

Mitglied
Die Zielgruppe des Wildfire, will eben kein iPhone und auch kein Ersatz dafür! Die Zielgruppe des Wildfire will eine Art Smartphone "light" - Das sind eben Leute die kein 1GHz Prozessor brauchen aber trotzdem mit ihrem Mobiltelefon surfen möchten und ein paar Apps nutzen wollen!

Aber auch dann ist das Handy nicht zum Empfehlen sorry XD
 

BirnenFan

Mitglied
@ philip albin

Das zeigt mir, dass du absolut keine Ahnung hast.
Sicherlich ist das Wildfire schlechter ausgestattet als ein Desire. Dennoch ist es ein Supereinsteigergerät. Es gibt nun mal Leute, die einfach kein Legend oder Iphone brauchen, die einfach nur einen guten kleinen Androididen haben möchten. Und genau das ist das Wildfire. Oder meinst du, Androi-Einsteiger sollten sich so ein nerviges LG GT540 holen???

Naja, merkt man sofort, dass du ein verblendeter Appleuser bist. Ich sag nur Stockholmsyndrom...
 

BirnenFan

Mitglied
@ philip albin

Das zeigt mir, dass du absolut keine Ahnung hast.
Sicherlich ist das Wildfire schlechter ausgestattet als ein Desire. Dennoch ist es ein Supereinsteigergerät. Es gibt nun mal Leute, die einfach kein Legend oder Iphone brauchen, die einfach nur einen guten kleinen Androididen haben möchten. Und genau das ist das Wildfire. Oder meinst du, Androi-Einsteiger sollten sich so ein nerviges LG GT540 holen???

Naja, merkt man sofort, dass du ein verblendeter Appleuser bist. Ich sag nur Stockholmsyndrom...
 
M

Macianer

Guest
@ eichyl: <<Die Zielgruppe des Wildfire, will eben kein iPhone und auch kein Ersatz dafür! Die Zielgruppe des Wildfire will eine Art Smartphone "light" - Das sind eben Leute die kein 1GHz Prozessor brauchen aber trotzdem mit ihrem Mobiltelefon surfen möchten und ein paar Apps nutzen wollen!>>

Sinngemäß hat Philipp Albin nichts anderes ausgedrückt als Du.


@ BirnenFan: <<Es gibt nun mal Leute, die einfach kein Legend oder Iphone brauchen, die einfach nur einen guten kleinen Androididen haben möchten. Und genau das ist das Wildfire.>>

Auch dies hat P.A. ja nie bestritten. Er hat lediglich einen Vergleich mit dem iPhone für methodisch zulässig erklärt, um auf diese Weise einen besseren Maßstab und somit eine bessere Vergleichbarkeit zu erhalten.

Ps: Könntest Du mir bitte mal mit eigenen Worten erklären, was das Stockholmsyndrom ist und wie es im Zusammenhang mit Apples Kunden steht ? - Ich verstehe es nämlich, ehrlich gestanden, nicht. Vielleicht, weil ich (zu) blond bin.
 

mactron

Neues Mitglied
Hat der Praktikant den Test geschrieben?

Ich finde gerade als eine Internet-Seite mit einem solchen Bekanntheitsgrad und Einfluss sollte man genauer recherchiren, bevor man Dinge wie "Auch auf der Rückseite findet man solches Alu-Imitat,.." schreibt. Es handelt sich hierbei nämlich wirklich um Aluminium und nicht nur ein Imitat. Das hätte man allerdings durch einfaches Anfassen bzw. genaues Betrachten der Ohrhörerumrandung auch selbst feststellen können.
 

Plan3tonator

Mitglied
Ist nen schönes Phone
Reicht für alles aus und Der 528 Mhz prozessor reicht aus für die meisten Tätigkeiten ( aber der 1Ghz Prozessor von meinem Desire ist besser xD ) , sprich Musik nen bisschen internet, für so einen Preis sicher eines der besten Einsteiger-Smartphone und die, die kein Superphone brauchen
 

BirnenFan

Mitglied
@ Macianer:
Folgendes: Ursprünglich spricht man davon, wenn eine Geisel ein positives emotionales Verhältnis zu seinem Geiselnehmer eingeht.

Im Falle von Apple-Usern seh ich das so: Ihr seid einfach nur Geiseln von Apple. Ihr schaut nicht über den Tellerand, alles andere ist schlecht. Ihr werdet komplett kontrolliert von Apple. Ohne Itunes ist kein Datentransfer möglich, OFFIZIELL wird euch sogar euer Netzbetreitber aufgezwungen. Apple löscht willkührlich Apps aus dem Market ...

Apple kontrolliert im Prinzip euer Leben. Und trotzdem liebt ihr Apple und verteidigt es bis aufs Blut.
Und mal ganz ehrlich: Man muss schon ganz schön krank sein, sich ein 4G vertragsfrei für 1200€ zu kaufen...

Der Vergleich Iphone-Wildfire hinkt trotzdem. Oder fändest du einen Vergleich in einem Automagazin alá Audi A8 mit einem VW Polo sinnvoll?
 
Oben