• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC verspricht: Das One M10 wird ein Kraftpaket

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die Konkurrenten Samsung und LG haben auf dem Mobile World Congress vorgelegt: Jetzt zieht der taiwanische Hersteller HTC nach und teasert sein nächstes Flaggschiff-Smartphone an. Demnach wird das HTC One M10 im Metallgehäuse daherkommen und leistungsstarke Hardware mitbringen. Auch zu den Speichergrößen des HTC-Handys gibt es neue Informationen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: HTC verspricht: Das One M10 wird ein Kraftpaket auf AreaMobile.
 

polli69

Mitglied
Für HTC wird die 10 wahrscheinlich die Schicksalszahl. Ich meine, dass reine top Specs nicht reichen werden. Das 10er braucht unbedingt ein echtes Killerfeature. Zuviel Boden wurde in den letzten beiden Jahren verloren. Kommt jetzt nichts besonders und sei es nur eine herausragende Haptik, wird HTC das nicht packen im Highend Smartphone Bereich. Der Markt ist da gnadenlos. Man siehe Nokia oder Blackberry.
 

ddimi

Neues Mitglied
@polli69
HTC steht ja als Gegenpol zu Apple in Europa

Samsung ist quitschbunt und langweilig, Verarbeitung ob Glas oder Plastik kann im praktischen Sinne nicht mit Apple herhalten (Glas ist noch schlimmer, Fingerabdruckmagnet)
und HTC mit ernstaussehender und schneller UI (Touchweeez konnte nie mithalten) und Metallgehäuse

Also so sicher wäre ich mir da nicht, es gibt zu wenige Hersteller sonst für "heterogene" Güter, wie die Kunden es wahrnehmen

Wenn die Kamera stimmt dann ist HTC m10 das Galaxy für Erwachsene

also so sicher wäre ich mir mit Dramaprohpezeihung für die Marke nicht
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
HTC wird 2016 Apple überholen, 100 Millionen M10 verkaufen und Samsung produziert nur noch Latexhandschuhe für Cordhosenträger.

So etwa dürften die feuchten Träume einiger Hardcorefans aussehen ;) Mit der Realität hat das aber nichts am Hut. HTC hat vor allem mit dem M7 gepunktet. Das Design ist heute noch gut und die Verarbeitung war fast makellos. Die Zeiten in denen ausschließlich damit gepunktet werden kann sind aber vorbei. Was bietet denn HTC heute was Andere nicht bieten?

Viel Spaß beim suchen...
 

Gandalf

Aktives Mitglied
@M.a.K

Nachdem, was bis jetzt so vorgestellt wurde, ist htc jedenfalls bei mir noch nicht aus dem Rennen.
Sooo toll war die Konkurrenz nun auch nicht.
LG eben eigen, aber auch nicht mehr.
 

TONG

Gesperrt
@polli69

Du kannst NOKIA nun wirklich nicht mit einbeziehen.
Okay, sie haben die Smartphones zwar komplett verschlafen, doch dann wurden sie durchn Elop mit dem Umstieg auf WindowsPhone komplett in Grund und Boden gefahren, bis dann der Plan mit dem Verkauf der Handysparte umgesetzt wurde.

Zum Thema:
Wie Gandalf seh ich das auch.
Das Samsung Galaxy S7 ist sicherlich ein hervorragendes Gerät aber dass ich vom Galaxy S6 edge umsteige...ich weiß nicht.
LG hatte ich nie aufn Zettel und mit dem G5 konnten sie meine Skepsis nicht verkleinern...sogar eher das Gegenteil.
Besonders die Rückseite gefällt mir optisch überhaupt nicht und die verschiedenen Module sind, wie schonmal erwähnt, nichts anderes als Marketing um sich von der Konkurrenz abzugrenzen.
Sony hat seine Z-Reihe endgültig beendet, doch auch das neue X, wird keine großen Änderungen bringen. Weder beim Design, noch bei den Kameras. Die Japaner haben es trotz großer Kritik bei jeder Generation geschafft, die Kamera zu versauen.
Huawei...was man bisher so gesehen hat...nnnnöööö!
Deshalb habe ich, nach dem One A9, besonders deren neues Flaggschiff auf dem Zettel.
Aber das Xiaomi Mi5...holla die Waldfee. :)
 

chief

Bekanntes Mitglied
@TONG
Ich würde nicht sagen, dass Nokia das Smartphone verschlafen hat. Sie haben seine Verwandlung verschlafen.

@thema
Ich bin gespannt, auf das was uns HTC zeigen wird. Das Design soll sich ja am A9 orientieren, was mir schon ausgesprochen gut gefällt. Auch hat man (anscheinend) den Platz sinnvoll neben dem Fingerprintsensor genutzt. Da sollen jetzt kapazitive Tasten sein.
 
G

Gast20190821

Guest
Gewohntes HTC Marketing

Ein Kraftpaket? Wow HTC...selbst das $300 teure Mi5 ist ein Kraftpaket. Snapdragon 820 und 4GB RAM hat auch auch die Konkurrenz. Ich hoffe HTC hat noch mehr zu bieten als "nur" starke Hardware :)
 

SocMed

Neues Mitglied
Was für einen Quark hier manche immer wieder von sich geben... Was soll HTC denn spektakuläres bieten? Ein fliegendes Handy vielleicht oder soll es für euch zur Arbeit gehen und ihr könnt auspennen?
Was gibts denn in den letzten Jahren für spektakuläre Entwicklungen auf dem Markt? Abgerunde Displays, die echt kein Mensch wirklich braucht, lediglich ein optisches Gimmick bieten?
Ein "modulares" Smartphone wie das G5 mit anstöpselbaren Klamotten, was eh kaum einer ernsthaft nutzen wird?
Dazu kommt noch das Problem, dass HTC lediglich Komponenten zusammen setzen kann, da sie selber nichts herstellen und entwickeln können - zumindest nicht in dem Maßstab wie Samsung oder LG.

Die technische Entwicklung der Smartphones ist doch schon seit einiger Zeit eher nur am vor sich hin dösen. Bis was besonderes wieder kommt dauert es noch ein wenig und da wird es HTC auch schwierig haben in erster Reihe mit dabei zu sein.

Dann kommen noch die Spezialisten, die die Preise der "klassischen" Hersteller immer mit den ganzen aufstrebenden chinesischen Herstellern vergleichen. Ich frag mich da immer ob diejenigen, die immer nur über den Preis reden alle auch das günstigste Auto aus China fahren oder ob hier eher die "gehobeneren" deutschen Karossen vor der Tür stehen - wenn ja, warum eigentlich? Mit den anderen kommt man doch auch vorwärts? Wieso ist es hier OK mehr Geld auszugeben?
Qualitätsunterschiede gibts hier genau wie bei Smartphones auch.
Deshalb direkt auf den Abgesang eines Smartphone Veteranen zu singen ist albern. Soll HTC ruhig sich einen Nischenplatz zulegen, hier teure und qualitative Produkte anbieten. Hab ich kein Problem mit - die müssten sich halt nur diese jämmerlichen Desire-Geräte vom Hals schaffen.
 

jennss

Mitglied
Wird das HTC M10 den Fluch des Metallgehäuses (kein kabelloses Laden möglich) brechen können? :) Es gab Gerüchte, dass das irgendwann mit spezieller Technik möglich sein könnte. Ich finde kabelloses Laden sehr wertvoll im Alltag.

Wenn HTC beim M10 keine sehr gute Kamera hinbekommt, schaffen sie den Anschluss kaum mehr.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich zweifle kein bisschen daran, dass es ein Kraftpaket wird. htc hat immer schon den stärksten Prozessor verbaut, der verfügbar war. Das ist aber nicht das Argument weswegen man das Gerät kauft. Kabelloses laden ist auch nicht mehr als eine Spielerei. Ich glaube es gibt nicht viel, was htc im High-End Bereich noch machen kann, um sich wirklich abzusetzen und Käufer zu finden. Die Konkurrenz ist da zu stark. Sie müssten in der Mittelklasse mehr liefern, aber mehr als Versprechungen kommen da auch nicht.

Das ist wirklich unglaublich schade. Wenn ich ein Gerät, das mit meinem Honor 7 Vergleichbar ist, mit Sense bekommen könnte, würde ich sofort zugreifen.
 

Jackthehype

Mitglied
Ich vermute, dass die Smartwatch and VIVE mit dem M10 irgendwie vermarktet werden. Klar Samsung bietet auch VR, aber wie so oft unfertig. Die Vive scheint ja nun das beste Paket zu liefern. Nachdem M7 würde ich gerne zum M10 greifen, Sense ist einfach wunderbar als Software :)
 
Oben