• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC U12 Plus im DxO-Test: Besser als Samsung und Apple

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Beinahe heimlich, zumindest aber ohne großes Aufsehen zu erregen, hat der taiwanische Hersteller HTC gerade erst sein neues Topsmartphone für 2018 vorgestellt. Die Kameraspezialisten von DxO hatten das HTC U12 Plus aber schon früher und haben die Kamera ausgiebig geprüft. Dabei musste sich das HTC-Smartphone nur einem einzigen Konkurrenten geschlagen geben.[...]

Lesen Sie den Beitrag: HTC U12 Plus im DxO-Test: Besser als Samsung und Apple auf AreaMobile.
 

dankort1

Mitglied
Natürliche Farbwiedergabe gehört seit dem HTC 10 & U11/Plus zur ganz großen Stärke. Das einzige Problem hatte es bei Nachtaufnahmen in Bezug auf das Rauschen. Das U11 Plus war hier schon wesentlich besser aber noch nicht ganz optimal. Was ich bis jetzt gesehen habe scheint HTC beim neuen U12 Plus hier nochmals einen Schritt in die richtige Richtung gemacht zu haben. Bin echt gespannt darauf. Bestellt habe ich es bereits nur die Lieferung ist noch nicht bekannt.

Ein sehr großes Lob für HTC, dass man sich gegen die KI-Funktion im Foto-Modus entschieden hat. Den meiner Meinung nach werden die Bilder dadurch nur noch unnatürlicher. Das ist mir beim Mate 10 Pro und LG V30 aufgefallen. Zwar holt man gerade bei ungünstigen Lichtbedingungen teilweise mehr Helligkeit heraus, aber das geht auf Kosten der Bildqualität.
 

Phonewatch

Mitglied
https://youtu.be/CCo62HABnQM

Interessanter Vergleich hier. Ich stehe auch auf die natürlichen Farben bei meinem U11. Erstaunlicherweise sind Rauschen u Highlights mit der Google Cam APK viel besser als die Stock Cam. Man sieht,es ist nur eine Software und keine Hardwaresache. Schade,dass HTC mittels Update nie in die Richtung ging. Evtl vertragliche Klauseln mit Google die Algorithmen vom Pixel nicht bringen zu dürfen. Interessant ist jetzt, ob das 12er auf dem Niveau der GCam APK ist oder besser. In dem Vergleichsvideo hier sind Nachts die Highlights beim 12er immer noch nicht optimal. Vor allem gegen da P20 Pro das auf Pixel Niveau bzw besser ist. Bin dennoch gespannt auf das 12er
 

dankort1

Mitglied
>> In dem Vergleichsvideo hier sind Nachts die Highlights beim 12er immer noch nicht optimal. Vor allem gegen da P20 Pro das auf Pixel Niveau bzw besser ist.

Wobei hier zu sagen ist, dass das U12 Plus noch nicht final ist. Die Vorab-Testgeräte sind alle noch Beta. Bis zum tatsächlichen Verkauf wird es sicher noch ein paar Optimierungen geben. Das war letztes Jahr beim U11/Plus auch schon so.

Und was das Pixel 2 betrifft, die werden meiner Meinung nach zu sehr von Google gehypt. Die Kamera ist wirklich sehr gut. Aber so ganz konnte mich das Gerät nicht überzeugen. Bei Nachtaufnahmen mit sehr wenig Licht stoßen die schnell an ihre Grenzen. Mit einem P20 Pro oder Galaxy S9 Plus kann es nicht mithalten. Wir haben es im Geschäft selbst getestet. Deshalb sehe ich die ganzen Testberichte, allen voran bei Areamobile und Curved, mit großem Vorbehalt.
 

Phonewatch

Mitglied
Dito. Highlights sind beim HTC meist zu überbelichtet. Das ist Googles und jetzt auch Huaweis Stärke. Schauen wir mal was final draus wird. All diese Tests sind auch nur ein Anhaltspunkt. Man muss selbst ran. Zumindest beimMM und Saturn verglichen fand ich mein HTC one m9 supreme camera letztes Jahr und jetzt das U11 gegen all die Galaxys,Sonys,Huaweis immer im Mittel besser. Habe mir die Bilder immer Bluetooth gezogen und dann zuhause verglichen. Textur,Farbe,Detailgrad usw. Das S8+ konnte ich zuhause testen.. bin eigentlich ganz zufrieden mit dem 11er. Aber das Bessere ist des Guten Feind. LowLight,Nightshot Modus P20 Pro ist schon führend derzeit
 

dankort1

Mitglied
>> LowLight,Nightshot Modus P20 Pro ist schon führend derzeit

Mit den manuellen Einstellungen wie z.b der 8sec. Nachtmodus auf jeden Fall. Konnte das ganz kurz testen. Wirklich beeindruckend!

Im normalen Auto-Modus fand ich das Galaxy S9 Plus nicht wesentlich schlechter. Könnte mir allerdings gut vorstellen das HTC mit dem U12 Plus noch einen draufsetzt. Freue mich schon jetzt wenn ich es selber testen kann!
 

frystyck

Neues Mitglied
Bretter vorm Kopf

Es wäre jetzt noch nett, wenn sich einer der Android-Hersteller erbarmen würde, ein Einhandbetrieb-taugliches Compact-Smartphone auf den Markt zu werfen. So flüchten alle Freunde handlicher Geräte zum apple SE, und apple kommt mit dem Liefern kaum mehr nach.

Erstaunlich, wie alle Android-Hersteller Hand in Hand den Markt verschlafen.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@frystyck: Naja gibt ja noch die Sony Compacts, aber der Markt ist vllt nicht soo groß für solch kleinen Geräte. Einhand-Modus haben die meisten Androiden (wie Apple) ja auch.
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
"So schlechte Fotos macht kein anderes Smartphone in der Preisklasse."

Selten so einen Blödsinn gelesen...
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Gorki: Also in jedem Blindtest hab ich die Fotos des P20 Pro bisher easy als schlechteste rauspicken können. Mach das mal! Die Kamera(-software?) taugt wirklich nichts.
 

dankort1

Mitglied
>> Selten so einen Blödsinn gelesen...

Dito!!

Heute leider Standard. Beurteilt wird meist nach irgendwelchen Reviews, oder man hatte das Gerät bei MM/Saturn kurz in der Hand und weiß bescheid. Was auch immer öfter vorkommt, man findet die Marke scheiße und somit ist alles schlecht. Der ganz normale Wahnsinn heute...
 

DerZander

Mitglied
@IBNAM
>> bisher easy als schlechteste rauspicken können.

Sorry, aber normalerweise bist du doch differenzierter bei solchen Dingen. Solche Tests und Beispielfotos sind (ebenso wie künstliche Test DxO) alle nur von beschränkter Aussagekraft. Einiges ist zwar objektiv zu messen/zu beurteilen, vieles aber auch Geschmackssache.

Halten wie fest, bei den Beispielfotos der von dir gemachten Blindtests haben die die P20 Pro-Fotos am wenigsten gefallen. Nehme ich mal so zur Kenntnis.

Ich zum Beispiel bin (anders als gefühlte 90% dieses Forums ;) kein Hobbyfotograf und mag es, wenn die Bilder aufgewertet werden und im Zweifelsfall nicht realistisch, sondern besser als die Wirklich aussehen. Mag uncool sein, aber ist bei mir so. Keine Ahnung, wie man das objetiv messen und beurteilen möchte.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
@frystyck

"Es wäre jetzt noch nett, wenn sich einer der Android-Hersteller erbarmen würde, ein Einhandbetrieb-taugliches Compact-Smartphone auf den Markt zu werfen. So flüchten alle Freunde handlicher Geräte zum apple SE, und apple kommt mit dem Liefern kaum mehr nach."

Wie schon ibnam schrieb, gibt es von Sony die Compacts, aber wie schon bei den anderen Geräten möchte nicht jeder Mensch ein Gerät von Sony, sondern lieber von LG, HTC, Samsung, Huawei... Dafür wird der Markt für die Hersteller wohl zu klein sein.

Und dass wegen "handlicher" Geräte, wobei der Begriff sehr Auslegungssache ist, dazu von unterschiedlichen Gründen abhängt, die Leute deshalb alle zu Apple flüchten, halte ich für ein Gerücht. Dazu sind die Systeme zwischen Android und iOS doch zu unterschiedlich.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@DerZander: Ja, aber aber die matschigen Bilder mit geringerer Dynamik sind auch objektiv schlechter als die Konkurrenz in der Preisklasse.

"Ich zum Beispiel bin (anders als gefühlte 90% dieses Forums ;) kein Hobbyfotograf und mag es, wenn die Bilder aufgewertet werden und im Zweifelsfall nicht realistisch, sondern besser als die Wirklich aussehen. Mag uncool sein, aber ist bei mir so. Keine Ahnung, wie man das objetiv messen und beurteilen möchte."
>>Das kann gut und gerne eher umgekehrt sein, dass die Software Details, die noch vorhanden waren, verschwinden lässt in der Nachbearbeitung, aber wenn du diese Bilder nimmst, kannst du die Details nachträglich nicht mehr dazurechnen. Die Raw-Fotos könnten natürlich besser sein, aber das ist für mich von keiner praktischen Bedeutung.

@dankort1:"Heute leider Standard. Beurteilt wird meist nach irgendwelchen Reviews, oder man hatte das Gerät bei MM/Saturn kurz in der Hand und weiß bescheid. Was auch immer öfter vorkommt, man findet die Marke scheiße und somit ist alles schlecht. Der ganz normale Wahnsinn heute..."
>>Manchmal bin ich Huawei Fanboy, heute Huawei Hater ... entscheidet euch mal. Ich denke lediglich, dass die Fotos der P20 Pro sichtbar schlechter sind als die der Konkurrenz (in der Preisklasse).
 
Zuletzt bearbeitet:

Phonewatch

Mitglied
Ich habe jetzt mein U11 bei Saturn und MM mit dem P20 Pro vergleichen können u die Pics auf mein Handy gespielt per Bluetooth u Zuhause verglichen. Die KI vom P20 ist meiner nach gruselig. Ob künstlich oder natürlich bevorzugt wird,egal.. mit HDR ist das P20 Pro deutlich besser und mit NightShot auch im gut ausgeleuchteten Shop top. Gerade bei Highlights. Aber schon etwas gezoomt werden beim P20 Pro Gesichter z B total fleckig. Ich denke da ist zuviel nachbearbeitet. Das sieht alles nur auf der normalen Displaygrösse aus. Das HTC ist dagegen in der Textur deutlich beseer, gleichmässiger u rauscht nicht mehr. In vollem Zoom bekommen Kanten ein Halo, beim P20 Pro Treppenstufen. Daher finde ich in normalen Situationen das HTC natürlicher und runder. Da kann das 12er ja hoffentlich nur besser werden. Tests sind wie gesagt nur etwas zur Orientierung, ansonsten muss jeder selber testen was einem mehr zuasgt. Ich werde wohl eher das 12er bevorzugen, auch wenn Highlight Dynamik wohl vermutlich wieder etwas weniger gut ist, da ich den AudioPart und EdgeSense sehr schätze. Mit Huawei AudioChips habe ich null Ahnung oder Kenntnis. Kennt sich da jemand aus? Der DAC wird in all den Tests ja fast nie wirklich verglichen
 

dankort1

Mitglied
>> Die KI vom P20 ist meiner nach gruselig. Ob künstlich oder natürlich bevorzugt wird,egal..

Ist in diesem YouTube Video ganz gut zu sehen.

https://youtu.be/jXmnzaUrU5k
 

Antiappler

Aktives Mitglied
@dankort1

"Heute leider Standard. Beurteilt wird meist nach irgendwelchen Reviews, oder man hatte das Gerät bei MM/Saturn kurz in der Hand und weiß bescheid."

Was Du hier schreibst, passt so aber auch nicht.

Ich hatte tatsächlich das Huawei P20 Pro im Saturn nur kurz in der Hand um Bescheid zu wissen, dass die Notch nicht wirklich versteckt ist.

Wenn nicht "nach irgendwelchen Reviews", nach was soll man sich denn sonst richten? Dass beim Beispiel Kamera bei eigenem, teilweise erst nach längerem Ausprobieren, die Einstellungen wie gewünscht passen, kann man ja wohl schlecht im Saturn ausprobieren. Sich die in Frage kommenden Geräte alle nach Hause schicken zu lassen um zu testen, ist ja auch nicht die Lösung. Und dass im Bekanntenkreis die passenden Geräte vorhanden sind, ist doch wohl auch nur in den allerseltesten Fällen der Fall. Also wirklich nicht einfach.

Und damit sind wir wieder bei den Reviews. Wo Du ja selbst durch das von Dir eingestellte Video eine wichtige Information nimmst.
 

dankort1

Mitglied
>> Ich hatte tatsächlich das Huawei P20 Pro im Saturn nur kurz in der Hand um Bescheid zu wissen, dass die Notch nicht wirklich versteckt ist.

Es ging nicht um oberflächliche Eindrücke, die ich sehr wohl auch bei MM/Saturn bekomme, es ging mir um das urteilen von Funktionen wie z.b Kameraqualität, Akkulaufzeit oder Display etc., die man eben nicht mal kurz in 5 Minuten beurteilen kann!

>> Und damit sind wir wieder bei den Reviews. Wo Du ja selbst durch das von Dir eingestellte Video eine wichtige Information nimmst.

Du kennst schon den Unterschied von einem Reviews (Testbericht) und einfachen Fotovergleich auf YouTube ohne Wertung??
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Inzwischen gab es zwei Updates für die Kamerafirmware, aber das ist vermutlich genauso nicht relevant, wie die mehrmonatigen persönlichen Erfahrungen. ^^

Irgendein Review ist da natürlich aussagekräftiger, jawohl! :)
 
Oben