• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC U11 zu gewinnen: Ein HTC U11 für eine kreative Idee

jokerr

Mitglied
Allgemeine Funktionen:
Linke Seite kurz drücken - Zurück Funktion (ersetzt in zukünftigen Generationen die Taste neben dem Home-button)
Rechte Seite kurz drücken - Analog zur linken Seite hier die "gestartete Apps" Funktion

Kamerafunktionen:
Beide Seiten kurz drücken - App Kamera wird gestartet (auch möglich ohne das U11 zu entsperren, im Kameramenü sollte es die Möglichkeit geben zu wählen, was standardmäßig aktiviert ist: Hauptkamera im Automatikmodus, Frontkamera oder die letzte aktivierte Kamera)
Beide Seiten nochmal kurz drücken - Bild wird gemacht
Beide Seiten gedrückt halten - Google sucht/erkennt das Bild. Ein Foto wird nicht aufgenommen.
Rechts bzw. oben im Querformat gedrückt halten - heranzoomen
Links bzw. unten im Querformat - wieder herauszoomen

Schnellanruf für favorisierte Kontakte:
Linke Seite 2 Sekunden drücken für "Edge Sense Kontakte"
Anschließend rechte Seite bspw. 1x kurz für Kontakt A, 2x kurz für Kontakt B, 1x lang für Kontakt C drücken.

Selbst erstellte Abfolge aktivieren:
Funktioniert auch im Standby
Rechte Seite 2 Sekunden drücken. Danach die vorher gespeicherte Kombination aus links/rechts und kurz/lang ausführen.
2x kurz links drücken bedeutet dann z.B. "Smartphone stumm schalten, GPS deaktivieren, mobiles Internet aus" Nützlich wenn man seine Arbeitsstelle erreicht. Nach Feierabend aktiviert die selbe Kombination die Einstellungen wieder.

Bei Aktivierter Musikwiedergabe, ohne das Smartphone zu "wecken", kein sich einschaltender Bildschirm:
1x kurz links/rechts für vorheriges/nächstes Lied
Links/rechts gedrückt halten um zurück/vorzuspulen
Links+Rechts gleichzeitig drücken für Pause/Wiedergabe

Bei aktivierter Medien/Youtube Wiedergabe:
Die selben Funktionen wie bei der Musikwiedergabe. Wird das U11 im Querformat gehalten, bedeutet unten links und oben rechts (wie beim Blinker im Auto).

Beim Lesen eines längeren Artikels /E-Books:
Hoch/Runter Scrollen mit dem Daumen der Hand, die das U11 hält.
Vorteil: Man hat die andere Hand frei und kann gleichzeitig Kaffe trinken, essen, sich etwas aus dem Text notieren, den Jürgen würgen ;)

Die Einbindung in externe Apps:
Bei Strategiespielen z.B. herein und heraus zoomen durch gedrückt halten der jeweiligen Seite.
Bei Actionspielen eine Rolle /Ausweichbewegung links/rechts durch kurzes drücken der jeweiligen Seite. Im Querformat oben sprinten (bei gedrückt halten) und unten springen (kurzer Druck).

In zukünftigen Generationen kann der Rahmen die Aufgabe des Homebuttons übernehmen. Der Fingerabdrucksensor wird in den Rahmen integriert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Freak2011

Mitglied
Individuelles Backcover

Ich fänd eine Funktion zur unterschiedlichen Beleuchtung des Backcovers ganz cool.
Klar dazu bräuchte man ein Lichtdurchlässiges Backcover, aber so könnte man sich per Druckbefehlen am Rahmen dann sein individuelles Backcover einstellen :) Individualität will doch schließlich jeder.
 

tigertobi

Neues Mitglied
Musikmute oder srceenshot funtion (snapchat feature)

Ich fände es sehr praktisch, wenn man gerade sehr laut Musik hört z.B. auf einem BT-Speaker , die Musikwiedergabe per Händedruck ganz einfach zu muten oder die Wiedergabe zu stoppen .

Außerdem halte ich eine Screenshotfunktion bei langem drücken für sinnvoll ( richtig cool wäre eine Kombinierung mit einem Snapchatfeature... wenn man sich in Snapchat befinded und einen screenshot erstellen will, ohne dass der andere es mitbekommt,könnte sich per Händedruck während des Screenshots auch glechzeitig der Flugmodus aktivieren :)
 

elpasa

Neues Mitglied
U11 Gewinnspiel

U11

- im Standby kurz Infos angezeigt werden
- ein Screenshot gemacht wird
- Anruf an eine Lieblingsnummer
- Aufruf einer Lieblingsseite
- whatsapp Nachrichten an eine vorher
festgelegte Person
 

dragon-tmd

Mitglied
Ich wäre für eine Selbstzerstörung des U11, natürlich in Verbindung mit der damit verbundenen Auflösung in seine Wertstoffe.

Bekomme ich nun das 3. U11?

Btw. Ihr habt VIER Optionen für einen Gewinn aufgeführt.
 

Bob01

Neues Mitglied
Innovativ aber nicht intuitiv

@jokerr
Ich bin echt beeindruckt von deinem Ideenreichtum für eine Intuitive Funktion, jedoch sehe ich da leider einen Grundsätzlichen Denkfehler: einseitiger Druck auf den Rahmen.

Sofern es sich weiterhin um eine Rahmensteuerung und nicht um Knöpfe handeln soll gibt es im Grunde nur zwei Möglichkeiten um nur einseitig Druck auszuüben:
1. versetzte Druckflächen, d.h. links müsste der Sensor ein gutes Stück höher oder tiefer liegen als auf der rechten Seite.
2. man hält das Handy in einer Hand fest, allerdings nicht gegenüberliegend sondern eben höher oder tiefer als der gegenüberliegende Sensor, und betätigt mit der zweiten Hand den Sensor.
Warum? Ganz einfach, wenn man mit nur einer Hand Druck ausübt, wird dieser automatisch auf beide Seiten verteilt. Will ich die linke Seite betätigen während ich das Handy in der rechten Hand halte, muss ich mit dem Handballen Gegendruck ausüben.
Und die beiden genannten Möglichkeiten empfinde ich nicht als intuitiv, sondern eher umständlich.

Wie schon viele vor mir würde ich mir auf jeden Fall eine Musiksteuerung wie bei Headsets mit nur einem Knopf wünschen:
Einmal drücken -> Abspielen/Pause, zweimal drücken -> Lied vor -> dreimal drücken Lied zurück, gedrückt halten -> vorspulen.
Diese Funktion sollte optional sein, als automatische Erkennung sobald Musik läuft.

Wenn keine Musik läuft sollte
a. wie bisher vordefinierte Funktionen ausgeführt werden;
b. selbst definierbare Funktionen ausgeführt werden, die sich jederzeit ändern lassen. Damit meine ich das Einstellungen wie in der App Edge Sense Plus bereits in die ROM aufgenommen werden sollten.
Zusätzlich sollte man Tastenkombinationen erlauben, wie z.B. Druck + Home-Taste -> Screenshot, Druck + Lauter -> geteilter Bildschirm an/aus, Druck + Leiser -> Helligkeit reduzieren (sobald minimale Helligkeit erreicht ist nach 1-3s Verzögerung auf maximale Helligkeit springen).

Für zukünftige Geräte würde ich mir eher 1-2 frei definierbare Schalter/Knöpfe wünschen, anstatt dem Drucksensor im Rahmen. Schalter lassen sich meiner Meinung nach intuitiver betätigen und Funktionen wie jokerr sie bereits vorschlug wären deutlich besser zu integrieren und zu betätigen.
Ich bin mir durchaus bewusst, dass es natürlich in erster Linie um Innovation geht und man Funktionen bieten will, die die Konkurrenz nicht hat, doch sehe ich das "Edge Sense" eher als nettes Gimmick, ein physischer Schalter/Knopf würde die Aufgabe wesentlich intuitiver erfüllen.
 

jokerr

Mitglied
@Bob01
Dessen bin ich mir durchaus bewusst, aber gedanklich ist ja erstmal alles ausdrücklich erlaubt. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass htc dafür eine Lösung findet. Beim S7 Edge gab es auch die Befürchtung, dass durch Berührung der Edge Kanten ungewollt Aktionen ausgelöst werden. Das ist zumindest mir nicht passiert ;)
 

Kai1980

Neues Mitglied
Wieso nicht einfach den Routenplaner (Navigation) direkt in der Leiste anzeigen.... Angepasst an den Platz....
 

Bochrazz

Neues Mitglied
Scrollfunktion

Ich hätte gerne eine Scrollfunktion beim "squeezen" des Handys. Ähnlich der Bild-unten-Taste am PC, einfach eine halbe Seite weiterscrollen/blättern. Wär total praktisch beim Surfen oder Ebook lesen wenn man dann einhändig weiterlesen könnte.
 

dauerossi

Neues Mitglied
Rahmen mit mehreren Sensorfeldern belegen

Ich gehe jetzt mal von mir aus. Ich halte das Phone meist in der linken Hand und benutze die rechte Hand zum Bedienen des Touchscreens.

Linke Seite bekomt einen Sensor für den Daumen
Rechte Seite bekommt drei Sensoren für Ringfinger, Mittelfinger und kleinen Finger.

Daraus ergit sich der Vorteil mehrere Optionen

Grundsäzliche Funktionen:

-Scrollen
-Zoomen
-Schnellwahl
-kurzes drücken, langes drücken

Die Sensoren müssen individuell belegbar sein und auch an einzelne Apps angepasst werden könnnen.

Ziel der ganzen Übung sollte in meinen Augen, das fast auschliessliche einhändige Bedienen des Gerätes sein.
 

DDD

Aktives Mitglied
Mir würde eine Lautlos Funktion gefallen. Indem man etwas stärker drauf drückt und in einer Bewegung nach Links oder Rechts streicht. Links Ton aus und dan wieder nach Rechts Ton an. Gerade die Gute alte Lautlos Taste finde ich bei meinen 7er praktisch.
 

Patten

Neues Mitglied
Text auswahl / App Switcher

Über die Sense Leiste könnte die Text auswahl Funktion gesteuert werden in dem durch streichen über die Leiste der Text bis zu einer bestimmt stelle durch beenden des Streichens ausgewählt wird. Durch gleichzeitiges langes drücken könnnte der App Switcher sich öffnen durch kurzes drücken zurück in die zuvor geöffnete App gewechselt werden.
 

HeikoMaK

Neues Mitglied
Tab Manager

Die Sense Leiste sollte die geöffneten Tabs anzeigen sowie "durchlaufen" bzw. auswählen können.
Außerdem könnte ich mir gut vorstellen die Funktion zu nutzen um eine bestimmte Druckfolge/dauer "eingeben" zu müssen bevor morgens der Wecker aufhört zu klingeln.
 

Patten

Neues Mitglied
Musiksteuerung beim Sport

Beim Sport wäre eine Steuerung der Musik über die Senseleiste sehr praktisch. So müsste man das Handy nicht mehr aus der Tasche holen sondern könnte ohne hin zu sehen zum Beispiel durch wischen die Lautstärke verändern oder durch drücken das nächste Lied wählen oder die Wiedergabe Stoppen oder Pausieren.
 

hel.ter

Neues Mitglied
Funktion für bestimmte Abläufe

Meine Idee: Wenn ich im Auto sitze und im Radio gerade nicht die beste Musik läuft, möchte ich gerne schnell zu meinen Playlists auf meinem Handy zurückgreifen können. Aber da Handy im Verkehr nicht gerade sicher und zudem nicht erlaubt ist, brauche ich einen Knopf, der gleichzeitig mein Bluetooth anstellt um sich mit meinem Auto zu verbinden und meine Playlist auf dem Handy abspielt. So müsste ich nicht auf meinen Handybildschirm gucken und kann schnell zwischen Radio und meiner Musik auf dem Handy switchen. Diese Funktion, also das Einstellen von bestimmten Abläufen, wäre für mich eine große Bereicherung.

Eine andere nützliche Funktion wäre, wenn ich zwischen verschiedensten Apps hin und her wechseln könnte, also z.B. Im Internet nicht zur letzten Seite zurück, sondern zur App, die ich zuvor benutzt habe. Außerdem wäre in diesem Zusammenhang eine Copy and Paste Funktion gut. Oftmals wechsel ich zur Übersicht der Apps um nochmal einen Namen, eine Nummer etc. nachzugucken, die ich in einer anderen App eingeben möchte. Hier ein schnelles wechseln, ohne dass Sachen aus dem Zwischenspeicher gelöscht werden, wäre grandios.
 

Patten

Neues Mitglied
Benachrichtigungen / Handschuhmodus - Outdoormodus

Hallo,

vielleicht wäre eine Idee die Banachrichtigungen der verschiedenen Apps im Sperrbildschirm durch einen langen Druck zu öffnen und durch kurzes drücken zwischen den einzelnen Benachrichtigungen zu wechseln. So könnte man z.B. Mehrere Whats App Nachrichten nur durch kurzes drücken durchblättern.

Handschuhmodus / Outdoormodus

Immer wieder habe ich beim Biken das Problem das ich zum fotografieren und navigieren die Handschuhe ausziehen muss um mein Handy zu bedienen. Es wäre schön wenn man das Handy mit der Sense Leiste dazu bringen könnte entweder den Bildschirm zu entsperren (ich nutze viel Komoot und brauche dort die Kartenansicht) oder die Kamera zu aktivieren und Funktionen wie Zoom und auslösen über die Senseleiste zu realisieren.
 

St0ne

Neues Mitglied
Ankommender Call wegdrücken

Es kommt ein Call rein, man zieht sein Smartphone aus der Tasche. Sieht den Anrufer und beim wieder in die Tasche stecken, drückt man die Edge-Sense und der Call wird abgelehnt. Das halte ich für ein realistischen Szenario.
 

Peggy

Neues Mitglied
Notrufkontakt

Ich fände es gut, wenn man durch eine bestimmte Drückfolge einen Notrufkontakt benachrichtigen könnte. Damit man in Gefahrensituationen, ohne auf das Handy zu gucken, Hilfe anfordern kann.
 
Oben