• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC U11 zu gewinnen: Ein HTC U11 für eine kreative Idee

AlekD

Neues Mitglied
Touch-Fläche

Ich fände, dass die Implementierung einer Touch-Fläche im Stile wie bei den Blackberry Tastaturen der Modelle Passport/Priv/Keyone oder dem BackTouch des Lumigon T3, eine sinnvolle Ergänzung wäre. Damit könnte man durch Webseiten, E-Mails, Dokumente und Fotos scrollen, ohne dabei den Bildschirm berühren zu müssen.
 

sam.malone

Mitglied
Rubber-Touch

....nun, wie soll ich das jetzt beschreiben ?
Man hält das Phone am unteren Ende in der linken Hand in Höhe des Unterleibes (ungefähr im Schrittbereich), und greift es dann zusätzlich weiter oben zwischen Daumen einerseits und Zeige- und Mittelfinger andererseits. Danach beginnt man dann mit der oberen/vorderen Hand rythmisch von vorne nach hinten und wieder zurück zu streichen....

Es sollte dann nach einiger Zeit der Blitz auslösen und zusätzlich ein Geräusch ertönen (das man als "liquid-splash" bezeichnen könnte)....

Ein Prosit an alle, die sich noch einen Sch..ss um "political correctness" kümmern....;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Phonewatch

Mitglied
Ganz einfach: Hamner Getät,hamner Kamera. Weit besser als HTC 10. Zum Kamera ensperren drücke ich Edge Sense bereits beim herausziehen aus der Hosentasche. Beste Funktion überhaupt. Hier,in Rom derzeit,passiert das nonstop
 

Patten

Neues Mitglied
Scrollfunktion

Eine tolle Erweiterung wäre es eine Art Seiten Leiste Funktion durch berühren der Senseleiste auf der einen Seite und streichen auf der anderen seite zu realisieren. Auch könnte so im Sperrbildschirm z.B. Bei laufendem Audio die Lautstärke geändert werden. Gerade bei großen Handys würde das die einband Bedienung erleichtern
 

Floriny

Neues Mitglied
Bei der Audiowiedergabe

Doppeltes Drücken für das Abspielen des nächsten Songs, längeres Drücken für den letzten Song, an den Seiten nach oben/unten streichen, um die Lautstärke zu erhöhen/zu minimieren.

Falls weitere Vorschläge erlaubt sind:
- Eigenen Rythmus definieren, um das Gerät zu entsperren.
- Kurzes Drücken um Alarm zu deaktivieren, Anrufe entgegenzunehmen oder abzulehnen (längeres Drücken)
- Für Taubstumme/Blinde mittels Morsezeichen schreiben. Ausgabe eines Textes könnte mittels Vibration (kurz und lang) erfolgen.
- Als SOS Funktion Kurz-lang-kurz Drücken um Standort & SMS an zuvor definierten Kontakten zu senden, wenn man in Gefahr ist.
 

Patten

Neues Mitglied
Scroll - Zoomfunktion

Eine tolle Erweiterung wäre es eine Art Scroll- Zoomfunktion durch berühren der Senseleiste auf der einen Seite und streichen auf der anderen seite zu realisieren. So könnte man durch berühren des oberen Bereichs die Scrollfunktion und durch berühren des unteren Bereichs die Zoom Funktion aktivieren und durch durch streichen auf der anderen seite die Funktion auslösen. Auch könnte so im Sperrbildschirm z.B. Bei laufendem Audio die Lautstärke geändert werden oder die Zoomfunktion der Kamera aktiviert werden. Gerade bei großen Handys würde das die einband Bedienung erleichtern
 

YounGn

Neues Mitglied
Also ich finde das drücken schonmal super - wischen wäre aber noch besser! Von oben nach unten bzw andersrum. Kleine Bereiche mit "Kerben" wären auch interessant, mit denen man Apps starten oder andere Funktionen (Vol+/-, bei ausgeschaltetem Zustand AOD-Display an/aus, ...) mit verwenden kann.
Bei Reglern (zB bei Bilderbearbeitung) wäre die Funktion auch super. Für das Multitasking wäre das auch sicher sehr sinnvoll (zB Größenverstellung, Mute, ...) oder als "Sperrmuster"-Eingabe, die man in einer bestimmten Reihenfolge drücken/wischen muss. Alternativ wäre eine 2-teilige Tastatur vielleicht sehr cool, die eine Hälfte des Alphabets auf der einen Seite, die andere auf der anderen Seite.
 

TomGro

Neues Mitglied
Anpassung der Lautstärke

Ich fände eine Möglichkeit zur Regelung der Audiolautstärke sehr vorteilhaft. Durch einen feinfühligen sanften Druck erhöht man die Lautstärke durch gedrückt halten oder auch einmaliges drücken. Auf der anderen Seite wird durch einen festen Druck die Lautstärke heruntergefahren. Durch doppelt festes drücken lässt sich die Lautstärke zu dem sofort auf null setzten (quasi als Notfallreißleine wenn man ausversehen auf voller Lautstärke Medien abspielt) durch doppeltes feines drücken ließe sich die Lautstärke sofort auf Maximum setzen. Das drücken spart bei diesem Vorschlag zum einen Zeit, da nicht erst der Knopf/ die Wippe betätigt werden muss, es ist außerdem auch Materialschonend, da es eine Hardware Taste obsolet machen würde. Diese Idee war direkt die erste die mir zu der Edge Sense Funktion einfiel, ich persönlich sehe sie als Zeitersparnis und intuitiv an, da die Hand keine extra Bewegung zu einer bestimmten Taste machen muss um die gewünschte Funktion auszulösen. Hoffe ihr könnt euch meinem Gedankengang anschließen ;)
 

ddimi

Neues Mitglied
Benachrichtigungsleiste runterklappen!

Das ist eigtl. total praktisch, hoffe die bauen das jetzt wirklich ein! Navigationsleiste runterklappen bzw Elemente nach unten verschieben. Überlegt mal: iPhone hat das mit der Reachability funktion, LG hatte mal die Option einen Knopf dafür in der Navigationsleiste einzurichten (was aber eine etwas überladene Lösung ist).
--
Ebenfalls möglich wäre die Benutzung als ein Standby Knopf, dann kann man den echten Ein-Aus knopf weglassen ;)(Kostenersparnis+usability)
 

Beetleblues

Neues Mitglied
Notruffunktion / Offlinemodus / Bluetooth und WiFi

Ich würde es sehr hilfreich finden, wenn man die Edge Sense Funktion für Notrufe programmieren könnte, um z.B. mit 3 mal kurz drücken, den Notarzt oder die Polizei rufen zu können. Es gibt ja Situationen, in denen man nicht mehr in der Lage ist, über das Display zu wählen.

Außerdem könnte Edge Sense mit der Funktion belegt werden, Bluetooth und WiFi zu aktivieren / deaktivieren, wenn man z.B. das Handy mit einem Autoradio verbinden will.

Eine weitere sinvolle Funktion wäre die Aktivierung / Deaktivierung des Offlinemodus, wenn man z.B. Flugzeuge oder Krankenhäuser betritt.

Ich denke, diese 3 Funktionen könnten im Alltag sinnvoll und hilfreich sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
DJ Sense / Squeeze me Happy Music

Beim HTC U11 steht ja das Thema Sound / Music an hoher Stelle.

Meine erste Idee: DJ Sense - DJ Funktion über den Rahmen.
Linke Seite ist der Linke Turntable, rechte Seite der Rechte. Wischen am Rahmen ist der Fader für die jeweilige Seite. Drücken + Wischen ist scratchen für die jeweilige Seite. Ein kurzer Druck auf beiden Seiten schalten die linke Seite aus. Zweimal die rechte, drei mal beide. Gedrückt halten aktiviert die Megaphon Funktion mit der man die Stimmung anheizt.

Zweite Idee: Squeeze me Happy Music - Playlisten / Radio über Kombinationen auswählen.
Stell dir vor es geht dir nicht gut und du brauchst DIE Playlist die, dich puscht. Normal musst du dein Telefon entsperren, deine App öffnen, scrollen und kannst dann erst starten.
Mit Squeeze me Happy Music programmierst du Playlisten auf Druckkombinationen und kannst direkt los grooven. Auch sehr praktisch, wenn man im Bad mit nassen Händen, beim Autofahren, oder sonst wo wäre.
 

xplusnull

Neues Mitglied
Fingertips

Den Handballen halten (je nach Gusto links oder rechts) und mit den das Gerät umschliessenden Fingerspitzen "Tips" definieren (z.B. für "High rotate Functions"wie Bildschirm entsperren). Soll analog Bundgreifen beim Gitarre spielen eingesetzt werden. Dafür sollte der Edge-Sense-Rahmen um bestenfalls vier (für die umschliessenden Finger) Bereiche feindefiniert werden. In genau diesen Bereichen können nun die Fingertip-Muster das Passwort ersetzen. Beispiel: Zeigefinger und keiner Finger gleichzeitig und anschliessend Mittel- und Ringfinger gleichzeitig und anschliessend nacheinander Zeige-, Mittel-, Ring-, kleiner Finger.

Stell ich mir im Alltag praktikabel vor. In diesem Sinne allen Mitdenkern noch viel Gehirnschmalz für gute Ideen.
 

pfiffkas3

Neues Mitglied
Akku laden / leuchtendes Gehäuse

Man könnte allein durch das "in der Hand halten" des Smartphones durch die Wärme der Hand Strom erzeugen und somit ganz nebenbei den Akku laden bzw. den Stromverbrauch reduzieren.
https://www.heise.de/make/meldung/Die-Hitze-nutzen-So-erzeugt-man-Strom-aus-Waerme-2768290.html

Eine weitere Möglichkeit wäre durch reiben des empfindlichen Rahmens Wärme/Strom zu erzeugen.

Ein anderer Gedanke wäre, den Rahmen so zu beschichten, dass das Material durch die Wärme der Hand zu leuchten beginnt. Dadurch könnte man optisch ein neues Highlight setzen.


Insgesamt finde ich den Ansatz von HTC sehr interessant und kann nur sagen "Weiter so HTC"
 

field1987

Neues Mitglied
Wenn die Sensoren erkennen würden, wie viele Finger auf jeweils einer Seite des Gerätes abgelegt werden, könnte man damit richtig viel anstellen. Fast drücken mit allen Fingern entsperrt das Gerät oder setzt es in den Standby Modus, wenn nur drei Finger aufliegen startet die Kamera und mit nur zwei Fingern kann ich die Musik/Ton lauter oder leiser stellen.
 

Gandalf

Aktives Mitglied
1. Squeeze Speed Dial (Kurzwahl)
- Halte ich für äußerst sinnvoll, wenn man durch Drücken des Gehäuses Kontakte anwählen könnte. Sprich: dreimal drücken = Arbeit anrufen, viermal drücken = Ehefrau anrufen usw.
Dies würde erstens das Entsperren und zweitens das Suchen der jeweiligen Kontakte ersparen.

2. Squeeze Smart Configurations
- Durch verschiedene Drückkombinationen bestimmte Funktionen aktivieren/deaktivieren, ähnlich dem Vorschlag von @Beetleblues.
Ich gehe noch etwas weiter und würde alle verfügbaren Shortcuts integrieren. Laut & Leisertaste, Vibration ein und aus, Anrufe ablehnen usw.
Sinnvoll für Jedermann, besonders im Alltag. Jeder kann diese Kombinationen dann nach seinem Geschmack anpassen.

3. Squeeze Health

- Im Zeitalter des gesunden Lebensstils, sollte man zusätzlich einen Herzfrequenzmesser, Pulsmesser usw. in den Squeeze Rahmen integrieren. So wäre es möglich, per verschiedenartiges Drücken bestimmte Daten anzuzeigen, natürlich mit der entsprechenden Health App.
Langes Drücken könnte zum Beispiel den Blutzucker messen.

3. Squeeze Movie

- Videoformat, Kanalwechsel usw. All das wäre über den smarten Rahmen realisierbar. Dies würde Apps wie YouTube wesentlich komfortabler gestalten.
Durch längeres Drücken beispielsweise, könnten so die Lieblingskanäle aufgerufen und abgespielt werden. Sei dies nun auf YouTube, Twitch o.S.

4. Squeeze Alert

- Druckkombinationen zum erstellen von Terminen. Auch der Wecker könnte sich so stellen, oder sich Sprachnotizen aufzeichnen lassen.

5. Squeeze Home

- Durch Druckkombinationen und der Einbindung von Amazon Alexa, Philips Hue & Ambilight, oder anderen Smart Security Home Produkten, könnte sich so über den Rahmen das Licht steuern, oder aber die Alarmanlage aktivieren lassen.

6. Squeeze Backup

- Beispielsweise fünfmaliges Drücken, um ein Backup der wichtigsten Dateien auf dem Smartphone zu erstellen.

7. Squeeze to Restart

- Sollte das U11 mal einfrieren und sich nicht wie geplant neu starten lassen, könnte man so eine Druckkombination einspeichern, um im Notfall einen Neustart zu erzwingen.

Und 8. Squeeze my Location

- Durch Drücken des Rahmens ganz schnell und einfach die passende Location zum Feiern oder Essen gehen finden.

Falls htc die Ideen ausgehen, mir würden noch so einige Dinge einfallen... :)

Liebe Grüße & tolle Aktion von euch.
 

GOPL

Neues Mitglied
Man könnte den Rahmen als analogen Controller verwenden. Also z.B. in einem Rennspiel. 2 Finger der rechten Hand packen das Smartphone am Rahmen, je fester man drückt desto mehr Gas gibt man.
 

Chakotey

Neues Mitglied
Scroll Funktion wäre klasse!
Verschiedene Druckpositionen d.h. der Rahmen reagiert an bestimmten Stellen mit verschiedenen Aktionen.

Zu guter letzt noch Lautstärke zum regeln so wie das Scrollen ergo hoch und runter.
Sollte sich aber auch sperren lassen, man möchte ja keiner der Funktionen ausversehen auslösen es ist ja kein S7 mit Edge Display :p
 

koki80

Neues Mitglied
Tap-to-Dictate

Ich fände es sehr praktisch, per Tap oder Squeeze plus Spracheingabe meiner Merkliste / Shoppingliste neue Stichpunkte zu diktieren.
 
Oben