HTC Touch: mit TouchFLO und Windows Mobile 6 auf den Fersen des iPhones

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Es ist überall, es schielt aus den hintersten Hinterzimmern der Hirnrinde in unser Gewissen, es vereinnahmt den Geist der Industrie: das iPhone. Wer heute nicht irgendein Handy mit Berührungssensoren vorstellt, ist out. Bei allem Hype um das vermeintlich geniale Bedienkonzept des iPhones vergessen manche, dass sich jeder Windows Mobile-Handheld mit den Fingern bedienen lässt. HTC hat das Telefon mit dem Apfel ernst genommen und nimmt die Verfolgung auf: derzeit launchen die Taiwaner den Gegenspieler "Touch", der sein Windows Mobile 6-Betriebssystem um iPhone-verwandte Gesten erweitert. Ob der kleine PocketPC, der auch den märchenhaften Beinamen 4350 "Elf" trägt, an sein amerikanisches Vorbild heranreicht, wollen wir im Praxistest klären.[...]

Lesen Sie den Beitrag: HTC Touch: mit TouchFLO und Windows Mobile 6 auf den Fersen des iPhones auf AreaMobile.
 
P

Pittti

Guest
So eine richtige Iphone-Konkurrenz scheint das HTC Touch nicht zu sein. Ein guter Bericht, danke
Pit
 
A

Anonymous

Guest
Tja, die Zeiten ändern sich, das neueste iPhone kann gegen HTC und Samsung nicht mehr wirklich mithalten, zudem ist es völlig überteuert. Aber das Marketing (das einzig gute an Apple) muss ja irgendwie finanziert werden :)
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Den hatte ich mal - vor fast 3 Jahren ;). Inzwischen gibt es ihn schon lange nicht mehr - der kam 2007 raus (mit dem ersten iPhone).

Kommt davon wenn man Threadleichen schändet ;).
 
Oben