HTC Touch Diamond 2: Windows-Smartphone im Telefunken-Design

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Mit seiner kantigen Metallfront sieht das Touch Diamond 2 wie ein Telefunken-Fernseher aus den 1980er Jahren aus. Drinnen steckt aber Technik vom Feinsten. Die Display-Auflösung ist noch schärfer geworden, der Akku hat endlich mehr Power. Außerdem wurde die TouchFlo-3D-Oberfläche noch tiefer in das Betriebssytem Windows Mobile integriert. Areamobile verrät, wie gut der Kasten wirklich ist.[...]

Lesen Sie den Beitrag: HTC Touch Diamond 2: Windows-Smartphone im Telefunken-Design auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
erster

danke super testbericht von

eine frage wann testet ihr das arena von lg
 
H

HerrGast

Guest
Dachte ich hätte in einem Preview gesehen das man TF3D jetzt in jedem Menü in Landscape drehen kann und daher auch die qwertz-tastatur wo man will im Querformat nutzen kann!
 
A

Anonymous

Guest
Zitat:
"Es ist kapazitiv und reagiert daher nicht so empfindlich wie die Displays von Omnia HD oder iPhone 3G."

Ich glaube ihr meintet resistiv;)
Aber sonst sehr guter Testbericht! Danke:D
 
A

Anonymous

Guest
Richtig! Auf der ersten Seite sollte es doch resistiv und nicht kapazitiv heißen! Lg
 
H

hennyy

Guest
sehr schön - ich hab mich schon gefragt, ob nur noch bildergalerien kommen ;)
das mit dem akku und der sprachqualität ist echt schade, aber ich denke, dass es wohl auf verschmerzbarem niveaum liegt - mal sehen wie viel spaß ich damit haben werde :)
 
M

Mr Plow

Guest
ich würds gern mit dem touch hd vergleichen, aber dessen test ist nur kurz und mit einer vorverkaufsversion gemacht; ob da noch irgendwann ein richtiger test kommt?! wohl eher nich...
 
A

Anonymous

Guest
Danke für den ausführlichen Testbericht, aber werden eigentlich nie fertige Verkaufsmodelle getestet oder die Testberichte wenigstens aktualisiert? Schließlich erwähnen Sie ja selbst, z.B. was die Kamera betrifft: "Unser Vorserienmodell verfügte noch nicht über die finale Firmware." Den Käufer interessiert aber wohl am meisten, was er schlussendlich in seinen Händen halten wird.

Eine Frage hätte ich noch, ich hatte noch nie Windows Mobile: Wie (de-)aktiviert man die Tastensperre und was sieht man auf dem Screen bei aktiver Sperre?
Vielen Dank!
 
A

Anonymous

Guest
Nix Tastensperre, Bildschirm an oder aus über die Taste links oben auf der Stirnseite.
 
A

Anonymous

Guest
Das meinte ich ja mit Tastensperre, Bildschirmsperre, ist doch alles dasselbe. ;)
Wenn man die Taste (muss der Einschalteknopf sein, oder?) drückt, erscheint dann sofort der aktivierte Homescreen oder muss man die Sperre noch am Bildschirm deaktivieren? (wie bei LG oder Apple)
Danke vorerst für die Antwort!
 
H

HD-Nutzer

Guest
Ist der Einschaltknopf. Er aktiviert/deaktiviert bei kurzem Druck das Display, eine gesonderte Displaysperre gibt es nicht. Fände ich auch doppelt gemoppelt. Hat allerdings den Nachteil, dass man es THEORETISCH in der Tasche aktiviert und dann munter irgendwelche Sachen drückt. Ist mir mit meinem Toch HD bislang schon 2 oder 3 mal passiert, wenn ich in die Hocke gegangen bin. Normalerweise passiert das nicht.
mfg
 
A

Anonymous

Guest
Könnt ihr auch noch was zur Lautsprecherqualität sagen?
Gerade für die Navigationsansagen beim Navi sollten klare und laute Lautsprecher vorhanden sein, aber auch wenn man morgens im Bad mal ein wenig Musik hören möchte ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Zumindest laut scheinen sie zu sein^^: "Das lohnt sich auf jeden Fall, denn der Lautsprecher ist kräftig genug und die Empfangsleistung der GPS-Einheit ausgezeichnet."
 
A

Anonymous

Guest
im ersten teil steht ein fehler im untenstehenden text da heist es Herrenhandasche
anstatt herrenTasche!
Das Metall hat dabei eine schmutzig-silbrige Färbung, so als ob es schon mehrere Jahre benutzt wurde und etwas Patina angesetzt hat. Das Material und die eckige Kastenbauweise geben dem modernen Smartphone einen deutliches Retro-Aussehen. Das Diamond 2 erinnert ein bisschen an einen Telefunken-Fernseher aus den 80ern. Es ist der gleiche Effekt wie beim Blackberry Bold, dessen Lederrückseite wie eine alte Herrenhandasche aussieht. Beide Handys hätten gut in das letzte Jahrhundert gepasst. Das macht sie so unverwechselbar.
 

Andreas Seeger

Mitglied
Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare. Wir testen normalerweise Verkaufsmodelle, in diesem Fall wurde uns aber freundlicherweise ein Vorserienmodell zur Verfügung gestellt. Das war bereits voll funktionsfähig und hatte nur noch ein paar Schönheitsfehler. Dazu gehört die Kamera, auch die Ansicht von TouchFlo 3D im Querformat ist ein Punkt, der unbeantwortet geblieben ist. Sobald wir die Verkaufsversion haben, werden wir den Test aber dahingehend aktualisieren.
Mit besten Grüßen,
Andreas Seeger
 
Oben