HTC Touch Cruise: überragendes Smartphone mit einfacher Fingerbedienung

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Intuitiv, schnell, kann mehr als das iPhone: als Mit-Pionier der alternativen Bedienkonzepte glänzt HTC mit dem technisch überragend ausgestatteten Touch Cruise nicht nur mit dem Konzept: "von allem alles", sondern hält dann auch noch, was es verspricht. Auf dem kurzen, aber schwierigen Weg zur Serienreife wurde einfach mal konsequent am Endergebnis gewerkelt, ohne den Nutzer aus den Augen zu verlieren und der Plan ging - bis auf die Verarbeitungsschwächen - auf: alle Verbindungsarten des HTC Touch Cruise, die von HSDPA über WLAN bis zu GPS reichen, sind optimal ins System eingearbeitet und geben wenig Grund zur Klage. HTCs Anwendungen schließen darüber hinaus die wichtigsten Lücken in der Benutzerfreundlichkeit des Windows Mobile-Betriebssystems. Ein schneller Prozessor und ein Marathonakku sorgen im Hintergrund für genug Wasser und Dampf. Um die glatte Empfehlung zu präzisieren: für unzufriedene iPhone-Besitzer und jene, die einfach alles und alles einfach wollen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: HTC Touch Cruise: überragendes Smartphone mit einfacher Fingerbedienung auf AreaMobile.
 

philz95

Mitglied
Najaa, ein Display mit "nur" 65.536 Farben wirkt schon deutlich trister als eines mit 262.144 oder 16.777.216 Farben. (Die Zahlen hab ich vorher in einer nervenaufreibenden Prozedur auswendig gelernt ;-))
 
A

Anonymous

Guest
WM 6 unterstützt bis dato sowieso nicht mehr als 56k Farben,
 
A

Anonymous

Guest
Hi Frederick,
auf dem Bild mit der geöffneten Rückseite steckte eine eplus Karte in dem Gerät.Das erklärt(zum Teil) die schlechten Ergebnisse bei der Datenrate. Bei eplus, wie ich als leidgeprüfter Kunde weiß, gibt es auch bei UMTS maximal 768 kbps Down- und 128 kbps Upload.
Grüße
Dirk
 
A

Anonymous

Guest
Mein HTC ist sauber verarbeitet, dass Öffnen/Schließen des SD-Slots ist allerdings wirklich ein Geduldsspiel
 
Oben