• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC Sync 3.0 unterstützt nun auch Magic, Tattoo und Gratia

chief

Bekanntes Mitglied
Wieder einmal schauen Leute die einen Mac besitzen in die Röhre.
Was kann es solchen Firmen kosten, ihre Programme auch für den Mac oder Linux zu bringen?
 

Plan3tonator

Mitglied
>Wieder einmal schauen Leute die einen Mac >besitzen in die Röhre.
>Was kann es solchen Firmen kosten, ihre >Programme auch für den Mac oder Linux zu >bringen?

Ich meine ja nur, das mehr als 90% Windows nutzen. Und dafür gibt es ja Bootcamp
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Neu hinzugekommen ist die Kompatibilität mit dem HTC Tattoo, dem HTC Magic und dem Android-Winzling HTC Gratia."

Nein, ihr könnt doch den Apple Fanboys hier nicht die Illusion nehmen, nur Apple würde ältere Geräte supporten.
;)
 

chief

Bekanntes Mitglied
@Plan3tonator
Es war nicht meine Frage wievielt % Windows am Markt ausmachen, sonder was es so große Firmen kostet kann ihre Progs für andere OS rauszubringen!
Das Windows mehr als 90% hat kann ich mir selber ausmalen, lebe ja nicht hinterm Mond.
Und nur mal angenommen es gibt 500 Millionen Computer auf der Welt.
Dann wären diese restlichen 10% immer noch 50 Million Computer die nicht mit Windows laufen und potenzielle Kundschaft.


Ich werde bestimmt eine Teufel tun und per Bootcamp Windows auf mein MacBook lassen :)
 

N-droid

Mitglied
Und dafür gibt es ja Bootcamp

Toller Tip! Und wo ist in Bootcamp, die benötigte Windows Version (welche auch immer)?
 

Mokujin

Mitglied
Faire Sache von HTC. Schön, dass sie ihr Software-Angebot weiter ausbauen. Und dann läuft`s noch wirklich rund. Sehr praktisch.
 

Ronk

Mitglied
Aktuallisiert sich HTC Sync automatisch? Habe die 3.0 Version davon drauf, ohne irgendwas bestätigt zu haben -.-'
 

turro10

Neues Mitglied
@ Ronk: Hatte die alte 3er Version auch drauf. Aktualisert sich nicht muss man herunterladen und installieren.
@: Muss nicht alles auf dem Mac laufen(habe selber einen), für die guten Sachen habe ich noch eine Windows-Maschine:)
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Mac-Nutzer werden eh hauptsächlich iPhones kaufen. Es wird ja immer vom "Gesamtpaket" geredet.
Wegen der Sync-Software wird wohl kaum jemand auf ein Android verzichten.
 

chief

Bekanntes Mitglied
@pixelfricker
Finde ich nicht ganz richtig. Klar schaue ich auf das gesamt Paket. Würde mir aber auch liebend gerne mal ein Android oder auch später mal ein WP7 kaufen.
Aber da ich ja auf das gesamt Paket aus bin bleibt im moment nicht viel übrig, außer dem IPhone und den Modellen von Nokia.
 

Birk

Aktives Mitglied
MS hat doch Sync-Software (derzeit noch Beta) für WP7 und den Mac, die sich glaube ich sogar in iTunes einklingt. Wobei es keinen native PIM-Sync gibt, wie auf dem PC.

http://www.microsoft.com/downloads/en/details.aspx?FamilyID=1fe7ea0f-3ad6-4137-8397-d412a3792c33
 

Birk

Aktives Mitglied
> Wobei es keinen native PIM-Sync gibt, wie auf dem PC.

Ich meinte, auf dem PC gibt es das auch nicht: Keinen lokalen Sync mit z.B. Outlook.
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Damit lassen sich nur Mediendaten synchronisieren (Foto, Video, Musik). Kontakte und Termine aber in Verbindung mit iCal und Adressen über einen Googleaccount.
 

chief

Bekanntes Mitglied
Die Sache mit den Medieninhalten ist mir am wichtigsten.

Ich weiß das es von Zune eine Beta für den Mac gibt, habe aber auch geschrieben das mir die aktuellen WP7 smartphones nicht zusagen.
 
Oben