• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC Sense 3.0: Kein neues Sense für ältere HTC-Smartphones

niffler

Neues Mitglied
Ich glaube nicht das die effektive Leistung, sondern v.a. das mickrige ROM älterer Geräte (z.B. Desire) das Problem ist. Da passt das neue Sense einfach nicht mehr darauf.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Wenigstens für den Boliden Desire HD wäre es nicht schlecht gewesen....
Die Updates von Android finde ich "wichtiger" als Updates von Sense.
Aber mich störts nicht.
2.3 kommt bald und mit dem jetzigen Sense ist's doch super.....
 

schokoplasma

Neues Mitglied
Ich finde man kauft grundsätzlich ein Gerät mit den Aussagen und der Software die es zum zeitpukt des Gerätes gibt. Wenn ich mir nun also ein Gerät kaufe, z.B. mit Android 2.3 dann kann ich NUR maulen, wenn der Hersteller mir beim Kauf zusagt, dass es später ein Update auf Version xyz gibt. Tut er das nicht, so finde ich hat ein User keinen Grund zu maulen. Man kann nicht einfach davon ausgehen, das Updates immer upwärts-kompatibel sind. Und dabei spielt es keine Rolle ob es ältere Geräte "theoretisch ohne Problem betraiben könnte". Ich finde es wenig nachvollziehbar, das jemand meint ihm stände etwas zu, was er beim Kauf nicht versprochen bekommen hat.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Also ich muss schon sagen, dass ich hier etwas enttäuscht von htc bin. Mein Desire HD gibt es nun gerade mal seit 4 Monaten, da hätten sie schon noch Sense aktualisieren können.

Klar, brauchen diese aufwändigen Wetteranimationen Rechenleistung, aber dann sollen sie die halt weg lassen, die braucht doch eh kein Mensch, aber den neuen Lockscreen hätte ich schon gerne, da suche ich schon ewig nach einer ordentlichen Lösung.

Auch wenn ich nicht glauben kann, dass das Desire HD zu schwach dafür ist, das IncredibleS ist nun wirklich kein Quantensprung gegenüber dem DHD und bekommts auch.
 

schokoplasma

Neues Mitglied
"Klar, brauchen diese aufwändigen Wetteranimationen Rechenleistung, aber dann sollen sie die halt weg lassen..."

Also wenn die kein mensch braucht...dann braucht doch auch keiner Sense 3.0...denn es sind ja eh goßteils nur optische Änderungen. Dann kann man auch mit Sense 2.0 zufrieden sein...

Letztendlichist es doch einfach so, das man immer "hipp & up2date" sein will und wenn man sich nen gerät für ne Menge Knete kauft ist es einfach "frustrierend"...verstehe ich schon...aber gerade im Technik Sektor gilt doch..."Heute gekauft - morgen alt"..das wissen wird doch alle!!
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Nein, das stimmt eben nicht, der Lockscreen wäre das um das es mir gehen würde. Ich finde es schon lange ärgerlich, dass der ungenutzt bleibt, bei Windows Mobile konnte ich den komplett frei anpassen, das fand ich super.

Wenns nur optische Änderungen wären, dann hätten sie sicher kein neues Major-Release draus gemacht.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
lockscreen-zeugs ist nett anzusehen, frisst aber eben auch akku.
hatte die uhr (original symbian3 feature) und von betalabs das "sleeping screen"
http://betalabs.nokia.com/apps/nokia-sleeping-screen
ausprobiert. aber beides deaktiviert oder runtergeschmissen.
dann doch lieber den akku einen tag länger am leben
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Warum sollte der Lockscreen Akkuleistung brauchen? Er ist doch auch erst zu sehen, wenn man das Handy aus dem Standby holt.
Dafür kann ich schneller meine Termine usw. sehen und kann das Gerät schneller wieder aus machen ohne es ensperren zu müssen.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
na wenn nun statt einem ausgeschaltetem display doch wieder irgendwelche animationen, oder infos angezeigt werden, und das durchgehend, braucht das keinen akku?

"Dafür kann ich schneller meine Termine usw. sehen und kann das Gerät schneller wieder aus machen ohne es ensperren zu müssen."
-->schon klar, wozu es nützlich ist. ich finds ja auch nützlich, aber frisst eben.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Wenn das Display aus ist, ist es aus.
Dann finden auch keine Animationen statt. Du drückst den "On" Button, siehst den Lockscreen und dann kannst du dich entscheiden, welche Funktion du schon im Lockscreen Modus öffnen willst und gelangst direkt dort hin.
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
Sollte nur minimal mehr Akku fressen, als nur den Lockscreen.
Ist ja nicht groß animiert.
(wir reden hier nicht von Bubbles ;-) )
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
ist NICHT bubbles.
ich hab von der uhr geredet, die angezeigt werden kann, oder eben von "sleeping screen"
http://betalabs.nokia.com/apps/nokia-sleeping-screen

das wird immer angezeigt, im lock, OHNE vorher irgendeine taste drücken zu müssen.
wenn man erst die taste drücken muss, damit sich erstmal das display einschaltet, dann ist das was anderes, dann geb ich PF recht ;-)
 

schokoplasma

Neues Mitglied
..copied from engadget.com ...

Update: Those older devices may be missing the boat, but they will at least get a set of floaties. HTC left a message on Twitter that the company is "working to incorporate other aspects" of Sense 3.0 that will come to older devices. Hopefully this includes that flash new weather app.

Na also..geht keiner ganz leer aus :)
 

Plan3tonator

Mitglied
Schon seltsam, das die SPB Shell mit aufwändigeren 3D Effekten ruckelfrei auf meinem (normalen) Desire laufen.
Soll wohl ein weiter Kaufgrund für ein neueres Smartphone sein
 

Ronk

Mitglied
Das wäre ein Armutszeugnis für die Programmierer von HTC. Das Desire HD hat zwar keinen DualCore, ist aber immerhin mit einem GHz getaktet und es laufen Spiele mit ganz anderen Effekten wie so ein paar popelige Animationen!

Die XDA-Devs werden uns wohl wieder Zeigen dürfen, dass Sense 3.0 sehr wohl auch auf älteren Geräten flüssig laufen kann. Davon bin ich überzeugt!
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@nohtz:
Wir reden hier doch nicht von einem experimentellen Sleeping-Screen von Nokia, sondern vom Android Lock-Screen. Der Lock screen ist das, was angezeigt wird, wenn man das Gerät aus dem Standby holt. Da wird nichts angezeigt, wenn das Gerät im Standby ist. Das braucht also nicht mehr Akku als sonst, es zeigt nur mehr an, wenn das Gerät noch nicht entsperrt, aber das Display bereits durch drücken der Start-Taste eingeschaltet wurde.

Symbian != Android
 

ThreeD

Mitglied
und was zeigt uns diese entscheidung von htc? sie sind keinen deut besser als andere hersteller (ausser nokia bis 2014 ;)) es kostet Unternehmen einfach zuviel ihre "Skins" upzudaten und das für alle Phonetypen, der Aufwand ist einfach imens, und deswegen machen sie es sich einfach. Keiner schenkt den Usern etwas, weder HTC, noch Apple, noch Samsung usw. Von daher sollten einfach mal alle die Bälle flach halten und sagen, die einen wären besser als die anderen.

Hier geht es IMMER ums Geld verdienen und um nix anderes...
 

ThreeD

Mitglied
und was zeigt uns das? hier geht es immer ums geld verdienen, jede company ich selbst die nächste und der aufwand für diese ganzen "skins" rechtet sich einfach nicht. deswegen sollten alle mal die bälle flach halten die sagen, der eine hersteller ist besser als der andere, hier geht es immer um kohle und nicht um unser wohlbefinden. alles geschmackssache und über geschmack lässt sich immer streiten.
 

Gametot

Neues Mitglied
Was will mann von einer Firma erwarten die pro Jahr 20 Smartphones herausbringt support??
Das ist da gar nicht mehr möglich.
Mann will ja auch seine neuen Smartphones verkaufen und einen verkaufsgrund haben.
 
Oben