• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC One X+: Erstes Foto vom stärkeren One X

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Mehrfach tauchten in den vergangenen Monaten Informationen über das HTC One X+ im Internet auf. Jetzt gibt es davon auch ein erstes Foto. Anscheinend hat der Hersteller am Äußeren wenig geändert und nur den Chipsatz erneuert. Das Foto gibt aber Hoffnung, dass HTC das One X+ nicht nur in den USA, sondern weltweit in den Handel bringt.[...]

Lesen Sie den Beitrag: HTC One X+: Erstes Foto vom stärkeren One X auf AreaMobile.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@pLeXigLaS

als einen leicht überbewerteten Tegra 3 mit veralteter Architektur, der ne recht teure Taschenheizung aus deinem Handy macht? japp... aber nen hochgezüchteter Tegra 3 macht das auch nicht besser...

hätten sie lieber einen S4 Pro rein gepackt als 4-kerner... das wäre dann ein wirkliches PLUS... die 200MHz Mehr bringens nämlich auch nicht wirklich
 

gustavaliaserich

Neues Mitglied
was ich bisher vom s4 pro quadcore gehört habe soll er eher für tablets oder notebooks als für smartphones entwickelt worden sein.

persönlich habe ich auch ne kleine abneigung zum tegra 3 und würde sogar eher den s4 dualcore bevorzugen... jedoch glaube ich auch hier, dass es lediglich an der anpassung Software/quadcore liegt.

man sieht wie viel stärker das one x nach dem letzten update in sachen benchmarks ist! denke da ist noch wesentlich mehr drin, fraglich ist halt nur ob htc den weg mitgeht, oder eher neue geräte auf den markt schmeißt um geld zu machen... was wahrscheinlicher klingt.

angesehen dessen erwarte ich aber auch von htc, dass dieses jahr noch ein androide mit s4 quadcore kommt, schließlich ist htc doch der größte kunde von qualcomm???!?!!?!!
 
Lächerlich. HTC lernt einfach nicht dazu. Der gleiche Fehler wie beim Sensation. Jaja eine neue Tegra Version, blabla. Wieso wurde die dann noch nicht angekündigt?

Hier einen S4 , 2000 mAh und es wäre eine Weiterentwicklung gewesen, so bringt das nichts...
 

numb

Neues Mitglied
Tegra 3 taugt imho nicht viel.

Würd mir eigtl auch kein neues Smartphone mehr kaufen ohne A15 / Krait Architektur. Da reicht dann auch ein mittelhoch getakteter DualCore um diese momentanen Quadcore ungeheuer in die Schranken zu weißen...
 

TEAM28

Mitglied
HTC Wiederholungstäter ;)

Hat man nicht am Anfang der One-Serie noch gesagt, dass man nicht mehr so viele Modelle auf dem Markt schmeißen möchte?
Tja, hier kommt der Widerruf.
One S, One X, One XL, One+, Desire usw... die Daseins- Berechtigung ist mir schleierhaft.
 

IMPULS

Mitglied
@ The black dragon
Stimme ich Dir zu.Aus eigener Erfahrung werde ich mir kein Smartphone mehr kaufen wo Tegra Dreck...äh (*hust*) Tegra 3 drin ist.

@ Team 28
Da hast Du leider leider recht. ...wenn das so weitergeht toppen sie noch SONY was den "Namenmodellsalat" angeht. Tja leider lernt HTC immer nocht nicht wie man stärkere Akkus produziert. .... Ach...was waren die "alten" HTC'S GEILOMATO
als man noch die schwachen Akkus durch stärkere ersetzen konnte...
:)
 

TEAM28

Mitglied
@Impuls

früher (zu Nexus, Desire und sogar zu WM6.5 Zeiten) habe ich HTC sehr geschätzt. Hatte auch ein HTC Diamond 2 sowie ein Desire. Beides waren ganz gut, auch die Struktur von HTC war transparent, aber was seit einigen Jahren bei HTC abggeht, verstehe ich nicht..

Bei Sony (Ericsson) ists meiner Meinung nach noch schlimmer. War auch früher mal SE Fan (als das K700i noch modern war) aber Android haben sie auch verschlafen und laufen noch heute hinterher und schmeißen zig Geräte auf dem Markt... Xperia V, S, SL, T, P usw... ich blicke da langsam nicht mehr durch, aber das will ich bei Sony gar nicht mehr...

Bei Samsung (habe ich früher nie gemocht, da sie in meinen Augen nur stylische Klapphandys gemacht hatten) weiß man, welches Modell ganz oben ist... das S3, S3 LTE und Note 2... und für die anderen gibt es entweder im Mittelklassebreich ein S2.
 

Soux

Mitglied
@ TEAM28

Du sprichst mir aus der Seele! =)
Ich habe mir schon bei der Vorstellung der One Reihe in Fäustchen gelacht als der Promoter mir sagte, das es weniger Modell werden sollen^^
 

no way

Mitglied
@team 28
kann dir teilweise auch voll zustimmen, wobei samsung meiner meinung nach noch undurchsichtiger ist als htc und sony...
siehe galaxy s, s+, s advance, r, w, young, mini, ace, ace plus, pocket, fit, gio etc....,
 

TEAM28

Mitglied
@no way
na klar ist auch Samsung, aber eigentlich nur im Einsteiger-Segment, undurchsichtig.
Aber mich interessieren die High-End Geräte bzw die Oberklasse mehr und da bietet Samsung eine klare Struktur, was bei der Konkurrenz gerade nicht der Fall ist.
Ich befasse mich nicht mit Einsteiger-Geräte, deshalb kann ich dir auch nicht wirklich sagen, wo der unterschied zwischen dem Galaxy W und dem Ace z.b ist.
Das S+ und Advance ist die leistungsstärkere Version vom alten S, das mittlerweile über 3 Jahre alt ist. Daher kann man die Geräte so langsam aus der Verkaufsliste nehmen, da das S2 so langsam in die Mittelklasse versetzt wird.

Bei HTC gibt es eine Fülle an High End Geräten wie das One X, XL und eben X+... gerade High End User fühlen sich dann vom Hersteller hintergangen, wenn das 2 Monate alte Flaggschiff bereits einen Nachfolger erhält. Smartphone-Einsteiger interessiert das nicht, da sie sich kaum auf dem Markt informieren.
 

no way

Mitglied
da hast du natürlich recht, und das one x+ müsste nicht unbedingt sein, wobei ich denke dass das x+ das one x ersetzen wird, bis im nächsten frühling ein neues topmodell rauskommt. und mit einem neuen, wenn auch fast baugleichen gerät lassen sich nunmal eher kunden überzeugen, als mit einem 6 monate alten. daher ist das von dieser warte aus schon ein verständlicher versuch die one x verkäufe nochmal zu pushen, und in den neuen test nach oben zu klettern...

das one xl entspricht dem s3 lte, aber nicht jeder will ja lte hw, besonders wenn er dafür mehr geld auf den tisch legen muss...

ob das eine gerät jetzt mehr es wirklich unübersichtlich macht ist ansichtssache...
 

IMPULS

Mitglied
@Team28
gerade High End User fühlen sich dann vom Hersteller hintergangen, wenn das 2 Monate alte Flaggschiff bereits einen Nachfolger erhält. ---> Korrekt,
....und auf einmal wusste man nicht mehr welches HTC das Flagschiff war...
Indredible S. ,Sensation , Sensation XE, Rhyme, DESIRE HD..EVO 3D...etc..
Also ich weiss ja nicht wie integriert sich Peter Chou mit den speziellen
Abteilungen befasst...aber da muss endlich mal aufgeräumt werden. ..
 

Surab

Aktives Mitglied
@ TEAM28:
Ich zitiere mal:
"Bei Samsung (habe ich früher nie gemocht, da sie in meinen Augen nur stylische Klapphandys gemacht hatten) weiß man, welches Modell ganz oben ist... das S3, S3 LTE und Note 2..."

"Bei HTC gibt es eine Fülle an High End Geräten wie das One X, XL und eben X+..."

Dabei ist das X+ noch nicht mal angekündigt..... Immer schön onjektiv bleiben und wie no wway schon schrieb: One X = S3, One XL = S3 LTE.
 

DDD

Aktives Mitglied
Wegen mir kann ja HTC so viele Phones bringen wie sie wollen. Aber selten ein unsinnigeres Upgrade gesehen. Wenn man es verkaufen will sollte man den Preis in der Nähe vom normalen X ansiedeln. Den die Leicht bessere Leistung wirds nicht rausreißen. Und das X ist auch ohne + schon ein sehr Gutes Phone.
 
Oben