• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC One M9: Erste Bilder sollen neues HTC-Flaggschiff Hima zeigen

Nuvolari

Mitglied
Ich hoffe für HTC, dass das Gerät auf den Bildern NICHT das neue Flaggschiff ist.

Falls es doch das neue Vorzeigegerät sein sollte, dann haben sich die Designer mal ordentlich was einfallen lassen...NICHT!

Und die Verantwortlichen müssen sich nicht wundern, dass es mit dem Unternehmen bergab geht.

Im Gegensatz zu Samsung verwenden sie zwar seit mehreren Jahren hochwertige Materialien, doch das Design wirkt mittlerweile mehr als klobig, altbacken und ausgelutscht.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das Design wirkt altbacken weil es das jetzt gerade mal ein Jahr gibt?
Was sollte Apple da sagen?

Bei diesem Gerät sieht das Display jedenfalls deutlich kleiner aus. Auch die Kameras wirken sehr klein. Ich erwarte da mehr vom Flagschiff, eher etwas in Richtung Desire eye. Das hier sieht für mich eher nach einem kleineren Modell aus.
 

Jokill

Mitglied
Das Design gibt es in der Form seit 2 Jahren, nicht 1 Jahr.

Was mich stört ist die Display-Gehäuse-Ratio. Schon wieder bzw. immer noch diese schwarzen Balken rund ums Display. Dadurch wird ein großes >5" Gerät einfach nur noch unhandlicher.
Wenns nicht anders geht soll HTC dafür halt die Lautsprecher verkleinern... außer den 16 jährigen Jugendlichen aus dem Block sollte die eh kaum jemand häufiger nutzen (?)
 

Nuvolari

Mitglied
Die Rahmen, rund ums Display komplett verkleinern, die Lautsprecher von Desire Eye verbauen und wenn es denn unbedingt sein muss, das HTC-Logo nebem der Hörmuschel platzieren.
 

ThaJoker

Mitglied
sollte es tatsächlich hier um das neue HTC One M9 handeln (schon die Benennung des Geräts ist mal wieder ziemlich einfallslos), dann wäre es echt ziemlich enttäuschend, man verschenkt mal wieder was am Display, mit den hässlichen schwarzen Balken rund herum und am Design hat sich auch nicht wirklich was "verbessert", sieht genau wie der Vorgänger aus...
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Sieht für mich sehr nach dem Foto eines Prototypen oder eben ein zusätzliches Modell aus.
Was wir hier sehen ist das Gehäuse des M8. Das ist ziemlich eindeutig, denn alle Elemente sitzen an der selben Stelle. Nun könnte es sein, dass hier die Technik des M9 in ein altes Gehäuse gebaut wurde. Das würde bedeuten, dass sich die Displaygröße nicht ändert oder hier noch das alte Display verbaut wurde.

Wenn man sich nämlich die Bilder des angeblichen Displays ansieht, dann sieht man schnell, dass das so nicht zusammen passt. Das gezeigte Display sieht größer aus und hat deutlich kleinere Ränder. Auch das Größenverhältnis des Logos zum Display ist deutlich anders:
http://www.androidpit.de/htc-one-m9-preis-release-technische-daten-geruechte



@Jokill:
Das M7 sah noch deutlich anders aus. Wenn du das in einen Topf wirfst, dann haben Apple und Samsung ihr Design seit 5 Jahren nicht verändert.
Ich sehe kein Problem darin, ein gelungenes Design, das sich auch noch als sehr Praxistauglich (Handlich durch die Rundungen, Stabil durch das komplett-Unibody) erwiesen hat, weiterzuführen. Das stört mich nun wirklich am Wenigsten am M8.


@ThaJoker:
> schon die Benennung des Geräts ist mal wieder ziemlich einfallslos
Das ist mal wieder typisch.
Früher wurde htc für ständige Namenswechsel kritisiert und jetzt halt, weil sie es nicht mehr machen...
 

REhuus

Mitglied
Nein.

Nein, nein, nein. Ein bisschen Abwechslung im Design darf schon sein. Oder verbaut wenigstens mal leuchtende Htc-Logos, die gleichzeitig als Status-Led fungieren.
 

REhuus

Mitglied
@pixelflicker

"Früher wurde htc für ständige Namenswechsel kritisiert und jetzt halt, weil sie es nicht mehr machen..."

Ja! Ein Gerät "One" zu nennen, und dann mit (intern) M7 anzufangen, M8, M9 usw usf weiterzumachen, das wirkt auch nicht gerade durchdacht. Die Nomenklatur bleibt bescheuert, auch wenn man sie ausnahmsweise mal nicht mehr ändert.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Pixelflicker:
"@ThaJoker:
> schon die Benennung des Geräts ist mal wieder ziemlich einfallslos
Das ist mal wieder typisch.
Früher wurde htc für ständige Namenswechsel kritisiert und jetzt halt, weil sie es nicht mehr machen... "

==> Hier stimme ich Dir ausdrücklich zu, @Pixelflicker.
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
"Oder verbaut wenigstens mal leuchtende Htc-Logos, die gleichzeitig als Status-Led fungieren."

Ich glaube das würde mir auch gefallen ;).
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Dann müsste das beleuchtete htc Logo aber auf der Vorderseite sein. Würde sicher nicht schlecht aussehen, dürfte aber auch Platz brauchen. ;-)


@REhuus:
Was ist denn nun an M7, M8, M9 so viel einfallsloser als an S3, S4, S5?
 

REhuus

Mitglied
@pixelflicker

Zum beleuchteten Logo: bitte vorne und hinten. Wenn schon denn schon ;)

Zur Nomenklatur:
Bei der S-Serie wird ja einfach nur durchnummeriert, was bei einem Gerät, das "One" heißt halt etwas bescheuert aussieht. Hatten wir ja auch schon einmal, diese Diskussion. Und "Htc One mini 2" ist als Bezeichnung ziemlich inkonsequent.

M7, M8 etc sind halt nicht wirklich schlüssig, sondern willkürlich, so wie beim VW Polo auf den 6N der 9N und dann der 6R folgte. Aber da gibts auch nicht jedes Jahr ein neues Modell. Klar: es ist besser jetzt mal bei "One" zu bleiben, aber richtig glücklich finde ich den Namen trotzdem nicht ;)
 

Andre2779

Aktives Mitglied
" Falls es doch das neue Vorzeigegerät sein sollte, dann haben sich die Designer mal ordentlich was einfallen lassen...NICHT!"

Sehe ich anders, Geschmack liegt im Auge des Betrachters!

" Und die Verantwortlichen müssen sich nicht wundern, dass es mit dem Unternehmen bergab geht."

Es geht mit dem Unternehmen gerade wieder Bergauf nicht Bergab.....

Quelle: http://www.htcinside.de/htc-verkauft-wieder-mehr-smartphones/

+++ Der Beitrag wurde gekürzt - bitte diskutiert sachlich und respektvoll anderen gegenüber. Die AM-Redaktion +++
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Frankfurter Knackarsch

Aktives Mitglied
Seht ihr es den nicht? Natürlich hebt es sich deutlich vom M8 ab. Die Kameraöffnung ist jetzt 4eckig ;)

Vermutlich hatte HTC noch hohe Lagerbestände von M8 Cases übrig (war ja leider doch nicht so der erhoffte Umsatzbringer).
Warum diese dann einfach entsorgen wenn man es kostensparend (HTCs Strategie) wiederverwerten kann ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

bocadillo

Bekanntes Mitglied
André

Betrachte dir die Quartalszahlen mal genauer und stelle fest - htc geht es keineswegs besser geschweige denn bergauf .aber warte ab und Staune ;-)
 

REhuus

Mitglied
@Andre2779

+++ Der Beitrag wurde gekürzt - bitte diskutiert sachlich und respektvoll anderen gegenüber. Die AM-Redaktion +++

Ich bleibe dabei: Die Produktbezeichnungen von Htc sind nicht durchdacht. Das darfst du als Fanboy natürlich gerne anders sehen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Andre2779

Aktives Mitglied
@REhuus

Selbst wenn es HTC Big Shit 0815 heißen würde, es zählt die Qualität. Der Name taucht auf dem Gerät selbst sowie nirgendwo auf. Das M8 ist bis heute von der Fachpresse als bestes Android Device 2014 ausgezeichnet worden, also was Qualität angeht ist HTC bis heute Nr 1 im Android Sektor.
 

REhuus

Mitglied
@Andre2779

"Der Name taucht auf dem Gerät selbst sowie nirgendwo auf."

Ja und? Tut er bei der Konkurrenz ja auch nicht. Trotzdem wollen die Leute ein bestimmtes Telefon kaufen, wenn sie im Internet oder im Laden nach einem Gerät suchen -und nicht irgendein Htc, Samsung oder Apple.


"Das M8 ist bis heute von der Fachpresse als bestes Android Device 2014 ausgezeichnet worden, also was Qualität angeht ist HTC bis heute Nr 1 im Android Sektor."

Nochmals: na und? Wen interessiert das? Letztlich nicht die Mehrheit, denn die greift zu anderen Geräten. Außerdem: was hat das damit zu tun, dass die Nomenklatur bei Htc ******* ist? Genau: nichts. Außer: das One (welches auch immer) verkauft sich schlechter als es sein könnte, weil das Marketing schlecht war.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ REhuus: "Die Produktbezeichnungen von Htc sind nicht durchdacht. "

==> Auch wenn HTCs Produktbezeichnungen m.M.n. zumindest konsistent(er) geworden sind, stimme ich Dir zu, daß sie nicht besonders durchdacht wirken. Zum Beispiel das 'M' beim One: in vielen Sprachen beginnt das Wort 'mittelmäßig' mit 'M'. … mediocre (engl., franz., ital., span., port.), mierny (poln.). Das bedeutet nicht, daß das 'M' zwangsläufig diese Assoziation hervorrufen muß, aber auszuschließen ist es eben auch nicht. Da wäre ein 'A' ("One A") für ein/das Topmodell vielleicht etwas glücklicher gewesen.…


@ Andre:
Kann es sein, daß Du die Wichtigkeit der Namensgebung für die Vermarktung eines Produktes gewaltig unterschätzt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben