• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC One M10: Holt das neue Flaggschiff-Smartphone HTC aus der Krise?

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@ben:"Also wenn du hier nicht erkennen kannst, das HTC in einer Krise steckt, dann kann man wirklich die Diskussion beenden und ich schreiben gleich mit dem Bildschirm hier."
>>Musste nochmal hochscrollen, weil das Zitat irgendwie nicht zu deinem Text passt. Du meinst vermutlich #19. Dann stimme ich dir aber zu. HTC steckt nach marktwirtschaftlichen Aspekten in der Krise, das muss man nicht schönreden.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@ibnam:
> es zeigt doch, dass es durchaus auch andere Gründe geben kann, warum es sich nicht so gut verkauft.
Ich denke wir wissen beide, dass ich der letzte bin, der sowas bezweifelt.
Natürlich war es überspitzt dargestellt, das Sony Beispiel, aber es erklärt weiterhin nicht, warum kein anderer Hersteller etwas in die Richtung macht und der beliebteste Beweis ist ja auch da: Das iPhone 6 hat sich - trotz der angewachsenen Größe - ja alles andere als schelcht verkauft und auch nicht schlechter als der Vorgänger. Obwohl es 5,5 Zoll Geräte gibt, die die gleiche Größe haben, es ist also trotz des relativ kleinen Displays sehr groß.

Also ich glaube immer noch nicht, dass es wirklich eine so große Nachfrage gibt, auch wenn ich selbst zu der Gruppe gehöre, die gerne ein kleineres Gerät hätten. Aber mir ist halt klar, dass meine Anfroderungen icht der Allgemeinheit entsprechen müssen (was manch andere ja nicht einsehen können).



@fritz:
> kann folglich auch die Akkukapazität verringert werden, ohne daß es den Anwender einschränkt.
Wenn Apple eine Laufzeit von 10-12 Stunden zugrunde legt, ist der Anwender durchaus eingeschränkt. Bei niemandem dauert der tag nur 12 Stunden.



@boca:
> Lese nochmal pf s Post und staune !
Was meinst du?
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@pf:"Natürlich war es überspitzt dargestellt, das Sony Beispiel, aber es erklärt weiterhin nicht, warum kein anderer Hersteller etwas in die Richtung macht und der beliebteste Beweis ist ja auch da: Das iPhone 6 hat sich - trotz der angewachsenen Größe - ja alles andere als schelcht verkauft und auch nicht schlechter als der Vorgänger. Obwohl es 5,5 Zoll Geräte gibt, die die gleiche Größe haben, es ist also trotz des relativ kleinen Displays sehr groß."
>>Die Argumentation hat sich deinerseits nicht geändert. Du argumentierst wieder mit der Stückzahl. Dass kaum ein Hersteller auf kleine Geräte setzt, kann auch exakt der Grund sein, warum sie kaum gekauft werden. Es gibt aber durchaus noch mehr Gründe. Aus den Verkaufszahlen und auch den angebotenen Geräten lässt sich nicht schließen, dass kleinere Geräte nicht gut verkauft werden können oder wie hoch die Nachfrage tatsächlich ist. Wenn es ein gutes Angebot dafür gäbe, dann würde ich dir ja zustimmen, aber es gibt keine kleinen (unter 4,7") High-End-Geräte mehr. Bei High-End würde ich auch noch einen alten S800 als angemessen ansehen. Ich will da gar nicht kleinlich sein. Das Gerät muss aber auch aktuell beworben sein, sonst kann das Marketing wieder ein Grund sein, warum es nicht gekauft wird.

"Also ich glaube immer noch nicht, dass es wirklich eine so große Nachfrage gibt, auch wenn ich selbst zu der Gruppe gehöre, die gerne ein kleineres Gerät hätten. Aber mir ist halt klar, dass meine Anfroderungen icht der Allgemeinheit entsprechen müssen (was manch andere ja nicht einsehen können)."
>>Dagegen ist gar nichts zu sagen. Ich seh das auch so, aber es lässt sich nicht an den genannten Indizien beweisen. Ich finde auch keine guten Indizien, solange es kaum Angebote gibt. Boca hat nebenbei gesagt genauso Unrecht, weil er es einfach als Fakt darstellt, aber ich glaub nicht mal Boca hört auf Boca ^^ Ich hab da auch jede Hoffnung verloren, weil seine jetzige Argumentation ist ein einziger Scheiterhaufen. Er schließt von seinem persönlichen Interesse auf die Allgemeinheit und damit wäre das Problem zusammengefasst.

@boca:"Lese nochmal pf s Post und staune !"
>>Les mal lieber deine eigenen Posts durch bevor du sie "Kraftwerke durch Hamster im läufts Dynamo ersetzen" ... ;)
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
PF

"Wenn Apple eine Laufzeit von 10-12 Stunden zugrunde legt, ist der Anwender durchaus eingeschränkt. Bei niemandem dauert der tag nur 12 Stunden."- Arbeitstag!
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
@ Pixelflicker:
"Also ich glaube immer noch nicht, dass es wirklich eine so große Nachfrage gibt, auch wenn ich selbst zu der Gruppe gehöre, die gerne ein kleineres Gerät hätten. Aber mir ist halt klar, dass meine Anfroderungen icht der Allgemeinheit entsprechen müssen (was manch andere ja nicht einsehen können)."
==> ganz aktuelle Umfrage: http://www.iphone-ticker.de/4-47-oder-55-welche-bildschirmgroesse-bevorzugt-ihr-92479/
und das Ergebnis: https://docs.google.com/forms/d/1QheaGODIof_LWyaa8LSuJBAqoEFDBXes6eNACcHYKmA/viewanalytics?usp=form_confirm

Aber natürlich will Dir niemand Deinen Glauben hinsichtlich der Nachfrage nach einem 4" iPhone nehmen.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@ibnam;
>Die Argumentation hat sich deinerseits nicht geändert. Du argumentierst wieder mit der Stückzahl.
Das ist ja nicht meine Argumentation sondern die Standard-Argumentation von Boca und Fritz, die jetzt aufeinmal nicht mehr stimmt. Merkst was?

Verstehst du worauf ich hinaus will? Mir gehts gar nicht darum, ob die Geräte wirklich so sehr gewollt sind, sondern vielmehr darum, ob sie wirklich gekauft werden und wie wir Apple kennen, bauen sie das, was gekauft wird. Also wird es von Apple klein kleines Gerät für die Nutzer geben, die kleine Displays wollen. Wenn ein Apple-Gerät ein kleines Display hat, dann nicht, weil es so viele Kunden gibt, die danach fragen.


> Er schließt von seinem persönlichen Interesse auf die Allgemeinheit und damit wäre das Problem zusammengefasst.
Meine rede. ;-)



@boca:
Ja klar. Arbeitstag. Ich dachte mir fast, dass das Argument kommt. Dachte mir dann aber, dass sich das bei Apple-Geräten niemand trauen wird. Wohl falsch gedacht.
 

Applenerd

Mitglied
@PF
>>[...] wie wir Apple kennen, bauen sie das, was gekauft wird.

Die ganze Diskussion ist gerade bei Apple, wo es keine Ausweichmöglichkeiten gibt, sowieso schwer zu führen.
Man könnte also auch sagen: "Apple baut was gekauft wird und es wird gekauft, was Apple baut." ;-)

Ich habe ja auch ein 4''-Gerät genutzt obwohl ich damals bereits zu den größeren Displays geschielt hatte. Und Fritz nutzt im Moment ein 4.7''-Gerät, obwohl er lieber was kleineres hätte.

Ich vermute mal, Apple wird nicht wieder unter 4.7'' gehen (und damit im aktuellen Smartphones-Mainstream bleiben.) Ist aber nur meine persönliche Vermutung.

EDIT: Ich merke gerade, dass das gar kein Apple, sondern ein HTC-Thread ist. Sorry!
 
Zuletzt bearbeitet:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Applenerd: Das iPhone 6(S) hat 4,7" ... ändert aber nichts an der Argumentation. Wollte es nur angemerkt haben.

"EDIT: Ich merke gerade, dass das gar kein Apple, sondern ein HTC-Thread ist. Sorry!"
>>Passiert.
 
Oben