• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC Legend ab sofort bei Vodafone erhältlich

A

Anonymous

Guest
hab schon verstanden. Darum geht es dir.

Ein Handy ist erst dann gut wenn die aktuellste Softwarea aufgespielt unabhängig davon ob sie mit der "alten" ohne Probleme läuft.

Sven. Das ist einfach nur dumm. Und so langsam merke ich, du bist es auch.

Ich brauche nicht die neueste Software auf dem Gerät, so lange die alten ohne Probleme läuft.

Dieses Versionsgehasche ist doch lächerlich.

Wie gesagt. Die Geräte die ich in der Hand hatte, hatten keinerlei Macken.

So ziemlich jeden den ich mit einem HTC Hero kenne, hat damit keinerlei Probleme. Obwohl nicht die neueste Soft drauf ist.
 
A

Anonymous

Guest
Support wird extrem unterschätzt - leider auch von areamobile & Co

"Support wird überwertet!"

So - wird er das?
Dann surfst du wohl auch mit einem uralten und ungepatchen Browser auf deinem PC durch die Gegegend? ;-)

Du findest es also toll, dass es bald keine einheitlichen Nenner mehr für Android gibt, da Hersteller absichtlich keine Updates rausbringen oder den Speicher so knapp geplant haben, dass Updates nicht mehr möglich sind.

Jetzt versetz dich in einen Entwickler der Software für Android entwickeln möchte und möglichst viele User erreichen möchte. Das wird dann immer schwieriger, wenn x-Versionen unterstützt werden müssen.

Schon jetzt fängt das Chaos im Android Store an.
In dem Zusammenhang auch mal ein Artikel: http://www.heise.de/ct/artikel/Smartphone-Diskriminierung-950840.html
 
A

Anonymous

Guest
Keiner bedenkt das Apple nur ein Produkt entwickelt. Ist ja ihr gutes Recht. Während richtige Smartphonehersteller ein breites Angebot bieten, das dazu führt das einzelne Geräte nicht immer von Anfang an so gut laufen wie das Iphone.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
@sven89

zu große Vielfalt ist allerdings schlecht. Die Software für die einzelnen Modelle wird nicht weiterentwickelt, weil ein Kauf des noch geileren Nachfolgemodells, egal ob da noch mehr Fehler drin sind, mehr Kohle bringt.
Also die Meinung vieler: Scheiss auf den Software-Support, die Deppen kaufen das Neue eh.
 

sven89

Gesperrt
könnt ihr nicht richtig lesen?!?!?! meine fresse....

"und wie die marketingstrategie funktioniert hat"

und jetzt bitte alle einmal in die ecke stellen und heulen...

danke!
 
A

Anonymous

Guest
Sven ist einfach überbewertet bzw. bewertet sich selber zu hoch.

Ein kleiner Apple- Kasper um die 20. Leute was erwaret ihr von dem?

Der ist doch selber grad mal der Abtreibung entgangen
 
A

Anonymous

Guest
"Ich brauche nicht die neueste Software auf dem Gerät, so lange die alten ohne Probleme läuft. "

und wenn du sicherheitslücken drin hast und es in zukunft mal mehr malware für android geben sollte? ;-)
ist dir dann der support auch noch egal?
und du verzichtest gerne auf neue features und verbesserungen?
nebenbei findest du es toll, dass der kleinste gemeinsame nenner für android immer kleiner wird bzw. bald nicht mehr gibt, wenn die entwicklung so weiter geht?
 
@ Nr. 42

Also das mit den verschiedenen Versionen wird bei Apple sicher auch irgendwann los gehen... das IPhone wird immer schneller und neue Apps werden diese Geschwindigkeit nutzen und somit nicht auf älteren Geräten laufen.... dieser Prozess wird bei Apple nur länger dauern, weil die Leistungsunterschiede nicht so groß sind, wie z.B. bei Android-Geräten.
 
A

Anonymous

Guest
also sicherheitslücken gibt es überall. Siehe die neueste News über den Iphone Hack etc.

Einen 100%igen Schutz gibt es da nicht. Apple bietet ja auch nicht ständig Updates an.
 
A

Anonymous

Guest
@sven

"ouh ja :D was apple mit EINEM immer weiter entwickeltem gerät geschafft hat, schafft htc vilt grade mal wenn man ALLE zusammen nimmt^^ mega geil :D"

ja richtig, man hat bei apple NUR ein produkt was man kaufen kann, deswegen vergleichst du äpfel mit birnen.

HTC setzt auf vielfalt und verschiedene geschmäcker, während apple auf exklusivität setzt und die eitelkeit seiner kunden, was ja auch nicht schlimm ist.
 
A

Anonymous

Guest
"Keiner bedenkt das Apple nur ein Produkt entwickelt. Ist ja ihr gutes Recht. Während richtige Smartphonehersteller ein breites Angebot bieten, das dazu führt das einzelne Geräte nicht immer von Anfang an so gut laufen wie das Iphone."

Das ist ja mal eine üble Ausrede.
Sicherlich hat es Apple einfacher. Aber andere Hersteller werden nicht dazu gezwungen x-Handys in x-Variationen in so kurzem Zeitraum rauszubringen, wo sich manchmal nur das Gehäuse unterscheidet (bewusst übertrieben).
Micorosoft scheint mit Windows Phone 7 schlauer zu sein und starke Auflagen zu machen und Blender-GUIs zu untersagen, um so ein drohendes Chaos zu unterbinden.
 
D

Der mit dem Wolf tanzt

Guest
Ich glaub was die Applejünger versuchen zu sagen ist, das Android deutlich zu schnell entwickelt wurde und sich die Hersteller auf wenigere Geräte konzentrieren sollten ( nach dem Appleprinzip ), statt jeden Monat dutzende Geräte rauszubringen.
 
A

Anonymous

Guest
Willkommen im Sozialismus von Apple.

Ein Telefon für alle Idioten.

Weg mit der unbequemen Vielfalt und der Farbe.

Wir wollen das Volkshandy mit dem Apfel drauf.
 

sven89

Gesperrt
"Ich glaub was die Applejünger versuchen zu sagen ist, das Android deutlich zu schnell entwickelt wurde und sich die Hersteller auf wenigere Geräte konzentrieren sollten ( nach dem Appleprinzip ), statt jeden Monat dutzende Geräte rauszubringen."

wohl wahr...apple machts mal wieder vor(@ hater....damit meine ich nicht irgendwelche technik kacke), andere müssen es nach machen
 
A

Anonymous

Guest
"Also das mit den verschiedenen Versionen wird bei Apple sicher auch irgendwann los gehen... das IPhone wird immer schneller und neue Apps werden diese Geschwindigkeit nutzen und somit nicht auf älteren Geräten laufen.... "

Ja. Aber nicht schon nach so kurzer Zeit und nicht so extrem, wie es bei Android vielleicht schon bald sein wird.
Viele Handys wie das Hero erfüllen ja die Harwareanforderungen für eine aktuelle Android-Version aber trotzdem gibt es bisher kein Update. Das liegt schlicht an HTC und ist letztlich völlig unnötig und etwas ganz anderes.

"dieser Prozess wird bei Apple nur länger dauern, weil die Leistungsunterschiede nicht so groß sind, wie z.B. bei Android-Geräten."
Der Leistungsunterschied zwischen dem iPhone 3GS und dem 3G ist extrem. Größer als bei den meisten Android-Geräten. Daher nutzen Spiele auch noch nicht dessen Möglichkeiten (oder nur eingeschränkt), damit die auf iPhone 3G und 2G auch noch laufen.

Du wirfst zwei Dinge durcheinander.
Ein gewisse Zersplittung lässt sich im Laufe der Zeit nicht vermeiden. Aber das was ich meine ist völlig unnötig und kann eine Plattform zerstören - zumindest was die Einheitlichkeit angeht.
 
A

Anonymous

Guest
wohl wahr...apple machts mal wieder vor(@ hater....damit meine ich nicht irgendwelche technik kacke), andere müssen es nach machen


mach dich nicht lächerlich.
 
A

Anonymous

Guest
Blödsinn! Natürlich ist kein Hersteller verrpflichtet x-Variationen rauszubringen. Sie verfolgen aber eine andere Strateggie als Apple und möchten z.b.nicht nur reichen Menschen die Möglichkeit geben, Technologien zu nutzen!!!!!
 
Oben