HTC Kauf in Dubai

jupp

Neues Mitglied
Guten Abend Gemeinde !

Bin grad neu Angemeldet und habe direkt ne Frage.

Ich fliege Anfang nächsten Jahres für 2 Wochen nach Dubai und wollte mich da mal nach einem HTC HD mini bzw Desire HD umschauen. Ich habe mal gehört das es Probleme geben könnte mit Smartis aus dem Arabischen/Asiatischem Raum wegen der Software. Hat jemand Erfahrung dies bezüglich? Habe aktuell ein N95 8G und würde somit Smart-Neuland betreten. Möchte auch nicht die Katze im Sack kaufen und es Daheim nicht nutzen können.

Über hilfe wäre ich dankbar!!

Gruß Jupp
 
Was die Software angeht, kann ich dir leider nicht sagen, eins steht aber fest, wenn du es dort kaufst und es ist mal was damit, kannst du es in Deutschland vergessen, Den du hast leider keine Garantie hier wenn du es dort kaufst. Ich würde es nicht dort kaufen alleine schon wegen der Garantie! lg
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Ich würde es dort auch nicht kaufen, nicht wegen der Software oder der Garantie, sondern weil es sich einfach nicht lohnt. Im letzten Jahr war ich auch in Dubai und habe die Preise verglichen. Dort ist gar nichts billiger!
 
M

Macianer

Guest
@ SEF: <<Den du hast leider keine Garantie hier wenn du es dort kaufst.>>
Ach so ? Also ist auch HTCs Garantieversprechen auf im Auslaand gekaufte Geräte in Deutschland nicht gültig !?! - Vielen Dank für den Hinweis……
 
@Macianer
Ich habe es gelesen das wenn man ein Handy ganz gleich welches, im Ausland kauft, ausserhalb der EU das man dann probleme zwecks Garantie bekommen kann, und das habe ich weiter gegeben und mehr nicht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Birk

Aktives Mitglied
@Macianer

Das mit der Garantie ist Quatsch. HTC hat Global Warranty zumindest bei brandingfreien Geräten.

HTC gewaehrleistet seinen Kunden eine sogenannte "Global Warranty" von zwei Jahren. Sollte es sich bei dem Geraet um ein original HTC Geraet handeln, wird dieses Geraet zur Reparatur nach England eingesendet werden. Besteht aber ein Branding auf dem Geraet, kann es unter Umstaenden so sein, dass dieses erworbenene Geraet an den Haendler zurueck gesendet werden muss und dementsprechend HTC nicht zugestaendig ist.
Während man Apple sogar zu solchen Selbstverständlichkeiten wie europaweiter Garantie zwingen muss.

Aber wahrscheinlich schaffst Du es auch noch irgendwie das PRO Apple und CONTRA HTC auszulegen. Du bist da ja sehr kreativ.
 
M

Macianer

Guest
@Macianer

Das mit der Garantie ist Quatsch. HTC hat Global Warranty zumindest bei brandingfreien Geräten.
SEF behauptet in seinem Beitrag #2 hier etwas anderes:
…eins steht aber fest, wenn du es dort kaufst und es ist mal was damit, kannst du es in Deutschland vergessen, Den du hast leider keine Garantie hier wenn du es dort kaufst. Ich würde es nicht dort kaufen alleine schon wegen der Garantie! lg
Im Übrigen schreiben HTCs Garantiebedingungen für MiddleEast (denn um einen Kauf dort geht es in diesem Thread ja):
…This Limited Warranty is only valid and enforceable in the countries where the Product is sold.…
(Quelle: http://member.america.htc.com/downl...nty/Android/0525_D_WarrantyEULA_76x126_ME.pdf )
...und in den Garantiebedingungen für Westeuropa heißt es:
Diese.Beschra?nkte.Garantie.ist.nur.in.La?ndern.gu?ltig.und.einklagbar,.in.denen.das.Produkt.verkauf.wird..Falls.Sie.aber.das.Produkt.in.einem.Mitgliedsstaat.der.Europa?ischen.Union,.in.Island,.in.Norwegen,.in.der.Schweiz.oder.in.der.Tu?rkei.gekauft.haben,.und.HTC.urspru?nglich.das.Produkt.zum.Verkauf.in.einem.dieser.La?nder.bestimmt.hat,.ist.diese.Beschra?nkte.Garantie.in.all.den.oben.aufgelisteten.La?ndern.gu?ltig.und.einklagbar..Falls.Sie.das.Produkt.in.einem.anderen.Land.als.den.oben.angefu?hrten.La?ndern.gekauft.haben,.versucht.HTC,.das.Produkt.zu.reparieren,.gibt.aber.keine.Garantie.auf. das.Ergebnis..
(Quelle: http://member.america.htc.com/downl...rranty/Android/1015_A_WarrantyCard_76x126.pdf )
Während man Apple sogar zu solchen Selbstverständlichkeiten wie europaweiter Garantie zwingen muss.

Aber wahrscheinlich schaffst Du es auch noch irgendwie das PRO Apple und CONTRA HTC auszulegen. Du bist da ja sehr kreativ.
Warum fängst Du von Apple an ? Was haben die denn mit HTC zu tun ?
ICH habe hier überhaupt nichts interpretiert, weder zu Gunsten des Einen, noch zu Lasten des Anderen.
@Macianer
Nicht gleich so Aggresiv werden mein Freund, haben wir uns verstanden!!!! Da kann ich nämlich gar nicht drauf du Neun mal klug.
Ich habe es gelesen das wenn man ein Handy ganz gleich welches, im Ausland kauft, ausserhalb der EU das man dann probleme zwecks Garantie bekommen kann, und das habe ich weiter gegeben und mehr nicht, provoziere andere und nicht mich. Bei mir bist du da an der falschen adreese. Klar!!!!!!!!!!!
WER ist hier aggressiv ? Ich habe lediglich Deine Aussage zur Gültigkeit von HTCs Garantie aufgegriffen, deren Inhalt mir bisher in dieser Form nicht bekannt war.
Ich kann nicht erkennen, was daran aggressiv oder provokant sein soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

cookieman

Bekanntes Mitglied
@all sachlich bleiben + bitte keine Provokationen

Kauf innerhalb der EU nach EU Richtlinie gewährt der Hersteller 2 Jahre Garantie. Käufe außerhalb der EU würde ich empfehlen bei dem Hersteller anzufragen.

Bedenken sollte man vielleicht auch das dass Endgerät eine andere Sprachversion hat, und gegebenfalls neu geflasht werden muss.

Zu beachten ist auch bei der Einreise (Intercontinentalflüge) das der Warenwert beim Zoll nicht die 430€ übersteigt, sonst kann es teuer werden.
 
M

Macianer

Guest
sachlich bleiben + bitte keine Provokationen

Danke, cookie !
Kauf innerhalb der EU nach EU Richtlinie gewährt der Hersteller 2 Jahre Garantie. Käufe außerhalb der EU würde ich empfehlen bei dem Hersteller anzufragen.
Exakt ! Und da Dubai (und um einen Kauf dort geht es ja hier im Thread) m.W. außerhalb der EU liegt, gelten auch die von HTC für MiddleEast herausgegebenen Garantiebedingungen…
Bedenken sollte man vielleicht auch das dass Endgerät eine andere Sprachversion hat, und gegebenfalls neu geflasht werden muss.

Zu beachten ist auch bei der Einreise (Intercontinentalflüge) das der Warenwert beim Zoll nicht die 430€ übersteigt, sonst kann es teuer werden.
Da hast Du völlig recht. Das sind zusätzliche Punkte, welche man bedenken sollte.
 

sven89

Gesperrt
"Zitat:
Zitat von cookieman
Bedenken sollte man vielleicht auch das dass Endgerät eine andere Sprachversion hat, und gegebenfalls neu geflasht werden muss.

Zu beachten ist auch bei der Einreise (Intercontinentalflüge) das der Warenwert beim Zoll nicht die 430€ übersteigt, sonst kann es teuer werden.


Da hast Du völlig recht. Das sind zusätzliche Punkte, welche man bedenken sollte."

aber ist es denn nicht so das dies nur für neue ovp geräte gilt? oder auch für sachen die man während des urlaubs schon in gebrauch hatte? bzw wenn man sagt das man das schon mit in den urlaub genommen hat? ist halt mit der rechnung so ne sache...die dürften sie dann natürlich nicht finden^^
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
aber ist es denn nicht so das dies nur für neue ovp geräte gilt? oder auch für sachen die man während des urlaubs schon in gebrauch hatte? bzw wenn man sagt das man das schon mit in den urlaub genommen hat? ist halt mit der rechnung so ne sache...die dürften sie dann natürlich nicht finden^^
Ist mit Vorsicht zu genießen, denn bei der Einreise in die EU, bzw in Deutschland muss man aufpassen, denn sobald Du den falschen Ausgang benutzt, und dummerweise einem guten Zöllner in die Hände läufst, sieht es schlecht aus. Die sind bestens geschult, und denen fällt direkt auf, wenn
Du dich merkwürdig verhälst. Selbst wenn Du die Rechnung einfach per Post nach hause schickst oder anderweitig verschwinden läßt, ermitteln die den
aktuellen Marktpreis, und liegt dieser über dem Warenwert musst Du zahlen.
 

sven89

Gesperrt
ahja nu...no risk, no fun ;)

aber mit dem was du sagst hast du schon recht, denke aber nicht das jeder zöllner dir in die tasche guckt und behauptet das dein gerät aus dem urlaubsland ist

und wenn doch, muss man sich halt richtig verhalten und von sich selbst überzeugt sein, bzw von dem was man sagt
 
M

Macianer

Guest
Wenn jemand mit 2 Handys nach Deutschland einreist, wovon nur eines mit einer deutschen SIM bestückt ist und dazu noch ein Gerät durch ein nicht-deutsches Tastaturlayout (QWERTY statt QWERTZ) auffällt, wird jeder Zöllner sofort mißtrauisch.
Auch Zöllner wissen, wie und wo sie anhand der Seriennummer nicht nur das Herstellungsdatum, sondern auch den ursprünglichen Zielmarkt ermitteln können. Wenn man dann auch noch gaaaaanz zufällig leiiiiiider (auch nachträglich) keinen glaubwürdigen Kaufbeleg vorweisen kann, weil man das Gerät auf dem Flohmarkt erworben hat, darf und wird der Zoll den Kaufpreis nötigenfalls schätzen....

Wie cookie, kann auch ich vor solchen Versuchen nur warnen.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Da gab es in den letzten Monaten mehrere Fernsehberichte über genau dieses Thema. Am besten vorher informieren.
Wenn Du z.B. ein IPhone in den Staaten kaufst, kostet aktuell 299$ beim derzeitigen Dollarkurs. Die Bindung besteht meine ich noch mit AT&T, mit ACC. Mit etwas Glück findest Du einen Store ähnlich Media Markt, und kannst es ohne großen Aufwand auch bekommen. Das wäre dann ein Superpreis mit ca. 350€, und ohne Probleme einzuführen. bitte nur al Beispiel sehen!!!!!!

Flüge aus den USA wie auch aus dem asiatischen Raum werden genauer überprüft. Denn das geht dann in Richtung Steuerunterschlagung, und da kann zu der Steuernachzahlung auch ein Bußgeld fällig werden.

Bei Einreise aus den EU Ländern nach Deutschland durch Bahn, Auto, oder auch Kurzstreckenflügen liegt der Warenwert deutlich niederiger bei ungefähr 175€.
 

Birk

Aktives Mitglied
Wegen der Garantie:

Hat mich eine Mail und ein Stunde warten gekostet. :)

Ich habe exakt nach der Garantie/Gewährleistung eines HTC-Gerätes gefragt, dass in Dubai gekauft wurde:

Hallo Herr Manfred Mustermann,

vielen Dank fuer Ihre E-Mail.

Handelt es sich bei dem entsprechenden Geraet um ein gebrandetes Geraet, waere der technische Support auch ueber die deutsche Hotline moeglich. Sollte das Geraet aber zur Reparatur eingesendet werden muessen, koennte das nur ueber den entsprechenden Anbieter abgewickelt werden.

Handelt es sich bei dem HTC Geraet um ein nicht gebrandetes Geraet, greift auch die Herstellergarantie. Das heisst, im Falle einer Reparatur kann das Geraet direkt ueber HTC eingebucht werden. Hierbei ist allerdings zu unterscheiden, was fuer eine ROM-Version auf dem Geraet installiert ist. Waere ein Deutsches ROM auf dem Geraet installiert, koennte das Geraet bei einem Deutschen Service Partner eingesendet werden. Ist ein nicht Deutsches ROM installiert, koennte das Geraet bei einem der globalen Service Partner eingesendet werden. Globale Reparatur Zentren befinden sich in folgenden Laendern:

- United Kingdom
- Hong Kong
- Singapore
- Taiwan
- United States

Vereinzelt besteht auch die Moeglichkeit ein Geraet mit einem nicht Deutschen ROM zum Deutschen Service Partner zu senden. Das koennte dann allerdings nur individuell entschieden werden.

Mit freundlichen Grüßen,

Ines
HTC
 
Zuletzt bearbeitet:

jupp

Neues Mitglied
hallöle zusammen!

erst mal danke für eure antworten und anmerkungen!
das mit der garantie ist mir schon bewust gewesen, mir ging es eigentlich darum es wie ein hier gekauftes handy nutzen zu können. ich bin das erste mal in dubai und man hört immer da soll alles so billig sein. klar werde ich bvor ich fliege hier die preise checken und sollte es wirklich ein schnapper sein dann zuschlagen wollen. zollbestimmungen sind mir auch bewust! nur die frage ob es eine andere software hat als ein hiesiges gerät. ich dachte es hätte jemand vielleicht erfahung damit.

trotzdem danke für eure beiträge und immer schön friedlich sein!!!

gruß jupp:)
 
M

Macianer

Guest
Jupp,

Als ich vor knapp 4 Jahren in Dubai war, war ich, so wie Du jetzt, auf der Jagd nach einem Smartphone. Ein SE P990 stand auf meiner Liste. Damals habe ich allerdings erkennen müssen, daß die Preisdifferenz letztendlich so gering war, daß der Aufwand und die Risiken (Zoll, Garantie etc.) es mir nicht lohnenswert erscheinen ließen.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Wie gesagt, ich war in Dubai und dachte auch, da müsste es ja billig sein. Von daher habe ich die Preise von Notebooks und Smartphones dort verglichen und die waren alle nur unbedeutend günstiger als hier, obwohl es dort keine Mehrwertsteuer gibt.

Das Gleiche habe ich auch von den USA gedacht, aber da habe ich auch nichts wirklich billigeres gefunden. Zumindest nicht mehr als vielleicht 30-50 Euro billiger als bei uns und das lohnt sich nicht, vorallem nicht, wenn man hier noch beim Zoll landet.
 

jupp

Neues Mitglied
moin moin

ok, dann werde ich mein vorhaben nochmal überdenken.

wird halt ne jeans gekauft!:rolleyes:

nochmals danke für eure beiträge!

gruß jupp
 
M

Macianer

Guest
@ Jupp: Maßgeschneiderte Kleidung kann man in Dubai gut und günstig kaufen. Da hat man(n) über den Preisunterschied zu Deutschland durchaus schon mal die Flugkosten wieder drin. Und (Gold-)-Schmuck kann man gut in Dubai kaufen. Dubai ist der größte Goldhandelsplatz weltweit und der Gold-Soukh einfach überwältigend.
 
Oben