HTC Hero, Motorola Milestone oder lieber warten...

RookieIV

Neues Mitglied
Hallo,

Nach dem "etwas" vernichtenden Test den Motorola Milestone bin ich nun am überlegen ob es nicht doch das HTC Hero werden soll.

Mir ist lange Akkulaufzeit, Qualität der Verarbeitung und ein schnelles und einfaches, sowie funktionsfähiges OS wichtig. Dafür muss die Kamera und Video Funktion nichts hergeben, dass verwende ich fast nie.

Jedoch weiß ich nicht wie der Trackball am HTC ist. Ob man den wirklich braucht und ob nicht vielleicht eine andere Alternative Anfang 2010 auf den Markt kommt.

Android wäre mein bevorzugtes OS.

Bitte um eure Hilfe.

MFG RookieIV
 

Ted Mosby

Neues Mitglied
Beim Trackball war ich im ersten Moment auch skeptisch. Konnte mir nicht vorstellen, dass das irgendwie funktionieren soll. Hab das Hero dann aber einmal in der Handy gehabt und ich muss sagen, man gewöhnt sich sofort daran. Ansonsten kann ich dir bei der Entscheidung aber auch nicht wirklich melde. Geh am besten in einen Handyshop und lass dir beide Handys zeigen:)
 

Arminator

Aktives Mitglied
"lange Akkulaufzeit, Qualität der Verarbeitung und ein schnelles und einfaches, sowie funktionsfähiges OS"

Hört sich nach jemand an der nen apfel will und es noch nicht weiß ;)

Mal im ernst, das milestone kommt doch finde ich nicht schlecht weg? Dass das Betriebssystem noch etwas hakelt war zu erwarten, wird ja aber vieles mit dem Patch verbessert.
Würde auf jeden fall zum Milestone greifen, da es die bessere Hardware hat, und mir Sense nicht sooo wichtig wäre
 

Dirkt1

Neues Mitglied
Also mein Milestone hält länger als mein Iphone 3Gs. Der Akku ist auf jeden Fall stärker. Ich hält bei normaler Nutzung 2 Tage, dh am 2. Tag musst du abends laden. Das das OS nicht ausgereift ist, davon habe ich noch 4 Wochen auch noch nichts gemerkt. Ich wollte auch erst das Hero haben, bin dann aber auf das Milestone gewechselt. Ich finde das Handy ist der Hammer ! Cam ist nicht sooo gut, der Rest läuft aber super. Wer mit der "normalen" Tastatur nicht klar kommt, kann ja wie bei jedem anderen Handy die Virtuelle nehmen. Zu beachten ist aber sicherlich auch das das Milestone schwerer ist als das Hero.
 

Arminator

Aktives Mitglied
Kommt auf die benutzungsgewohnheiten an, wenn man das Smartphone relativ häufig benutzt und es dabei recht "schlampig" bedient, also geöffnete Programme nicht schließt, dann hakelt es schonmal, und der Akku hält bei ähnlicher nutzung nicht solange wie beim iPhone. Das kommt aber klar auf den nutzer an, ich bin halt eher der schlampige Typ, jemand anderm macht das vielleicht gar nichts aus, und freut sich eher über multitasking.

Stimme mit dir trotzdem überein, ich finde den Hero und Sense zwar klasse, aber die bessere Hardware reißts beim milestone schon raus. Und wenn man bedenkt dass der milestone sogar noch flacher ist als der Hero trotz ausziehbarer Tastatur. Größerer Akku, größeres Display, mehr auflösung, Grafikprozessor, qwertz. Dagegen steht lediglich Sense fehlt. Tendiere Trotzdem eindeutig zum Milestone
 

RookieIV

Neues Mitglied
Ein Apple Produkt will ich nicht haben, dafür ist mir das viel zu Prestige. Ein "schlampiger" Benutzer bin ich auch sicher nicht, da ich sogar auf meinem E71, welches auch ein ziemliches Gewicht hat, alle Programme sorgfälltig schließe.

Verwendung findet das Handy sicher für Email (IMAP), ab und zu Surfen, gelegendlich Navigieren und natürlich telefonieren. Wichtig dabei ist halt, dass es einfach zu bedienen ist.

Stört jemanden die Tatsache, dass es keine explizite Taste zum Anrufen und Auflegen gibt?

MFG RookieIV
 
Oben