• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC Evo 3D: HTC stellt Smartphone mit ultrascharfem 3D-Display vor

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
> Das N95 war ja damals ziemlich perfekt. [quovadis]

Das scheint wohl wirklich Ansichtssache zu sein, mir hat das Ding nie gefallen, ein Kumpel hatte es.


> Mir war es jedenfalls gefühlt so, als dass die USA bevorzugt würden. [quvadis]

Ich mach dir ja keinen Vorwurf. Als htc auf dem MWC keinen knaller vorstellte haben auch viele gemeckert, obwohl das DHD erst vier Monate raus war schriehen schon alle nach einem Nachfolger. Das kommt wohl daher, dass andere Hersteller so viel brachten, aber ich glaube nicht, dass htc schläft, das haben sie schon oft bewiesen. Das sie so viele verschiedene Geräte bringen finde ich auch nicht gut, aber naja, sie werden schon ihre Gründe dafür haben.



> Perfekt heißt natürlich "perfekt für einen bestimmten Zweck". [billy]

Ja klar, nur: welcher Zweck ist das dann und wie viele Modelle für verschiedene Zwecke soll ein Hersteller bringen bevor es dann wieder heißt er hätte zu viel und könnte die nicht mehr pflegen? Bauartbedingt kann man nun mal kein Gerät bauen, dass konfigurierbar ist und trotzdem nur 8mm dünn, außer man baut alles ein und aktiviert nur was man braucht, wie es Autohersteller jetzt vor haben, aber dann kann man gleich alles aktivieren und mit Funktionen Werben.
 

Soeren m

Neues Mitglied
Ich glaube mit dem HTC EVO 3d haben wir jetzt schon einen iPhone 5 killer gefunden.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das iPhone 5 eine Dual Kammera und ein 3D display hat.
 
Oben