• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC Desire HD Test: Display-Riese im Metallmantel

B

Bock007

Guest
@KaiS:
Nein, du tritts mir nicht zu Nahe :) Ich mache es, weil ich es kann :) Nein, mal ohne Spaß. Das ist halt so ein "Tick". Wenn ich mal chatte, oder surfe oder simse, muss ich immer mal auf´s Wetter klicken. Und meinem iPhone macht es akku-technisch gar nichts aus.
Beim Bluetooth ist es genauso. Wenn ich aus dem Auto steige, geht das Bluetooth in eine Art "standby Modus" beim iPhone; d.h. das Symbol wird grau, und verbraucht dann wohl keinen Saft (oder wenig). Wenn ich dann ins Auto steige, aktiviert es sich wieder und das Symbol ist weiß. Kann auch sein, dass die Farben grau und weiß, verbunden und getrennt darstellen. In jedem Fall hält der Akku dabei länger.
Beim WLAN ist die Funktion bei allen Handys wohl gleich. Haste WLAN, haste Verbindung. Haste kein WLAN, springt die Verbindung auf 3G oder GPRS um.

@pixelflicker:
Das kann natürlich daran liegen, aber dass es soviel Power zieht?!? Ist schon heftig, wenn´s echt daran liegt...
 

Mahirrr

Neues Mitglied
HTC hat auf das Feedback der Nutzer gehört und ein Update angekündigt!

Artikel: http://bit.ly/dWiUll

Twitter von HTC: http://twitter.com/#!/htc/status/18030060468445184
 
L

LastManStanding

Guest
Test für die Katz

Wer Ahnung von Android hat installiert bestimmt keinen Taskkiller. Aber genau der ist auf den Screenshots zu sehen. Hallo Areamobile - Ihr müsstet doch wissen, dass die Taskkiller viel mehr Schaden als Nutzen haben.
Bei Windows Mobikle kann man so etwas brauchen, aber bei Androis nicht, da es ein ganz anderes Speichermanagment benutzt.
Die gemessene niedrige Akkulaufzeit kann durchaus durch den Taskkiller kommen, da der Tasks unnötigerweise beendet und Android sie immer wieder in den Speicher lädt.
Wie soll die CPU denn in den Schlafmodus gehen, wenn man so einen Scheiß auf dem Telefon installiert?
Mein Desire (nicht HD) hält 5 Tage mit einer Akkuladung: Wlan immer an, Umts immer an, K9 Mail wartet ständig auf Push Nachrichten. Flugmodus per Airplane Scheduler von 0:00 bis 8:00Uhr (hatte es leid mitten in der Nacht von Werbemails geweckt zu werden), 5min Gespräche/Tag.
Android 2.29.405.5
 

KaiS

Neues Mitglied
@LastManStanding:

Wenn man keinen Taskkiller (wie AdvancedTaskkiller) installieren soll, wie soll man sonst geöffnete Programme schließen? Gibs da noch ne andere Option?

Gibt es bei Android eig eine Möglichkeit eine Übersicht über geöffnete Programme zu haben, sodass man da leicht zwischen den Programmen hin- und herwechseln kann?
 
L

LastManStanding

Guest
@KaiS
Das Speichermanagement von Android unterscheidet sich grundlegend von Microsoft Mobile.
Wie bei Linux üblich, wird der verfügbare Arbeitsspeicher immer möglichst komplett genutzt.
Anwendungen die eine Hintergrundaktivität besitzen, wie z.B. Navigationsprogramme, haben immer einen Beenden Button im Menü.
Ansonsten werden die Anwendungen im Hintergrund eingefroren und haben daher keine CPU-Belastung. Beim erneuten Aufrufen der Anwendungen wird die Anwendung dann wieder zum Leben erweckt und man hat den letzten Stand.
Wenn jetzt mehr Arbeitsspeicher benötigt wird als aktuell zur Verfügung steht, wird die älteste Anwendung automatisch aus dem Arbeitsspeicher entfernt.
Wenn man einen Taskkiller verwendet, weil man Microsoft gewohnt ist, werden die Anwendungen einfach „abgeschossen“. Allerdings startet Android diese Anwendungen in der Regel dann automatisch neu (weil es denkt die sind abgestürzt), lässt sie aber eingefroren. Dann beendet der Taskkiller die Anwendung wieder, und so weiter.
Die CPU hat in dem Fall viel zu tun und das Gerät kann daran gehindert werden in den Schlafmodus zu gehen. Somit steigt der Akkuverbrauch entsprechend an. Durch den Taskkiller werden auch immer mal wieder Systemrelevante Prozesse beendet und die Stabilität des Betriebssystems kann eingeschränkt werden. So wird beispielsweise des öfteren berichtet, dass der Wecker nicht funktioniert – schuld daran ist der Taskkiller.

Einen guten Überblick über Anwendungen im Arbeitsspeicher gibt das Programm „Android System Info“. Hier kann man zur Not auch mal eine außer Kontrolle geratene APP über den Taskmanager beenden.
Wenn man die Home-Taste länger gedrückt hält, bekommt man eine Übersicht der zuletzt geöffneten Apps.

Versuch es mal ohne Taskkiller und Du wirst sehen, dass das System besser läuft und der Akku länger hält. Google mal nach Taskkillern und Du wirst sehen, dass Leute die Ahnung von Android haben, immer von Taskkillern abraten.
Der Grund dass die Taskkiller so beliebt sind ist, dass die Leute es gar nicht ohne versuchen und eben der Meinung sind, dass man sich Arbeitsspeicher freihalten muß. Bei Windows Mobile stimmt das auch, bei Androit dagegen ist es absolut Kontraproduktiv.
 
L

LastManStanding

Guest
Falls es wen interessiert, hier ein Artikel übers Speichermanagemant von Android:
http://www.androidig.de/index.php/2009/07/23/hintergrund-arbeitsspeicher-verwaltung-unter-android/
 

KaiS

Neues Mitglied
@LastManStanding:

Danke für die ausführliche Antwort.

Um nur nochmal zusammenzufassen:
Es ist also bei Android komplett unnötig, Programme zu schließen, weil diese wie du sagst automatisch eingefroren werden. D.h. wenn ich grad z.B. ein Spiel spiele und dann per Home-Taste wieder auf den Startbildschirm zurückgehe, wird das Spiel eingefroren und hat keinerlei Einfluss mehr auf meine CPU und somit Akkulaufzeit.

Wg der Übersicht der geöffneten Apps:
Was ich mir einfach wünschen würde, wäre so etwas wie die Taskleiste bei Windows (PC), wo man mit einem Knopfdruck auf das jeweilige Symbol das Programm wieder aufrufen kann.
Wenn ich die Home-Taste länger gedrückt halte, kann ich das zwar auch. Allerdings sind da auch die Apps aufgelistet, die ich z.B. vorgestern mal geöffnet und schon längst geschlossen habe.
 
L

LastManStanding

Guest
@KaiS
Richtig. Wechselst Du auf dem Homescreen, wird das Spiel angehalten und bei erneutem Aufrufen wieder fortgesetzt.
Um Dir einen Überblick zu verschaffen, solltest Du die kostenlose Anwendung "Android System Info" installieren. Da kannst Du sehen, was alles im Arbeitsspeicher liegt und wieviel CPU Aktivität die einzelnen Prozesse aktuell verbrauchen. Es gibt da auch eine Sortierfunktion nach Speicherverbrauch und CPU Nutzung. Da kannst Du Dich davon überzeugen, dass Dein Game im Hintergrund schlummert.

Eine Taskleiste wie bei Windows gibt es unter Android nicht. Da die Anwendungen im Hintergrund schlafen, kann man sie durch einfaches Starten der jeweiligen Apps wieder aktivieren (letzter Status wird aufgerufen und eine Anwendung wird nicht zwei oder dreimal gestartet wie bei Windows) und so zwischen den Anwendungen wechseln.
Ich habe die Homescreens entsprechend mit App-Verknüpfungen ausgestattet. Vielleicht kommt mal jemand auf die Idee, so etwas wie eine Taskleiste (auf einem freien Homescreen) per App zu implizieren.
M.E. gibt es aber so eine Anwendung noch nicht - ich habe aber auch noch nicht diekt nach so einer App gesucht.
 

yannske

Neues Mitglied
Akku-IPhone

Ich finde es ist eine Frechheit zu sagen, dass der Akku des IPhone's länger halt. Der Akku im IPhone hält auch nur lediglich einen Tag. Ich habe mein IPhone gegen ein Desire HD getauscht und bin mehr als zufrieden. Ich finde es sogar besser als das IPhone.

Wer Probleme mit der Akkualufzeit hat sollte eventuell mal einen Taskmanager installieren oder mal ein Custom ROM ausprobieren. Das hätte die Radaktion vielleicht auch mal probieren sollen.
 

userHD

Neues Mitglied
was soll denn heißen ,, Dateien im Format MP4 wollte das Handy nicht abspielen''?
bei mir war das kein problem
 

Handyfreak1970

Neues Mitglied
Hatte das HTC Desire HD kurz für 4 Wochen und war sehr zufrieden damit.
Einziges Minus -> etwas unhandlich zum Telefonieren (da ich eher kleine Hände habe).
Sonst ist das Desire HD ein absolutes Spitzengerät und verdient meiner Meinung nach den Begriff "Flaggschiff".
Es hat auf "Eingaben" prompt reagiert und die hohe Auflösung hat sich sehen lassen.
 
Oben