• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HTC 7 Mozart: Windows-Phone mit Onboard-Navi ab 1 Euro erhältlich

Noticed

Bekanntes Mitglied
Haut mich irgendwie nicht so vom Hocker.
Das kleinste Display aller WP7-Phones, kleiner Akku (wie Alle HTCs) und nen Preis, für den man das HD7 bei Mediamarkt bekommt.

Warum sollte man zum Mozart greifen? Wegen dem Navi und dem Xenon-Blitz?
 

NoiseCore

Neues Mitglied
Aber bei dem Preis. Und das navi ist nun auch kein Revolution. Kennt man ja schon von anderen Handys, die ihren Preis meiner Meinung nach auch gerechtfertigt sind. Weil für 520€ bekommt man auch deutlich bessere "Handys"
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"weil nicht jeder so ein riesen display haben möchte..."

Naja, das LG und das Trophy haben 3,8", das Mozart 3,7"
Die Displaygröße dürfte da jetzt nicht wirklich ein Kaufargument sein.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Naja, die 0,1" sind ja jetzt wirklich kein Argument, dafür hat das Mozart doppelt so viel Speicher wie das Trophy und die bessere Kamera. Wenn dann würde ich eher zu diesem tendieren.
Hatte es heute in der Hand, hat sich zumindest sehr Wertig angefasst.
 
Oben