• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Hongmeng OS: Huawei-Smartphone-Release mit der Android-Alternative noch 2019

GeRe

Neues Mitglied
Die Meinung vertrete ich auch. Für mich ist Huawei mit Android z.Z. kein Kaufargument. Da kann die Hard- und Software noch so toll sein, aber das Damokles Schwert vom Ami-Präsidenten kann sofort oder auch jeder Zeit ein Ende der Beziehung Google-Huawei herbeiführen. Huawei wird einfach im Handelskrieg als Werkzeug benutzt und darunter möchte ich nicht leiden.
FAZIT: Solange USA-China Huawei als Spielball benutzen, ist ein Huawei Smartphone für mich gestorben.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Unter Trump darf man eigentlich gar nichts kaufen was aus den USA kommt. Dann sieht er mal was mit den Staaten passiert, wenn niemand mehr Bock auf deren Produkte hat und vor allem auf ihn hat.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Selbst wenn Huawei wirklich auf der Blacklist geblieben wäre, hätten bestehende Geräte immer noch Android-Updates bekommen. Es ergibt also gar keinen Sinn, dass man keine Huawei-Geräte aus diesem Grund kauft und dann Trump dafür verantwortlich macht.

@MaK:"Unter Trump darf man eigentlich gar nichts kaufen was aus den USA kommt. Dann sieht er mal was mit den Staaten passiert, wenn niemand mehr Bock auf deren Produkte hat und vor allem auf ihn hat. "
>>Weil die USA und China einen Handelsstreit ausfechten, sollen wir keine Produkte aus den USA kaufen ... warum?

Das "Thanks Obama"-Meme passt entsprechend auf Trump gemünzt so viel besser. An was Trump alles Schuld sein soll.
#OrangeManBad
 

Gandalf

Aktives Mitglied
Das Interessante ist ja, dass man derzeit in Europa kaum eine große Auswahl hat, wenn es um Android Smartphones geht. Um gute Android Smartphones. Was eigentlich nichts Schlechtes ist.
Aber da bleiben derzeit nur:
Huawei
Samsung
Nokia
Google Pixel

Wenn man nicht gerade Xiaomi Smartphones oder Oppo Importe möchte.
Und aller Voraussicht nach, wird das Mate 30 Pro besser als das Galaxy Note 10 Pro. Wird wohl ein Meckern auf hohem Niveau sein, trotzdem aber sicher zum Fakt werden.
 
Oben