• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

HMD Global bringt günstige Smartphones Nokia 2.4 und Nokia 3.4 ab 130 Euro

Antiappler

Aktives Mitglied
Meinem Eindruck nach haben alle anderen Hersteller nichts mehr mit Android One zu tun, und nur Nokia bemüht sich Geräte damit unter die Leute zu bringen.

Selbst Xiaomi, die einige Modelle mit Android One angeboten haben, stellen solche Modelle nicht mehr her. Und wenn ich mein Mi A1 in direkten Vergleich zum Mi 9 Lite mit MIUI stelle, dann ist Android One für mich total langweilig. Dazu hat Nokia zu viele Modelle auf den Markt geworfen, ohne sich ernsthaft um die Fehler der vorherigen Modelle zu kümmern.

Eine dritte Chance gibt es von mir ganz sicher nicht mehr.
 

Laborant

Aktives Mitglied
Das einzige was ich bei Nokia vermisse, ist die Möglichkeit auf einen kompakteren Formfaktor auszuweichen.

Dadurch, dass Nokia die einzigen verblieben sind, die (nebst Pixeln) Stock Android installieren, bekommen sie ja vielleicht die Diversifizierung die sie benötigen um zu überleben.
Wem dann Stock Android zu langweilig scheint, der kann ja immer noch einen custom Launcher installieren.

Von Fehlern blieb ich bisher verschont...
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Von Fehlern blieb ich bisher verschont...

Wenn von einem solchen "Fehler" Gesundheit und vielleicht sogar das Leben abhängen, weil das Display ganz plötzlich lange Minuten dunkel bleibt und überhaupt nicht reagiert, dann hört bei mir der "Spaß" auf.

Auf meiner Suche nach Lösungen habe ich bei Android-Hilfe seinerzeit auch 3 Leute gefunden die davon betroffen waren. Auch die hatten keine Lösung. Und meine mehrfachen Anfragen an "Nokia", wann mit einer Behebung des "Fehlers" beim 6.1 zu rechnen ist, gab es keine Antwort.

Ich habe das Gerät dann an einen Kumpel von mir weitergegeben, dem das alles egal war, sich aber im Laufe der Monate doch immer mehr geärgert hat, weil es trotz etlicher Fehlerbehebungen nicht beseitigt wurde, so dass er es irgendwann zu einem Wertstoffhof gebracht hat.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Wenn von einem solchen "Fehler" Gesundheit und vielleicht sogar das Leben abhängen, weil das Display ganz plötzlich lange Minuten dunkel bleibt und überhaupt nicht reagiert, dann hört bei mir der "Spaß" auf.
Okay, wenn die Panikschwelle so niedrig ist, dann ist klar, dass man auch bei anderen Lapalien völlig durchdreht.

@Topic: Für mich ist Nokia komplett uninteressant, weil man die Entsperrung des Bootloaders so stiefmütterlich behandelt hat. Die können ihren Kram dann auch behalten.
 
Oben