• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Hinweise mehren sich: Das iPad sollte eine Kamera haben

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Anscheinend sollte das iPad ursprünglich eine Kamera für Fotos und Videotelefonate bekommen, aber Apple hat sich wohl im letzten Augenblick dagegen entschieden. Mehrere Hinweise begründen diesen Verdacht. Am deutlichsten machen ihn Fotos des Reparaturdienstleisters Mission Repair. Aber auch Aufnahmen von der Präsentation des Tablets und der iPad-Emulator in der Entwicklungsumgebung weisen darauf hin.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Hinweise mehren sich: Das iPad sollte eine Kamera haben auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
na und interrisiert doch keinen......
ist doch sowieso ein scheiß gerät
 
A

Anonymous

Guest
cw

mich interessiert es schon schade das ihr keine Ahnung habt und plappert.
 
A

Anonymous

Guest
oh mich interessiert das aber...
bla bla bla

braucht kein mensch so einen mist. sowas kauft sich blos jemand ohne klaren menschenverstand und leute die zu viel geld haben und nicht wissen wie sie es ausgeben sollen. wenn ich mir schon sowas kaufe dann wenn ein netbook da hab ich wenigstens ne volle tastatur :p
 
A

Anonymous

Guest
und ich verwette meinen arsch darauf das es bei der nächsten version des ipads mit dabei sein wird ,...


ich mein, da muss man kein Profi sein um Apples-marketing zu kennen^^
 
A

Anonymous

Guest
da wollten die geld sparen die apfelmacher

da wollte wohl apple geld sparen schliesslich ist ne cam ja asauteuer im einkauf ca 2-3 euro das wollt sich apple net antun schlieslich muss alles ja sehr günstig werden und sauteuer verkauft werden ... lieber kauf ich nen apfel zum essen als was vom apple:)
 
A

Anonymous

Guest
Ja eine kamera kostet apple 2-3 euros und das nachfolge modell kostet dann 100 euro mehr und apple is wieder die beste firma dies gibt und jeder will das scheiß teil das nix kann... Da hol ich mir doch lieber etwas wie das Lenovo das heute schon in den news war!!!
 
A

Alchamor

Guest
Ich kann den ganzen Hype ums iPad überhaupt nicht nachvollziehen.

Ich meine, ein Gerät mit derartigen Spezifikationen ist doch armselig.
Da kaufe ich mir lieber ein gerät, das mehr Features unterstützt, zum Beispiel das 1420p von Acer.

Das kostet auch nur knapp 500 €uronen, hat dafür aber einen Dualcore und 3 GB RAM.

Außerdem ist die Produktkategorie doch auch fürn Arsch.

Für ein "waschechtes" Tablet fehlen die Office-Funktionen, für ein Handy ist es zu groß und Videos gucken macht auf einem größeren Bildschirm auch mehr Spaß. Als E-Bookreader taugt es vom Display her wahrscheinlich auch nicht.
Wenn man Musik hören und einen Touchscreen und auf angefressene Äpfel steht, soll man sich doch bitte einen iPod Matsch kaufen.
Das Applereamobile.de berichtet, dass "das iPad die Lücke zwischen iPhone und Mac schließt", kann ich nicht wirklich nachvollziehen. Beide sind zwar vom gleichen Hersteller, dennoch zwei verschiedene Produkte, zwischen denen ich keinen Zusammenhang sehe.

Das die Kamera fehlt ist eine Lappalie, passt aber zur Philosophie des Herstellers.
Aber bitte sagt mir doch: Wie wollt ihr mit einem gerät mit 15 mal 25 Zentimetern ordentliche Fotos machen?

Wieso fallen soviele Leute darauf rein?
Apple-Jünger: Macht die Augen auf! Steve Jobs ist nicht Gott!
 
A

Anonymous

Guest
cw

@alchamor
1420p ist dick wie ein mastschwein was soll das, zieh so ein ding mal aus deinem Anzug bei ner Verleihung. Oder beim lesen eines e-books , ich weiss das past euch nicht aber so ist es nun mal , das Ipad ist 10 Dollar teurer als das Kindle dx.
Schlaumeier was ist mit (offices) numbers, Keynote, Pages. Wenn du schon klugscheißt dann nicht neben die schüssel.
E-book reader display-dazu kann noch keiner was sagen.
Wenn du es nicht nachvollziehen kannst - ich schon.
ein Ding mit dem man
i- works betreibt
fotos schaut
im Internet surft
e- mails empfängt
mit den Fingern navigiert
und angeblich alle apps nutzen kann
würde die Lücke gut schließen. da ich Brillentragender Grobmotoriker ein derartiges Gerät begrüßen würde.
Noch keiner weiss was mit Telefonie ist
und du kommst mIt einem Teil von Acer
Tz Tz Tz
wenigstens mit archos aber auch dieser ist zu dick.
U1 vieleicht aber mal schaun.
Bring doch mal Argumente
p.s. mit der Kamera wollte keiner Photos machen sondern es ging um die video funktion.
 
O

Optiker

Guest
Die E-Book Funktionalität kann jeder schon längst beurteilen, das Display ist beleuchtet und dieses stört die nach mehreren Studien die Augen. Bei Filmen hingegen ist durch die Bewegung die Konzentration auf eine gewisse stelle geringer.
Aber wenn es dir soviel Spaß macht, schaue Stunden lang konzentriert auf eine Lampe.
 
A

Anonymous

Guest
@optiker
so schlau einfach zu zitieren bin ich auch.
ändert nichts an der Tatsache; keiner hats probiert.
Ich würde gern in eine Lamoe schauen, wenn du eine Leuchte wärest.
 
A

Anonymous

Guest
ich erspar mir auch

die Ausgabe von 499 EURO, denn für diesen Preis haette man doch gerne auch eine Kamera gehabt..Kein Skype mit Video möglich..Adios iPad..
 
S

Super Maus

Guest
Eine Cam wie beim Macbook hätte es schon werden können aber hinten eine Cam wie beim Handy sowas braucht das iPad aber nicht.
 
A

Anonymous

Guest
Ist doch klarr dass sie es sich aufsparen für ein Nachfolgemodell.. die verblödeten Apple-Sekten-Anhänger werden sich das Nachfolgemodell natürlich gleich holen ;)
 

zwerge198

Mitglied
Grummel...

Eigentlich bin ich ja Apple-News gegenüber nicht negativ eingestellt, egal wieviel AM pro Tag bring.

Aber eine News über etwas das NICHT verbaut wurde ist, wie soll ich sagen... nicht so Wahnsinnig interessant, bzw. eigentlich total überflüssig.

Außerdem bin ich der Meinung, dass Apple das iPad vergeigt hat.
Sicher, es wird sich gut bedienen lassen und auch die Verarbeitung sollte gut sein, aber: Als Internet Tablett ohne Flash? *lol* setzen, 6.

Außerdem hätte Apple doch ein vernüftiges OS nutzen können, Sie haben ja welche, z.B. SnowLoeopard...

Was soll ich denn bitte mit einem aufgeblasenem iPhone OS, welches durch bevormundung von Apple nur eingschränkt nutzbar ist?

Versteht mich nicht falsch, ich liebe Apple PCs, aber seid dem iPhone schwindet meine Euphorie etwas.
Auch der verzicht auf USB anschlüsse... Ähm, tja... Soviel größer hätten die das Ding auch nicht gemacht.

Schöne Grüße...
 
A

Anonymous

Guest
also echt

also langsam wird echt zu viel von den Apple news.

Vielleicht solltet ihr überlegen eueren Namen in Applemobile.de zu ändern.

Und was hat überhaupt das Ipad hier zu suchen ist eh kein Handy.


Das sollte mir mal einer bitte schön erklären!
 
Oben