Highend-Smartphones: Was ein Superphone ausmacht

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Den Begriff Superphone hat Google bereits Anfang 2010 mit dem Nexus One salonfähig gemacht. Der Chefstratege der mobilen Sparte von Samsung, Omar Khan, sieht jetzt aber Präzisierungsbedarf. Auf der MobileBeat-Konferenz in San Francisco präsentierte er das neue Flaggschiff Galaxy S und nutzte die Gelegenheit, um zu erklären, was diese neue Geräteklasse ausmacht.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Highend-Smartphones: Was ein Superphone ausmacht auf AreaMobile.
 

Handyonkel

Mitglied
Hört sich schon etwas heftig an.

Dennoch ist es meiner Meinung nach nicht ganz unrichtig nur etwas zu hoch gestochen von der Namensgebung.

Das Galaxy scheint wirklich eine neue Generation einzuläuten. Auch Apple ist dabei, auch wenn der Einstieg mal wieder "skandalös" war, aber verkauft sich wie geschnitten Brot. Am Ende zählt nur das Ergebnis.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Naja

Nachdem früher diebezeichnung "smartphone" für besonders hochwertige, gut ausgestattete Geräte stand - diese Bezeichnung aber insbesondere von Nokia aufgeweicht wurde indem billigteile für 100,- Euro zu den smartphones gezählt wurden bedarf es schon neuer Bezeichnungen um den Markt wieder etwas transparenter zu machen.

Smartphones sind heut so ein genereller Begriff wie vor 4 Jahren noch Handy und steht keineswegs mehr für geräteklassen. Vielmehr ist jedes ts Handy ein smartphone- obwohl ein iPhone/desire/xperia wohl kaum mit einem 5230 bzw. Lg Pop zu vergleichen ist
 

Networker

Mitglied
@bocadillo

Gebe dir vollkommen Recht! Auf der anderen Seite muss man auch fairerhalber sagen, dass diese Billig-Handys von allen Anbietern (nicht nur Nokia) die offiziellen Kriterien erfüllen. Auf der anderen Seite sterben normale Handys aus. Wenn man bedenkt, dass Nokia mit OVI jetzt (fast) jedem Handy ein kostenloses Navi mitgibt, dann ist das doch schon eine super Steigerung....

Die Frage die sich stellt ist: Wie heißen die Handys der Zukunft?

Science-Fiction-Phone?
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@networker

Stimmt-auch andere Hersteller machen die lowbudgetsmartphonearie mit-begonnen hat das Intermezzo aber mit 5230 und co.

Eine Supersteigerung..kostenloses Navi...für uns Kunden schon.

Ob das Nokia genauso sieht-habe da meine Zweifel-denn ekiner freut sich wenn amn immer mehr Leistung verschenken muß um sein Zeuch noch auf dem Markt an den Mann bringen zu können-denn ohne NAvi sähe die Situation bei Nokia noch bedrohlicher aus.

Mal sehen wann die nächste Namensgebung kommt-denk mal spätestenbs dann wein ein gerät der X6 Klasse zum Supersmartphone erklärt wird.
 

Networker

Mitglied
@bocadillo

Also zum X6:

Habe es und ist toll, aber nicht besonders.Hatte davor das N95 (Bis heute eins der besten Handy, was die Funktion und Qualität betrifft). Hauptunterschied ist wirklich nur das NAvi und der interne Speicher

"mehr Leistung verschenken muß" ich glaube auch, dass Nokia grade nicht in eien positive Zukunft sieht. Die ganze Xpress-Music-Reihe MIT TOUCH ist quasi nur da gewesen, das man sich ein "neues" holt und es vorweisen kann. Duie Qualität war aber gleichbleibend gut/befriedigend. So hat Nokia erstmal irgendwie Geld in die Kassen gespült, um (ich hoffe doch) ein super Comeback zu feiern. Ich bin mir extrem sicher, dass Nokia mit dem N8 und einem super innovativen Symbian das auch gelungen wäre, denn mal ehrlich: Das N8 hat einen Top Preis, ist ein super Entertainment Handy (Carl-Zeiss 12 MP, Videos = HD (?); Xenon-Blitz) Alleine diese 3 Sachen weißt kaum ein Handy vor...dazu sieht es auch super aus!
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Mal sehen wann die nächste Namensgebung kommt-denk mal spätestenbs dann wein ein gerät der X6 Klasse zum Supersmartphone erklärt wird."
Nee, sondern wenn heutige "Supersmartphones" nur noch den mittleren Standard entsprechen. Vor vier Jahren wäre ein X6 auch nen Supersmartphone gewesen, heute ist es halt Standard. Die Technik entwickelt sich halt weiter.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@networker

"Super innovativem Symbian"-ich denke mal da ist der Wunsch Vater des Gedankens.

Von den meisten Symbianern liest nman ja das Symbian gar nicht schlecht ist-man eien WEiterentwicklung will. Ein wirklich innovatives Symbian müßte aber eine komoplette Neuentwicklung sein.

Nochmal betreff gute bis befriedigende Qualität bei Nokia. Man nehme ein X6, ein Wave, ein LG GD880 und ein Lwegend in die Hand-ca. eine Klasse. Das Urteil wäre vernichtend.#

Und zuletzt nochmal zum N8:

Wie schon an anderer Stelle erwähnt-Kamera, Xenon...uiuiui...tolle Sache...gibt bestimmt auch mancheinen der genau darauf abfährt.

Die Farge ist aber ob das die Mehrheit ist-oder die Masse nicht einfach ein leicht zu bediendes Allroundgerät gesucht ubnd nicht ein komplexes , hochgesrüstetes Spezialistenprodukt.

Mit Nischenprodukten bzw.Geräten für Freaks wird Nokia die Krise nicht meistern.

Die Kamera ist ein Verkaufsargument(das vorhandensein einer amera sogar ein primäres)-12 MP und schnickschnack interessiert dagegen nur Technikjunkies
 
Oben