Hersteller-Ranking: RIM und Apple klettern die Top 10 nach oben

A

abugida

Guest
Wie wärs mal mit einem Ranking nach Umsatz?

Schade, dass keiner eine Liste nach Umsatz mit Mobiltelefonen aufstellt. Das würde dann für das erste Quartal so aussehen:

1. Nokia ........... 9,0 Milliarden $
2. Samsung ...... 7,3 Milliarden $
3. Apple ........... 5,4 Milliarden $
4. RIM*.............. 4,1 Milliarden $
5. LG ................ 2,8 Milliarden $

Alle Zahlen basieren auf den Quartalsberichten der einzelnen Firmen.
*RIMs Zahlen beziehen sich auf den Zeitraum 01.12.-28.02..
 
A

abugida

Guest
HTC hat laut der anderen Marktforscher (IDC, Canalys etc.) knapp 1 %, mit 2,6 Millionen verkauften Geräten.

http://www.areamobile.de/news/15275-idc-smartphone-verkauf-waechst-mehr-als-doppelt-so-stark-wie-gesamtmarkt
 
J

Jamin

Guest
Haha welcher MA von AM hat sich daletzt über Huawei lustig gemacht?
Dieser Konzern macht in einem Quartal mehr Gewinn als andere in ihrer gesamten Lebenszeit.
 
M

musskito

Guest
Ranking nach Umsatz

@abugida-
was natürlich totaler Blödsinn ist da bei vielen Konzernen (Nokia,Samsung) nicht extra nach extra nach Handsets separiert wird?!
Auch eine RIM verdient mit ihren Softwarelizensen noch mehr Geld als mit dem Verkauf der Geräte.
Du vergleichst also typischerweise Äpfel mit Erdbeeren.

Das würde bedeuten das zBsp. Sony Ericsson weltweit 4 größter Handyproduzent (und nichts anderes!!) mit seinem reinem Umsatz von 1,4Mill bei Dir einfach weg ist was so nicht stimmen kann, da Sie ja nicht nur 19€ Gurken verkaufen - eher im Gegenteil

Also macht es eh mehr Sinn zu schauen wie viel Gewinn erwirschaftet wurde mit den verkauften Geräten und was der Durschnittsverkaufspreis ist, was sich viel mehr auszahlt.
Und da liegen weit andere Firmen vorne dran
:)
 
A

abugida

Guest
musskito schrieb:
"was natürlich totaler Blödsinn ist da bei vielen Konzernen (Nokia,Samsung) nicht extra nach extra nach Handsets separiert wird?!"

Es werden bei allen von mir genannten Herstellern Spartenumsätze ausgewiesen, und zwar für die Mobilfunksparten und nichts anderes.

- bei Nokia ist also die Netztechniksparte nicht dabei
- bei Apple sind weder Computer noch iPods noch iTunes dabei
- bei Samsung und LG sind nicht die 1000en anderen Elektronikartikel dabei, die diese Konzerne noch herstellen.

Es sind ausschließlich die Handysparten, von denen ich die aktuellen Zahlen rausgesucht habe.

Wenn du die Zahlen nicht glaubst, kannst du gern die Webseiten der Firmen besuchen und da die Finanzmeldungen durchlesen. Ist ja kein großes Kunststück, habe ich auch geschafft.


Bei RIM sind Serviceumsätze mit drin, okay. Wenn du die reinen Handyumsätze nimmst, liegt RIM rechnerisch bei 3,3 Milliarden $*, also immer noch knapp vor LG. Ich würde aber nicht unbedingt sagen, dass die Serviceumsätze nicht zu RIMs Handygeschäft dazugehören.

Natürlich kann man dann überall noch diskutieren, ob diese oder jene Million noch rein- oder rausgerechnet wird, aber grob stimmt es so.


musskito schrieb:
"Das würde bedeuten das zBsp. Sony Ericsson weltweit 4 größter Handyproduzent (und nichts anderes!!) mit seinem reinem Umsatz von 1,4Mill bei Dir einfach weg ist was so nicht stimmen kann, da Sie ja nicht nur 19€ Gurken verkaufen - eher im Gegenteil"

Die sind nicht weg. Ich habe ja nur bis Platz 5 gerechnet. SonyEricsson und Motorola sind bestimmt auf den Plätzen 6 bis 10 irgendwo.

Im Prinzip zeigt meine Liste nur, dass Apple und RIM nach oben rutschen, weil sie pro Handy deutlich mehr kassieren.

Um nur mal die beiden Extrempole zu nennen: Apple setzt pro Handy über 600 $ um, Nokia nur 62 €. SonyEricsson liegt irgendwo in der Mitte bei 134 €.

Auch die Durchschnittspreise sind öffentlich einsehbare Zahlen, die ich mir nicht aus den Fingern gesogen habe.

Meine Liste ist natürlich nicht die allein gültige oder was auch immer. Es ist eine Variante. Was man üblicherweise zitiert, sind die Stückzahlen, und da liegt SonyEricsson auf Platz 4, wie du schon sagtest.


* Das ist jetzt leider nicht offiziell, sondern nur von mir berechnet: 10,5 Millionen Stück x 311 $ Durchschnittspreis.
 
A

Anonymous

Guest
wenn motorola noch ein paar handys rausbringen würde und diese evtl. günstiger gestalten währen sie wieder vorne dabei
 
Oben