Handyklau

Handykranker

Neues Mitglied
Ich habe vor, bei O2 alle 0190 0900 Telefonnummern sperren zu lassen.

Kennt jemand noch weitere kostenintensife Nummern, die die Welt nicht braucht ?!

Hat jemand schon Erfahrungen damit gemacht, ob die Sperrung zuverlässig funktioniert oder sonstige Nachteile bietet. Ich habe noch die alten günstigen O2 Tarife. Die werden doch nicht verändert. Hatte bei der Hotline angerufen, jedoch sind diese Auskünfte nicht immer verlässlich, deshalb würde ich gerne eure Erfahrungen hören.

Was würdet ihr eigentlich generell machen,wenn euch das Handy geklaut werden würde, oder ihr es einfach nicht mehr finden könnt.

Ich würde erstens versuchen, direkt anzurufen,
dann es mit dem O2 Handyfinder orten zu lassen.
Sollte dies nichts bringen im Internet meine Simkarte sperren lassen.


Anzeige bei Polizei lohnt sich doch eigentlich nicht,da man das Handy eh nie mehr wiederbekommt.



Kennt sonst noch jemand Tipps ?


Besten Dank im Voraus
 
Original geschrieben von Handykranker
Was würdet ihr eigentlich generell machen,wenn euch das Handy geklaut werden würde, oder ihr es einfach nicht mehr finden könnt.
Also direkt anrufen bringt nur was wenn Du es verloren hast und an einen ehrlichen Finder geraten bist. Deshalb ist auch ne Anzeige bei der Pol wichtig, falls das Teil doch im Fundbüro landen sollte...

Wenn es wirklich geklaut ist hilft auch Handyfinder nichts, IMHO...
Ich habe bei mir ne Gerätesperre drin, wenn also die SIM gewechselt wird muß erstmal ein 5-stelliger Code eingegeben werden. Bringt zwar das Handy nicht zurück, aber der Dieb kann es warscheinlich nicht - oder nur mit sehr großem Aufwand für sich nutzen. Die SIM würde ich sofort sperren lassen.
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
BTW: Was haltet ihr für einen entsprechenden Finderlohn, wenn einem jemand sein Telefon zurück bringt? Ich hatte da an so 5-10% des Gebrauchtwertes gedacht, was haltet ihr da für sinnvoll oder richtig?

@Handykranker: Dass man sein Telefon nicht wieder bekommt muss nicht immer stimmen. Ich habe schon zwei Mal ein gefundenes Telefon beim Besitzer abgegeben. Diese sind meist äußerst dankbar. :)
 

arnold

Mitglied
Handyklau: kannst Du leider nur noch als "ungesunden" Volkssport sehen. Und eine Prämie wird dem nicht abhelfen, lieber das Geld in eine Diebstahlversicherung investieren... Dazu natürlich regelmäßig eine Datensicherung über den heimischen PC. Oder Du findest irgendwo eine alte Simkarte und kopierst Dir den Datenbestand zur Sicherheit auf diese (Master-)karte. Außerdem: wie willst Du bei der Prämienauszahlung Finder und Dieb unterscheiden?

Der o2-Handyfinder nutzt ja leider nur, wenn die o2-Karte drin und alles eingebucht ist. Meistens jedoch geht es nur um das Telefon an sich, also klauen, Karte wegschmeißen und eine andere Karte rein.

Arnold
 
Oben