• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Handy-Markt: Smartphones boomen, Nokia und Symbian stürzen ab

bocadillo

Bekanntes Mitglied
jax ...gelesen...

"Nahezu alle Hersteller konnten ihre Verkaufszahlen im Jahresvergleich steigern, auch Marktführer Nokia. "

Da war es ja besser als das Q4 2010- da sind die absoluten Zahlen gesunken ;-))
Außerdem:
"Die Lücke, die Symbian hinterlässt, wird vor allem von Android gefüllt. Das konkurrierende Google-System explodierte im gleichen Zeitraum von 9,6 auf 36,2 Prozent. Es ist mittlerweile das am weitesten verbreitete Smartphone-System der Welt."

Da isses..das OS das weltweit hohe Akzeptanz findet- und es gibt keinen Grund warum Android im nächsten Quartal unter 40 % liegen sollte.
 

chrisrohde

Mitglied
... und bei Microsoft ist sogar die absolute Zahl der verkauften Geräte weniger geworden. Der Marktanteil hat sich fast halbiert.
 

n-nutzer

Mitglied
Mich würde mal an dieser stelle aucb intressieren welche versionen von OS das sind!

Alsow welches android, welches symbian, welches BBOS.

Dann könnte man auch sagen ob das neuere und hochpreisige geräte sind. ist es androdoid 2.2 + oder android 1.6-2 ? Symbian 3 oder noch symbian 5th und 3th ediotion. UNd bei Blackberry? geräte mit os5 oder nur os6?

Das wären intressante vergleiche...
 

NewPhone

Aktives Mitglied
> Mich würde mal an dieser stelle aucb intressieren welche versionen von OS das sind!

Da Gartner bei diesen Zahlen die Verkäufe rechnet und nicht den Bestand, werden die gezählten Geräte wohl alle mit recht aktuellen Systemen bestückt sein. Und wenn es um den Geräte-Bestand geht, gibt es doch für fast jede Plattform Statistiken, die die Versions-Verteilung untersuchen.


> Mal wieder nen guter Zeitpunkt ins Marktanteilorakel reinzuschauen

Guter Tipp. Ich habe bei der Gelegenheit die Orakel-Tabelle aktualisiert (die Gartner-Zahlen hinzugefügt).
 
J

Jax667

Guest
"Und er wird weiter fallen, denn Nokia wird Symbian in absehbarer Zeit aufgeben und Windows Phone 7 auf seinen Geräten intallieren."

Das stimmt allerdings. Ich frage mich auch wieso ihr von AM denkt, dass Windows Phone der große Retter ist für Nokia und umgekehrt.
 

n-nutzer

Mitglied
es ist normal das marktanteile verloren werden wenn neue player auf dem markt kommen. dies ist logisch.

Voraellem da der markt wächst, kommen neue käufer in den markt, die andere nutzerprofile haben. diese passen vielleicht nicht mehr ins schema der alten player und kaufen daher neue systeme. Dazu kommt das die alten systeme ( win, symbian, bb ) eher für profis mit anderen bedürfnissen sind und die neuen systeme eher für die neuen nutzer gemacht wurden (android und ios).

desweiteren kommt dazu das symbian und bBos bald ausgetauscht werden, daher die informierten käufer eher andere os bevorzugen. Angestaubtes Image etc.

Dann die in einem anderen thema von mir genannten gründe bzgl. Os-ökosytem, GUI oberfläche und soziale netzwerkeffekte (weiterempfehlen des eigenen os, oder inspiration im bekanntenkreis etc.).

daher ist es normal, das die alten player jetzt verlieren. Wie es 2012 + aussieht ist natürlich eine andere frage.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
jax

"
Das stimmt allerdings. Ich frage mich auch wieso ihr von AM denkt, dass Windows Phone der große Retter ist für Nokia und umgekehrt."

weil es für Nokia die einzige Chance ist nach dem zu langem krampfahftem Festhalten an dem Irrweg symbian.
 
zum vergleich:

in 3 monaten (!!!) wurden 1,6 mio windows phones verkauft

für die selbe anzahl von android smartphones werden aktuell nur 4 tage (!!!) benötigt (bei 400000 verkauften geräte pro tag wie google es auf der IO verlauten ließ)

scheinbar ändern die extrem niedrigen preise nichts an den verkaufszahlen von windows phones
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Hm, vor kurzem wurde behauptet das weltweit insgesamt 647.000 verkauft worden sind... ;).
 

Deki_ZR

Mitglied
"Smartphones boomen, Nokia und Symbian stürzen ab"

> Wen soll das noch wundern?

Ist zwar mal interessant mal alles in Zahlen zu sehen aber ne Neuigkeits ist das doch nicht mehr wirklich!?

Zum Thema PW7 + Nokia:
Ich glaube auch das dies Nokias vorletzte Chance ist wieder auf die Beine zu kommen!
Was Nokia draus macht, werden wir alle sehen, ich lass mich mal überraschen...

Würde Nokia auf Android setzten, würde das für die glaube ich viel besser ausscheuen...
 
M

marcodoncarlos

Guest
es werden natürlich alle androidversionen zusammen gezählt wie bei win etc. auch, da es sonst zu unübersichtlich wäre.

android wird wahrscheinlich in naher zukunft einen marktanteil von 60 prozent dann 70 prozent und mehr haben. apple könnte sich dort noch was abzwacken was ich eher bezweifele.
 

TEAM28

Mitglied
Todgeborenes Kind?

Nokia´s letzte Chance... ich denke, das wird nix. Nokia baut immer mehr ab und WinPhone7 kommt nicht in die Gänge. Das könnte das Aus für beide Unternehmen langfristig bedeuten... Denn WinPhone7 hat einfach zu wenig Potenzial und zu wenig Hersteller am Board... Für Android entwickelt jedern große Hersteller, dass ist der große Vorteil. Denn jeder Hersteller wirbt für sein Produkt aber dennoch werben alle für Android dann.
Der große Vorteil von Apple ist eben das Image und Marketing. WinPhone7 hat kein besonders gutes Image, dank Microsoft und die Hersteller bringen kaum neue Geräte, weil ihre Produkte nicht gekauft werden.
 

Plan3tonator

Mitglied
>>>für die selbe anzahl von android smartphones werden aktuell >nur 4 tage (!!!) benötigt (bei 400000 verkauften geräte pro tag >wie google es auf der IO verlauten ließ



Das
stimmt nicht ganz. Google hat angegeben, dass 400000 Geräte pro Tag AKTIVIERT werden. Ich habe mein Telephon auch schon sehr oft aktiviert , wenn ich eine ROM ausprobiert habe.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"in 3 monaten (!!!) wurden 1,6 mio windows phones verkauft

für die selbe anzahl von android smartphones werden aktuell nur 4 tage (!!!) benötigt (bei 400000 verkauften geräte pro tag wie google es auf der IO verlauten ließ)"

Lol. Wieviel Androiden wurden denn im ersten Quartal nach erscheinen des G1 verkauft?
 

scatterdhope

Neues Mitglied
ich frage mich wie aussagekräftig solche analysen sind. Denn eins ist ja offensichtlich. Apple hat ein smartphone, symbian hat 4 und was läuft alles unter android? Sind es schon 30 modelle, oder eher 50? Das verkommt langsam zu einem Einheitsbrei. Zu wp7: denk ich eher das ist der Untergang von Nokia nicht der Retter. Auch Nokia und android wäre falsch. nur ein Hersteller unter vielen.
Ich denke Symbian wäre der richtige Weg gewesen. Hätte Nokia die gleichen Anstrengungen unternommen ein neues OS zu entwickeln anstatt mit Microsoft zu kooperieren gäbe es vielleicht bereits is OS das allen gefällt und Nokia keine lizenzgebüren bezahlen muss.
Aber wie so oft in den letzten 5 jahren hat Nokia eine falsche Entscheidung getroffen und schickt sich somit weiter aufs Abstellgleis. Schade!
 
Oben