• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Handy am Steuer ist schnell mal teuer

hammerhai7

Mitglied
Schön und gut dass man im Auto eigentlich nicht mal ans Handy denken darf, aber die Verkehrssicherheit wird durch Raucher mindestens genauso gefährdet.
Von daher finde ich so hohe Bussgelder überzogen, solange andere gleichwertige Ablenkungen erlaubt sind.
 

Laborant

Aktives Mitglied
Der Tipp des Laboranten: Einfach mal alle einen Monat lang artig sein, und der gesamte Staat ist pleite :p
 
T

TheHunter

Guest
Das wäre mal was... ;)
Ich bin so wie so der Meinung, dass man alles verbieten sollte das nicht mit dem Auto fahren an sich zu tun hat. Wie sehr es mich ankotzt, wenn jemand an einer grünen Ampel pennt, weil er nebenbei irgendwas anderes macht brauche ich ja wohl nicht erwähnen.
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
@ Laborant,

der Staat ist sehr einfallsreich was neue Einnahmequellen betrifft. Wenn keiner mehr während der Fahrt telefoniert wird halt etwas anderes verboten oder Ökosteuer v10.1 eingeführt.
 

PiAlphaNu

Neues Mitglied
Am schlimmsten finde ich diese Möchtegern Power Frauen die meinen alles zu können. Wichtig wäre ab 60 Jahren eine erneute Fahrprüfung alle zwei Jahre.
 

PiAlphaNu

Neues Mitglied
Ich habe mal jemanden gesehen der während der Fahrt telefoniert hat und Hamburger gegessen hat und auf der Armatur einen LCD Player stehen hatte. Das war auf der A7, und der hattmich überholt,
 
Oben