• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Gutes günstiges Einsteigersmartphone für Durchschnittsnutzer

Nrwbasti83

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich könnte mir vorstellen auch auf den Zug der Smartphonenutzer aufzuspringen, nur braucht es dafür eines Geräts.
Ich habe mich bereits intensiv mit der Materie auseinander gesetzt und meine auch einige Modelle gefunden zu habe.

Zu den Anforderungen:
* gutes P/L Verhältnis und möglichst lange Nutzung des Geräts

* ich selbst bin kein Hardcore Mobilfunknutzer, mir geht es eher um die Erreichbarkeit, Videos schauen/Spiele zocken kann man auf dem PC, Surfen und Mailing würden vielleicht 15-20min am Tag ausmachen>> würde daher gerne die kostenlose Flatrate von "Netzclub" nutzen.

* App Nutzung wären so was wie Staumeldungen/Routenplaner(Google Maps auf Windows Phone?), gerne auch mal unterwegs Nachrichtenportale nutzen

* MP3 höre ich über wesentlich handlichere MP3 Player und Fotos würde ich nur sehr selten machen

* Schreiben von Kurznachrichten und kurzen Mails über GMX

* Android vs. Windows Phone>> gute Frage (hat ja so beides seine Vorzüge, auf jeden Fall wäre es schön, wenn das Modell langfristig gepflegt wird bzw. lange auf dem aktuellsten Stand, bis zu dem es Updates gibt, nutzbar ist.

Im Grunde bin ich auf zwei Modelle aufmerksam gemacht worden:
dem Huawei X3
und dem
LG Optimus 7

Ich könnte jetzt zu beiden viel erzählen, da ich bestimmt an die 30-35 Tests gelesen habe, aber das bringt den Thread nicht wesentlich weiter.

Ich frage mich halt, ob die 60-70€ mehr des LG sich wirklich lohnen oder ob das X3 so jemanden wie mir nicht ausreichen könnte.

Sehr gerne könnt Ihr mir aber auch noch andere Modelle nennen.

Mir sind noch folgende Geräte aufgefallen, wobei ich dort Schwachstellen ausgemacht habe bzw. ich mir unsicher bin, ob veraltete Android Versionen zu verschmerzen sind:

Acer beTouch E210 (nur Android 2.2)
Samsung Galaxy Mini S5570 (angeblich schlechtes Display)
LG Optimus Chat C550 (nur Android 2.2)
Samsung Galaxy Fit S5670 (angeblich schwacher Akku, kein Flash und Display)
Samsung Galaxy Gio S5660 (nur Android 2.2)

Nur beim X3 müsste ich mich beeilen, da Lidl das bestimmt nicht wochenlang für 100€ anbieten wird. Ansonsten kann ich auch gerne noch etwas warten, wenn Ihr meint, dass das etwas bringt.

Da bin ich jetzt aber mal gespannt.

Vielen Dank

P.S. Im Aldi gibt es ab Donnerstag das Samsung S5570 Mini für 119€, könnte das etwas sein?
 
Zuletzt bearbeitet:

cookieman

Bekanntes Mitglied
Zu den Anforderungen:
* gutes P/L Verhältnis und möglichst lange Nutzung des Geräts

>Preis/Leistung ist relativ, und auch manchmal schwer einzuschätzen, da praktisch alle paar monate neue Modelle auf den Markt kommen. Die Nutzung ist ja abhängig von dem was Du auf dem Smartphone betreibst.
Intensivste Nutzung kann eine Akkulaufzeit haben von zwei bis runter einem Tag, da Display Mobilantenne/Wlan natürlich entsprechend Strom zieht.<

* ich selbst bin kein Hardcore Mobilfunknutzer, mir geht es eher um die Erreichbarkeit, Videos schauen/Spiele zocken kann man auf dem PC, Surfen und Mailing würden vielleicht 15-20min am Tag ausmachen>> würde daher gerne die kostenlose Flatrate von "Netzclub" nutzen.

>Netzclub kenne ich nicht, aber die besten Netze sind zurzeit T-mobile, Vodafone und O2. E-plus hängt etwas hinterher was UMTS/HSDPA anbindung angeht.<

* App Nutzung wären so was wie Staumeldungen/Routenplaner(Google Maps auf Windows Phone?), gerne auch mal unterwegs Nachrichtenportale nutzen

> Das sind natürlich praktische Apps, und ich sehe es bei meinem IPhone nun selbst das sich immer mehr Apps ansammeln. Ob nun Aldi zum einkaufen, Navi, oder Apps um die Umgebung kennenzulernen wie wikihood sind sehr schön. allerdings sollte dir auch klar sein das Du eben ein Datentarif brauchst.<

* MP3 höre ich über wesentlich handlichere MP3 Player und Fotos würde ich nur sehr selten machen

>Da muss ich sagen, kannst u eigentlich getrost auf einen MP3 Player verzichten, das die meisten Smartphones als MP3 Player benutzbar sind. außer beim Joggen oder generell Outdoortrainings sind MP3 Player besser, da die Geräte schön klein und handlich sind.<

* Schreiben von Kurznachrichten und kurzen Mails über GMX

Auch da kannst du halt Mailaccounts einrichten und nutzen.Fr SMS ist auch das App Whatsapp sehr gut geeignet. Bei Android glaube ich kostenlos erhältlich.<

* Android vs. Windows Phone>> gute Frage (hat ja so beides seine Vorzüge, auf jeden Fall wäre es schön, wenn das Modell langfristig gepflegt wird bzw. lange auf dem aktuellsten Stand, bis zu dem es Updates gibt, nutzbar ist.

>Da ich IPhone User bin kann ich dir zu den beiden Systemen kaum etwas sagen. Aber Android ist halt das meistgenutzte System, während WP7 erst noch kommt. wobei sich auch hier die Geister scheiden ob es nun ein zukunftträchtges System wird oder werden könnte.

Mit Android kannst Du nichts falsch machen. Was die Smartphones angeht, ist schwer zu sagen, welches Gerät nun zu dir passt. Da kann ich dir nur empfehlen besuche ein Saturn oder Mediamarkt oder auch andereShops und teste dich einfach mal durch.

Huawei ist jetzt erst richt in den Smartphonemarkt eingestiegen, und das X3, sorry wenn ich das mal so sage ist wirklich ein Einstiegsmodell, mit durchschnittlichen Leistungen. Wenn Du mit den Apps so richtig auf den Geschmack gekommen bist, wird dir vllt. das X3 zu langsam sein.....
 
T

TheHunter

Guest
Hab dir ja schon geschrieben, aber ich würde eher das Galaxy Mini kaufen, als das X3 für 20€ weniger. ;)
 
Oben