Gute Handykamera

oberoger

Neues Mitglied
Hallo Leute,
ich will mir demnächst ein neues Handy kaufen und am besten wäre eins mit einer möglichst guten Kamera. Da ich nicht wirklich Ahnung von Handys oder von Kameras habe, wäre es gut ihr könntet mich ein bisschen beraten. Der Preis ist erst mal nicht Hauptkriterium... wenn es zu teuer ist werde ich das ja schon sehen. MUss aber auch nicht gerade für ein professionelles Fotoshooting taugen :p.
Gruß oberoger
 
Zuletzt bearbeitet:

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Vor allen Dingen ist es besch...wenn man seine Digicam auch mal mit an den Strand nimmt- Sand ist wirklich so eine Sache ;-)
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Meinte das doch pro digicam- wenn ich mein versandetes k750 sehe...könnte ich heut noch k... ;-))
 
M

Macianer

Guest
Wer seine Digicam -oder auch sein Handy- liebt, verpaßt ihm am Strand ein Kondom.
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Er / Sie fragt nach nem guten Kamerahandy (drchaus legitim in einem Handyforum) und ihr empfehlt ihm ne Digicam.
Lauft ihr auch so rum, dass ihr immer a) eine Digicam, b) einen PDA, c) einen MP3-Player, d) ein Navigationsgerät, e) einen Wecker und f) ein Handy dabeihabt?

@ Oger
Schau dir mal die Testberichte hier durch.
Die Kamera des Vivaz (Sony Ericsson) hat z.B. sehr gut abgeschnitten.
 
M

Macianer

Guest
Lauft ihr auch so rum, dass ihr immer a) eine Digicam, b) einen PDA, c) einen MP3-Player, d) ein Navigationsgerät, e) einen Wecker und f) ein Handy dabeihabt?…
a) Digicam: JA, eine meine Fuji Finepix f11 habe ich immer "am Mann"
b-f: ja, nennt sich dann iPhone
 
J

Jax667

Guest
@Noticed

Ich kann dir nur zustimmen. Die zwei hier sind die Helden aller Berater. So ist das nunmal: Wenn man eine Handykamera sucht, soll man sich doch eine Digicam holen. Und da geht sie dahin, die Logik...

Eure letzte Beratung fand ich auch schon klasse in dem Thread, in dem jemand ein Smartphone gesucht hat und alles AUßER einem Iphone haben wollte. Jetzt darf man sich natürlich an dieser Stelle fragen, was ihr ihm wohl empfohlen habt :)


@Oberoger

Die beste Handycam wird das N8 beim Erscheinen sein, das die Messlatte hinsichtlich Qualität noch mal deutlich anheben wird. Hat den bisher größten Sensor verbaut und dazu noch einen Xenon Blitz, der besser als gewöhnliche LED Blitze ist.

Wenn dich die Sache weiter interessiert, schau doch mal hier rein:
http://www.areamobile.de/community/.../160697-nachfolger-f-r-e71-mit-super-cam.html

und falls du dich für das Nokia N8 interessierst, hier noch ein paar Fakten und Links:
http://www.areamobile.de/community/nokia/160963-nokia-n8-2.html#post1044576
 
Zuletzt bearbeitet:

cookieman

Bekanntes Mitglied
Eine Handycam wird nie eine Digicam ersetzen, aber für den einen oder anderen Schnappschuss ist eine Handycam okay. Allerdings mehr MP heißt noch lange nicht besseres Bild. Auch mit 3,2 MP enstehen gute Bilder.
In Richtung gute Cam hat SE auch Nokia gute Handycams.... aber da hört es bei mir auch schon auf. Da ich nicht zu den Leuten gehöre die sich alle 3 - 6 Monate neue Handys kaufen.

@all
Wenn ich mir die Beiträge hier mal so anschaue... könne ich getrost einiges löschen.... denn es artet immer mehr in Wettbewerb aus. Es geht bestimmt auch anders, oder?
 
J

Jax667

Guest
@Cookieman

Hey, ich hab keinerlei Einfluss darauf und habe in anderen Threads auch immer wieder geschrieben, dass man beim Thema bleiben soll. Das mit den zwei Helden und deren Beratungsmethoden hab ich geschrieben, weil deren Beiträge erstens nicht hilfreich sind und zweitens die Diskussion meistens in eine ganz andere Richtung lenken.

Außerdem artet es immer in einer Art Wettbewerb aus, wenn man verschiedener Meinung ist. Solange es beim Thema bleibt und das ganze sachlich ist, kann man da auch ruhig weiterdiskutieren.



"Eine Handycam wird nie eine Digicam ersetzen, aber für den einen oder anderen Schnappschuss ist eine Handycam okay."

Warts ab, Digicams wurden bisher immer mit besseren CMOS oder CCD Sensoren ausgestattet und außerdem haben sie natürlich bei den Linsen einen großen Vorteil. Ein Freund von mir hat sich jetzt die Panasonic Lumix TZ10 gekauft, die sehr gut bewertet wurde und die werd ich jetzt mal mit einem Nokia N8 vergleichen und ich denke die Bildqualität wird schon ziemlich gleich sein.

Ich denke, dass sich Kompaktkameras und Handykameras immer näher kommen und mit dem Nokia N8 sind sie sich näher als je zuvor. Der einzige Vorteil gegenüber Handykameras ist die Auslöseverzögerung und die größe der Linse, aber ich glaube mit dem N8 kann man getrost auf ne Digicam verzichten. Wenn man dann wirklich auf Bildqualität achtet, dann lieber eine gute Spiegelreflexkamera.
 
Zuletzt bearbeitet:

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Jou-ärgerlich ist es halt wenn man mit einem 500,- Euro Handy am z.B. strand fotos machen will. Kann schnell ärgerlich werden. darauf zielte auch mein Kommentar-denn trotz allem macht die Digicam immer noch bessere Bilder als ein Handy. wenn man denn tatsächlich in die Nähe einer Digicam kommen will muß man doch ca. 450,- Euro ausgeben-und ob man dann nicht mit einer Digicam für 150,- Euro + Handy für 250,- besser fährt....

Das war MEIN anliegen

Bekomme ja von meinem Mobilfunkanbieter auch das N8 nach erscheinen zum testen zugeschickt-da bin ich ja auch mal drauf gespannt.

P.S.
Und ich habe definitiv kein iphone empfohlen-bestenfalls ein desire/Galaxy S- eventuell mit dem Verweis daß das iphone allerdings die vorgegegebenen Wünsche am besten erfüllt.

Wer weiß-vielleich findet mancheiner die "Beratungsmethoden" der 2 Helden gar nicht so unsinnig
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jax667

Guest
Digicams haben sicherlich ihre Vorteile, aber ne gute bekommst du trotzdem erst für 300 Euro. Aber wenn du eine gute Handykamera haben willst, musst du nicht unbedingt mehr blechen: Das Satio kostet 300 Euro und das C905 sogar nur 200 Euro (Preisvergleich idealo.de).

Aber darum ging es hier nicht, der Threadersteller wollte ne gute Handycam und da wäre es doch hilfreich, wenn du ihm solche nennst und nicht direkt zu einer Digitalkamera rätst, was du ja zusätzlich auch tun kannst.
 
J

Jax667

Guest
Ich hab vorher Links gepostet mit den besten Handykameras und das ist erst mal eine Beratung spezifisch in diesem Punkt. Wenn Oberoger mit den Modellen nicht zufrieden ist, kann man ihn immer noch anders beraten. Zumindest gehe ich hier auf Wünsche und Interesse ein und das solltest du auch tun.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Ok-dann sag ich mal : schau Dir die cybershotserie von SE an-die sind im Alltag immer noch der Maßstab.

Geräte die noch nicht erschienen sind kann ich nicht empfehlen.
 
T

TheHunter

Guest
Für diese Zwecke würde ich das C905 nehmen, sofern die sonstige Funktionalität des Gerätes ausreichend ist.
Ansonsten macht ein Nokia 6700 z.b. auch ganz gute Bilder und sieht auch noch schick aus dazu.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Für diese Zwecke würde ich das C905 nehmen, sofern die sonstige Funktionalität des Gerätes ausreichend ist.
Ansonsten macht ein Nokia 6700 z.b. auch ganz gute Bilder und sieht auch noch schick aus dazu.
aber ans C905 kommt das 6700 nicht ran-da ist ja sogar das K810 i besser-obwohl nur 3,2 MP. Die Bilder des C903 sind auch noch brauchbar......

Beim 6700 kommen andere Mängel ins Spiel-wird heiß,das Tastenfeld ist besch...., und dei BT Synchronisation der Anrufliste mit Freisprecheinrichtungen macht immer noch Zicken.

aber Schmuck aussehen tuts-da haste recht ;-)
 
T

TheHunter

Guest
Wann wird das 6700 heiß? Also ich hatte es selbst und ich kann mich nicht erinnern, dass es heiß wurde und die Fotos waren besser, als die meines SE-Elm(bei Tageslicht wohl gemerkt) und eine sync mit BTFSE hat mich noch nie interessiert. ;) Sowas liegt aber auch häufig an der Firmware der BTFSE, vor allem wenns ein Werkseinbau im Auto ist.
 
Oben