Günstiger ins Auslanf telefonieren und simsen?

dryjack

Neues Mitglied
Hi Leute, hab seit längerem ein Problem. Bin oft unterwegs und gezwungen, Telefonate ins Ausland zu erledigen und sms auch. Bis jetzt habe ich o2-Genion und die Rechung klettert regelmäßig über 100,- EUR... :eek:
Kennt jemand einen Tarif/Anbieter, wo ich wegen der Verbindungen ins EU-Ausland nicht sooooo ruiniert wäre? Danke :D
 

Acceleracer

Mitglied
Fonic!

Da zahlt man deutschlandweit, ins EU-Ausland, in die USA und nach Kanada nur 9ct/min und SMS! Für das Annehmen eines Anrufes aus dem EU-Ausland zahlt man aber trotzdem noch zwischen 29ct und 99ct.
 

dryjack

Neues Mitglied
99ct fürs Annehmen sind natürlich auch nicht wenig. Aber wenn die Familie aus dem Ausland anruft, will man ja auch rangehen :) Am besten wäre eine Flatrate, mit der ich mit der Familie im Inland sowieso umsonst telefonieren könnte. Besonders bei der Annahme von Telefonaten aus dem Ausland sollte es preiswerter sein! Gibt es Vorschläge?
 
Zuletzt bearbeitet:
Frag doch mal bei 02 ob die sowas wie eine Reiseoption haben wie bei Vodafone oder T- Mob ! Ansonsten hab ich gehört das es bei Klarmobil günstig sein soll !! Gute Jagd
 
Base is E + und ich persönlich halte nix von E+ da die Netzabdeckung nicht berauschend ist . Alternativ käme Vodafon in Frage die haben ne Option Reiseversprechen ! Soweit ich weiss kannst da wenn du zb nen Tarif mit Freiminuten hast die 1. min für 67 cent beginnen und dannach deine Freiminuten vertelefonieren
guckst du bei VF
Viel Glück
 

Frank Kabodt

ehemaliger Mitarbeiter von areamobile.de
Sind die Vorurteile ggü E-Plus immer noch so stark? Ich denke, E-Plus hat sein Netz doch auch ausgebaut. Zwar fehlen nach wie vor Datenbeschleuniger wie HSDPA, aber zum Telefonieren sollte E-Plus doch ausreichen. Ein Bekannter hat auch E-Plus und selbst bei Verwandten in ländlichen Regionen hat er keine Empfangsprobleme. Das einzige, was ich E-Plus noch anheften würde, ist wirklich nur der geringe Datentransfer. Doch den Empfang würde ich jetzt aber nicht unbedingt schlecht reden.

Aber vielleicht hat ja jemand persönliche Erfahrungen mit E-Plus?

Viele Grüße,
Frank
 
Ich hab bis dato nichts gutes zu berichten ! Funklöcher en Masse !! Aber um einen so gut wie immer störungsfreien Empfang zu haben find ich die D Netze einfach besser
 
T

TheHunter

Guest
Also ich hab schon seit Jahren Eplus und ich habe absolut keine Probleme mit dem NEtz. Beim Datenfunk nervts ein wenig, aber sonst... null Problemo.

Nochmal was zum Annehmen von Anrufen aus dem Auslang. Seid ihr 100%ig sicher, dass das für den Angerufenen aus dem eigenen Land Geld kostet? Da das kein Roaming ist, darf das eigentlich nix kosten.
Es gab meine ich mal ein Gesetz, dass einem Empfänger(egal ob ANrufe oder SMS) keine Kosten entstehen dürfen, sofern dieser dies nicht beeinflussen kann.
Aus diesem Grund kostet der SMS Empfang im Ausland auch nix. Ob man im Ausland ans Handy geht ist ja jedem selbst überlassen, den SMS Empfang kann man aber nicht verhindern.
Genau so müßte es bei Telefonaten im Inland sein. Da man nicht weiß woher derjenige anruft, sofern der mit unterdrückter Nummer anruft, darf ihm durch ran gehen keine Kosten entstehen.
 

Martyn

Aktives Mitglied
Hi Leute, hab seit längerem ein Problem. Bin oft unterwegs und gezwungen, Telefonate ins Ausland zu erledigen und sms auch. Bis jetzt habe ich o2-Genion und die Rechung klettert regelmäßig über 100,- EUR... :eek:
Bei o2 Genion kosten Gespräche ins Ausland 0,89 €/min. In den aktuellen o2 Tarifen dier der o2 Mobile Flat kosten Gespräche ins Ausland jedoch nur noch 0,29 €/min.

Falls du nur in ausländische Festnetze telefonierst und in einen o2 Businesstarif wechseln kannst wäre vielleicht der o2 Business Flex Tarif was für dich. Dort kosten Verbindungen in Ausland zwar 0,714 €/min werden jedoch vom Kosten Airbag der für Gespräche in alle deutschen Netze und ausländische Festnetze gilt abgedeckt. Für diese Leistungen zahlst du dann maximal 59,50€.
 
Soweit ich weiss kostet ein Eingehender Anruf immer Geld , wenn er aus dem Ausland kommt ( Egal ob du jetzt im Ausland bist oder du aus dem Ausland angerufen wirst, entstehen Roaminggebühren die du anteilig mitträgst )
 
T

TheHunter

Guest
Ich muss den Thread nochmal herauskramen...

Eine Freundin von mir möchte gerne mit Leuten(nur mobil) im Ausland(Franzland) telefonieren.
Das günstigste was ich dazu bislang gefunden habe war blau mit 29Cent/Min ins ausländische Mobilnetz.
Hat jemand noch was günstigeres auf lager? Nach möglichkeit prepaid...
 
Oben