• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Größere iPhone-Auswahl: Tipps für den Smartphone-Kauf bei Apple

Oannes

Mitglied
Sehr gute Zusammenstellung und Übersicht. Vielen Dank!

Hat mich ins Grübeln gebracht, welches der Geräte ich nun kaufen soll. Bin ja ein Anhänger der 3,5er-Klinke, brauche jedoch dann und wann mal ein aktuelles iOS-Gerät, weil dort seit Jahren meine Daten sind und ich die dort etwas sicherer vor Werbefritzen weiß denn bei den Anroiden.

Hoffentlich.
 

Pedro1305

Neues Mitglied
Sicherer hahha das ist das ziel von Apple Kunden zu verarschen im dem glauben das das so ist aber hinter dem Rücken darf das FBI Kundendaten einsehen oder ein 16 Jähriger Teenager kann sich ins System hacken unbemerkt und hat zugang zu daten
Wacht mal auf Apple User es ist nicht alles Gold was glänzt
 

Oannes

Mitglied
Kannst du lesen???

In meinem Post steht "... etwas sicherer vor Werbefritzen ...".

Das bedeutet nicht sicher in dem Sinne, den du in deiner Reaktion auf meinen Beitrag unterstellt hast.

Also bitte erst Lesen lernen, dann Kommentare kommentieren.

Per se sind keine Daten auf irgendeinem Smartphone sicher. Das liegt in der "Natur" der Sache.
 
Display-Diagonalen immer sinnloser

Die Angabe der Display-Diagonale wird zur Beurteilung der tatsächlichen Größ des Displays immer sinnloser, da viele verschiedene Seitenverhältnisse mittlerweile in die Smartphone-Welt eingezogen sind. Bestes Beispiel:

Das uralte iPhone 7 plus mit 5,5" Display hat tatsächlich ein größeres Display als das brandneue iPhone Xs mit 5,8" Display! Das 7 plus kommt auf 83,4cm², das Xs nur auf 82,6cm².

Also das vermeintlich kleinere Display des 7 plus bietet tatsächlich sogar etwas mehr echter Displayfläche als das vermeintlich größere Display des Xs.

Fazit: Nur die Angabe der FLÄCHE in Quadratzentimetern ist bei einem Vergleich relevant!
 

stickell

Mitglied
Fazit: Nur die Angabe der FLÄCHE in Quadratzentimetern ist bei einem Vergleich relevant!

Dem kann ich mich nur anschließen und würde es sehr begrüßen, wenn die Areamobileredaktion da vielleicht eine Vorreiter Rolle einnehmen würde.

Seit es dieses 18, 18,5 oder weiß was ich was zu 9 Displays gibt, ist die Diagonale leider nicht mehr tauglich um verlässlich einen Vergleich von Displaygrößen zu machen.
Ausser das Ratio ist bei beiden Display gleich.
 

Echse

Bekanntes Mitglied
https://www.macerkopf.de/2018/09/14/lieferzeiten-grosser-ansturm-iphone-xs/

Gerade die größeren ( teureren) Modelle scheinen wohl richtig gut zu gehen.
Naja. Und die AW 4. das war aber klar.
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
"Tipps für den Smartphone-Kauf?"

==> Nein, "Tipps für den Smartphone-Kauf bei Apple". So lautet die Überschrift und davon handelt der Artikel.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
"==> Nein, "Tipps für den Smartphone-Kauf bei Apple". So lautet die Überschrift und davon handelt der Artikel."

Meine Güte. Immer dieser "Oberlehrer" mit seinem "Gefritze". Wie oft kommen von Dir irgendwelche Kommentare, die auch nichts mit dem Thema zu tun haben, ohne dass andere Leute darüber schreiben.

Außerdem können "Tipps für den Smartphone-Kauf bei Apple" tatsächlich den Rat beinhalten, kein iPhone zu kaufen. Z. B. weil zu teuer, alte Komponenten verwendet werden, die Auflösung zu gering ist oder ohne 3D-Touch. ;-)
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
"Außerdem können "Tipps für den Smartphone-Kauf bei Apple" tatsächlich den Rat beinhalten, kein iPhone zu kaufen. Z. B. weil zu teuer, alte Komponenten verwendet werden, die Auflösung zu gering ist oder ohne 3D-Touch. ;-) "

==> Da bewahrheitet sich wieder das Sprichwort "Deutsche Sprache, schwere Sprache". ^^
 

Antiappler

Aktives Mitglied
"Da bewahrheitet sich wieder das Sprichwort "Deutsche Sprache, schwere Sprache". ^^"

Komisch. DU heulst hier so oft darüber, dass keine sachlichen Argumente (mehr) da sind, und deshalb persönlich wird. Warum machst Du dann auch so etwas?

Shoutbox Fritz_The_Cat:05.08.18 10:57 Uhr

"Jaja, wenn man keine sachlichen Argumente (mehr) hat, wird man eben persönlich. Immer dasselbe hier…^^.

Und wenn Du schon etwas zu beanstanden hast, dann solltest Du auch auf die vorhandenen Fehler hinweisen! Ich kann nämlich beim besten Willen keine Fehler erkennen. Denn sonst ist Deine Aussage nur "billige" Anmache.
 
Oben