*grins*

Gecko 5510

Neues Mitglied
Ich war am Samstag im Vodafone-Handyladen und wollte mal fragen, zu was für einem Preis die einem das Nokia N-Gage anbieten. Bin also da reingestiefelt und hab gefragt, was es kostet. Und was sagt mir der Händler?

"Was ist ein Nokia N-Gage?" - Ohne Mist, das hat er echt gefragt!

Ich wollte ja schon sagen: "Da das hier ein Handyladen ist, ist es wohl ein Handy, keine Wurstsorte", aber ich habs mir verkniffen.

Hab ihm dann nur gesagt, daß es das eins der neuesten Nokia-Handies ist.

Da fragt der doch glatt: "Und welche Nummer hat das?" - Junge, wenn das Ding eine Nummer hätte, hätte ich Dir die Nummer gesagt! -

Hab ihm dann aber nur gesagt, daß das Ding eines der wenigen Nokias ist, das einen Namen und nicht nur eine Nummer hat.

Da hat er gesagt, daß er noch nie davon gehört hat - und der arbeitet in einem Handyladen??? *lol*

Ich meine, mittlerweile läuft ja sogar schon die Werbung dafür auf allen Kanälen, und vor allen möglichen Konkurrenzläden stehen die Hinweistafeln, daß er das nicht wenigstens mal vom Namen her kennt... Wohnt der hinter dem Mond? *g* Da hab ja ICH mehr Ahnung... *lol*

Das nur mal so nebenbei zur Erheiterung... ;)

Greetz

Gecko
 

BenniThiel

Mitglied
Hallo,

dann mal von mir nur nebenbei. Das zeigt nun mal wieder den Service-Faktor in Deutschland. In vielen Läden arbeiten Leute die von nichts ne Ahnung haben und von denen soll man sich einen fachmännischen Rat holen, ich lache da nur über solche Läden, am besten einfach nichts kaufen.

Gruß Benjamin
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Nicht bei jedem Mitarbeiter geht das interesse für den Beruf über die Grenzen des eigenen Ladens hinaus.

Etwas über den Tellerrand blicken sollten die aber schon können.
 

Gecko 5510

Neues Mitglied
Yo

Da hast Du absolut recht.

Aber es gibt viele Menschen, die so sind. Der IT-Mensch bei uns in der Firma ist auch absolut uninformiert über neueste Virendaten etc. Der kriegt das immer erst mit, wenn einer von uns ihm sagt: "Ich hab da eine Virusmail bekommen, kümmer Dich mal darum". Dann braucht er noch so 2 Tage und dann passiert vielleicht mal was. In der Zeit kann das Ding sich zwar in der kompletten Firma ausbreiten, aber was solls...

Kurze Frage an Stefan Fritzenkötter: Wieso hast Du in meinem Beitrag was geändert?? :confused:

Gruß

Gecko
 

mikas

Mitglied
das stimmt! war bei uns in norderstedt im T-Punkt (Herold Center) und hab gefragt, ob sie das T610 auch in rot oder blau haben. darauf hin sagte die verkäuferin: oh das weiß ich gar nicht, ich schau mal nach". dann ist sie für 5min im lager verschwunden und hat jeden karton geöffnet und geguckt ob da eins in rot oder blau in der packung ist! :)

die preise können die auch nur von so nem tarifzettel ablesen!
bei uns im T-punkt stehen fast jeden tag andere frauen (würde mal sagen so mitte 40), die null ahnung haben!

dann bin ich mal zum D2 laden gegangen (auch Herold Center) und hab da gefragt. da saß so ein junger Typ, ungefähr mein alter (ca.19)
der wusste sofort bescheid! dann hab ich ihn auf den rauschbug angesprochen und er wusste sofort bescheid. hat mir gleich gesagt, dass das die neuen geräte sind!

warum können die nicht mal überall junge interessierte leute in die shops setzen, solche freaks wie wir hier!
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Diese "alten" Frauen sind aber warscheinlich deshalb dort eingestellt, weil die einfach verkaufen und nicht nur beraten. Ich hab es selbst schon bemerkt, das man sich zu leicht in Details verliehrt, wenn man sich für den Job zu sehr interessiert.

Dabei sollen die doch nur das topaktuelle 3330 mit Laufzeitvertrag für supergünstige 9,95 verkaufen :) Oder doch etwa ein anderes Gerät *grübel*

:)
 
Oben