• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Google: Schnelle Updates auch für ältere Android-Smartphones in Sicht

Ripcord

Bekanntes Mitglied
Fragt sich nur was Google unter "älteren Geräten" versteht. Ein A3 2016 wird wohl nicht gemeint sein und noch ältere Smartphones werden nie Android 8 sehen. Wer weiß wie viele Phones noch mit Android 7 kommen wenn 8 schon lange verfügbar ist. Wahrscheinlich werden von dem neuen Feature nur Geräte der großen Hersteller profitieren und dann auch nur, wenn Google darum bittet um wenigstens eine Hand voll unterstützter Geräte vorweisen zu können. Viel erhoffe ich mir davon jedenfalls nicht.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Naja im Endeffekt wird es nur einfacher für die OEMs zu aktualisieren. Ob sie es dann machen, ist eine ganz andere Frage. Die Vereinfachung soll auch hauptsächlich Versionsupdates (Android O -> Android P etc) betreffen, da die Sicherheitsupdates bereits jetzt schon sehr leicht zu verbreiten sind. Daran sieht man auch, dass die Hersteller in aller Regel kein Interesse daran haben, aber schaden wird es auch nicht.
 

Antiappler

Aktives Mitglied
Ich verspreche mir davon auch nichts.
Das wird vielleicht 2-3 aktuelle Spitzengeräte der großen Hersteller betreffen und vielleicht noch das ein oder andere Gerät aus dem Vorjahr, der große Rest wird halt weiter so bleiben wie er aus der Fabrik gekommen ist.

Wer es kann wird eben weiterhin sein Gerät rooten.
 
Oben