• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Google Pixel 3 (XL): Das sind die neuen Google-Phones

P

paganini

Guest
Was war denn das für eine Keynote? Waren das 2 Praktikanten? Das war echt die schlechteste Ever :D

Die Produkte an sich machen leider auch nichts neues (Apple jetzt aber auch nicht). Aber man sieht irgendwie das Google in eine andere Richtung will. Aber Preise ab 849€ für 64GB sind auch nicht ohne, ich glaube da hat das XR echt gute Chancen.

Fazit:
- Unfassbar wie man 2 solche Leute hinstellen kann bei so einer Keynote
- Produkte sind interessant aber auch (leider) nichts weltbewegendes (Anzahl ppi vom Tablet nicht besonders hoch, Ruhemodus wenn man das Gerät rumdreht (gab es schon lange), nur 30fps bei 4K?)
-> Schade hätte besser sein können
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

stickell

Mitglied
Irgendwie war das ein Satz mit X, war wohl nix.

Mit die schlechteste Keynote die ich in letzter Zeit gesehen habe. Die zwei sollten sich mal Keynotes von Apple anschauen. Das sind richtig gute Keynotes.

Und dann die beiden Pixel. Puh....da finde ich ein iPhone xr spannender. Selbst Sony steckt mehr liebe in seine halbjährlichen Flaggschiffe
 
Lustlos und unmotiviert!

Was für ein lauer Aufguss der Vorgängermodelle! Keine Dual-Kamera, nix Neues!

Totgeburt. Witd über den Preis verramscht werden müssen.
 

Hubelix

Mitglied
Die Pixel dürfen sich zusammen mit dem Galaxy S9 für den Titel "Enttäuschung des Jahres" bewerben.

@ Alfred
Schau was die Konkurrenz, in den verschiedensten Setups, mit mehreren Linsen anstellt, die Ergebnisse sprechen für sich.
 

Flingern95

Mitglied
@areamobile und offtopic:
Ist es denn nicht möglich dieser fast alltäglichen Spam-Attacke in eurem Forum mal Herr zu werden?
Da vergeht einem echt die Lust hier morgens reinzugucken.
Ich weiß ja nicht wie andere das lösen, aber eine Beschränkung, dass neue User vielleicht nur ein Posting pro 30 Minuten absetzen dürfen, würde schon mal helfen. So nervt es jedenfalls gewaltig.
 

lumia

Neues Mitglied
@Hubelix:

sehe ich anders, beides sind sehr gute Geräte. Aber das Galaxy S9 sieht wenigstens noch gut aus.
 

Marcitos

Mitglied
Ich finde die Geräte jetzt gar nicht mal sooo hässlich. Besonders das Pixel 3 in weiß mit dem grünen Knopf an der Seite hat schon was.
Jetzt sind die Kameras auf der Rückseite endlich mal vernünftig positioniert.
 

jokerr

Mitglied
Hubelix, selbst das ein Jahr alte Pixel 2 kann bei der Kameraqualität mit aktuellen Smartphones mithalten. Ich glaube nicht, dass Google sich dort verschlechtert hat. Den großen positiven Effekt von mehreren Kameras sehe ich bisher noch nicht.
Aber für die Kinder klingt es halt viel cooler, wenn man eine dual oder tripple Kamera hat.
Der Rest ist ok, nichts außergewöhnliches.
 

Laborant

Aktives Mitglied
An die Motzer... war habt ihr denn erwartet? Schon die letztjährigen Pixels waren sehr gut. So viel hat sich in dem einen Jahr nicht mehr getan.
 
P

paganini

Guest
@jokerr
„Den großen positiven Effekt von mehreren Kameras sehe ich bisher noch nicht“

Hast wohl noch keine Bilder mit einem P20Pro bei Nacht gemacht oder? Oder mit einem V30 Weitwinkel? Oder auch Monochrom Bilder? Und Zoom? Bei allen anderen Themen macht es dann nicht wirklich einen Unterschied das stimmt
 

Hubelix

Mitglied
Joker

"Paganini:
Hast wohl noch keine Bilder mit einem P20Pro bei Nacht gemacht oder? Oder mit einem V30 Weitwinkel? Oder auch Monochrom Bilder? Und Zoom?"

Paganini hats gesagt, da sind die Vorteile von Mehrfachkameras. Beim geringen Platz in einem Smartphone kann eine einfache Linse eben nicht so viele Facetten abdecken wie es mehrere Kamera ICs können. Optischen Zoom gibts sowieso nicht wegen der geringen Gehäusedicke. Also muss man sich etwas einfallen lassen und da bieten mehrere Kamera ICs eben erhebliche Möglichkeiten.
 

franzjs

Mitglied
Ich bin immer wieder erstaunt über die Oberflächlichkeit von einigen Kommentatoren. Ein Gerät nur nach dem äußeren zu beurteilen ist sehr einsilbig. Optische Aspekte werden ja subjektiv und von jedem anders wahrgenommen. Es gibt sicher hübschere aber auch genügend schlimmere Beispiele. Für mich macht es nach wie vor einen coolen und zeitlosen Eindruck ohne Schnickschnack. Ich kann jeden empfehlen einfach mal ein Pixel in die Hand zu nehmen und ausführlich zu benutzen. Dann wird man ganz schnell die wahren Vorzüge feststellen und das hier verdammt viel richtig gemacht wurde. Schwächen findet man ja auch bei anderen Geräten.
Zur Kamera muss ich sagen, das mir ein gut gemachtes und ausgefeiltes Modul mit optimal angepasster Bildverarbeitung deutlich mehr bringt als die mehräugigen Marketing Exemplare die, wenn man sich die Bilder mal genau anschaut, meistens hinter dem Pixel landen werden. Hatte in diesem Jahr alle schon ausführlich für mich getestet und war z.T. angewiedert von den unnatürlichen Bildern die allesamt nichts mit der Realität zu tun haben. Beim Pixel hat für mich immer alles gepasst. Einzig der Preis stört mich wirklich in Anbetracht der doch überschaubaren Technik und Features.
 
@jokerr
„Den großen positiven Effekt von mehreren Kameras sehe ich bisher noch nicht“

Hast wohl noch keine Bilder mit einem P20Pro bei Nacht gemacht oder? Oder mit einem V30 Weitwinkel? Oder auch Monochrom Bilder? Und Zoom? Bei allen anderen Themen macht es dann nicht wirklich einen Unterschied das stimmt

Was hat das damit zu tun?
Wenn es keine offiziellen Fotos aus Tests vom Pixel 3 gibt woher wollt ihr das wissen?
Nur weil Huawei es NUR mit 3 Kameras Schaft bessere Bilder abzuliefern als andere heißt das nicht, das andere auch 3 oder mehr brauchen. Letztendlich liefern beim P20Pro 3 Sensoren Quellmaterial für 1 Bild. Und wenn ich nur einen Sensor habe mit dem aber mehrere unterschiedliche Aufnahmen mache kann ich genauso gut viele Bereiche abdecken.
Und solange ich nicht wisst wie die Fotos vom Pixel 3 sind ist doch alles nur ein großes unwissendes BLABLA.
 

jokerr

Mitglied
Ich finde die P20pro Bilder nicht so toll, wie sie von vielen Dargestellt werden. Huawei erreicht da viel über Software (in wieweit die Bilder verfälscht werden ist ein anderes Thema. Da haben ja auch die aktuellen iPhones Kritik einstecken müssen). Googles Stärke ist die Software, also mal abwarten wie sich das Pixel mit nur einer Linse schlägt. Provokant gesagt müsste das P20pro ja drei Mal so gut sein, hat ja drei mal mehr Linsen...
Das V30 hab ich noch nicht in der Hand gehabt. Wir mögen da anders gewichten, aber monochrome Bilder usw sind für mich kein großer positiver Effekt, eher ein nice to have. Mehrere Linsen erweitern die Möglichkeiten, das stimmt. Aber das die Bilder deutlich besser werden mit mehr Linsen sehe ich nicht.
 
P

paganini

Guest
@jokerr
"Provokant gesagt müsste das P20pro ja drei Mal so gut sein, hat ja drei mal mehr Linsen..."
Provokant würde ich sagen, dass du keine Ahnung hast ;-)

"Mehrere Linsen erweitern die Möglichkeiten, das stimmt. Aber das die Bilder deutlich besser werden mit mehr Linsen sehe ich nicht"
Natürlich werden die besser (so lange die Software auch Ok ist) Schau dir doch mal Nachtbilder vom P20 an und dann die vom Pixel, welche sehen besser aus?

Schau doch mal hier rein und dann kannst ja noch urteilen :)
https://www.theverge.com/2018/3/30/17179642/huawei-p20-pro-vs-pixel-2-xl-camera-comparison-low-light

" Huawei erreicht da viel über Software "
Google erreicht halt alles über die Software :p
 
@paganini
-->
"Mehrere Linsen erweitern die Möglichkeiten, das stimmt. Aber das die Bilder deutlich besser werden mit mehr Linsen sehe ich nicht"
Natürlich werden die besser (so lange die Software auch Ok ist) Schau dir doch mal Nachtbilder vom P20 an und dann die vom Pixel, welche sehen besser aus?

Ich habe noch keine Nachtbilder vom PIxel 3 gesehen, ausser das eine von der Präsentation. Wenn du mehr gesehen hast, dann erleuchte uns mal.

-->
Schau doch mal hier rein und dann kannst ja noch urteilen :)
https://www.theverge.com/2018/3/30/17179642/huawei-p20-pro-vs-pixel-2-xl-camera-comparison-low-light

Wir reden hier aber vom Pixel 3, nicht vom Pixel 2. Und das Pixel 2 hatte tatsächlich bessere Fotos als die Huawei 10er Serie.

-->
" Huawei erreicht da viel über Software "
Google erreicht halt alles über die Software

Oder über eine von grundauf besseren Lösung. Solange ich nicht mehr Linsen benötige um gute Fotos zu machen reicht auch eine. Man, was wird erst Los sein wenn man bei DSLR Kameras anfängt auch mehre Sensoren zu benutzen?
 
Oben