• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Google Nexus S Test: Zu wenig für ein Vorzeigehandy

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
Ja, kann ich zustimmen, htcWM6.
Auch meine bisherigen Erfahrungen mit Android bestätigen das. Das UI ist wirklich recht altbacken. Da hätte schon längst mehr passieren müssen.
 

Murdo

Mitglied
Zitat:
Ja, kann ich zustimmen, htcWM6.
Auch meine bisherigen Erfahrungen mit Android bestätigen das. Das UI ist wirklich recht altbacken. Da hätte schon längst mehr passieren müssen.

Altbacken in Vergleich zu welchem OS? Was hätte den längst passieren müssen?
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
Es hätte längst mehr in sachen Icon-Strukturen und Organisation passieren müssen. iOS hat da sicherlich auch etwas zu verbessern, wobei es bisher natürlich vorbildlich ist. Aber Android erinnert viel mehr an Symbian. Was ich vermisse ist mehr Ergonomie. Und da geht es nicht um Effekte und animierte Wettervorhersagen...Das sind eher Spielereien.
 

htcWM6

Mitglied
och...

...paar nette Effekthaschereien wären schon nicht schlecht... Transparenz- oder Übergangseffekte... Icons und Menüs sowieso... Oder daß zumindest die äußere Erscheinung der Apps sollte einheitlich sein...
 
M

Macianer

Guest
Und bevor der sich hier bereits abzeichnende Streit ausbricht: hier geht es um den UI-Vergleich zwischen dem "nackten", d.h. unmodifizierten Original Android und …………
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
@Gorki

Es geht eifach um den direkten logischen Zugriff auf Standartfunktionen. Und nicht erst die Suche in riesigen Icon-Kolonnen nach der richtigen App oder Einstellung. Ich find die Einstellungen von iOS auch nicht optimal, weil ich immer wieder feststelle länger nach bestimmten Funktionen suchen zu müssen. Android ist da noch schlimmer. Von Symbian brauchen wir gar nicht sprechen.

Was ich z.B. sehr gut finde sind die Ordner von iOS. Das sind die Funktionen mit einem gewissen etwas.

htcWM6:
ich bin nicht gegen Effekte, aber erst sollten die wichtigen Hausaufgaben gemacht werden. Einheitliche Erscheinung ist auch sehr wichtig. Agree.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
@Macianer

"hier geht es um den UI-Vergleich zwischen dem "nackten", d.h. unmodifizierten Original Android und …………"

wobei ich da keinen großen Unterschied sehe, bis auf Effekt und keine Effekte. Überspitzt gesagt.
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
ordner sind also eine riesensache?
hmmm, gibts woanders auch :)

btt
das nexus s halte ich auch nicht für die speerspitze von android, nacktes ui, oder überstülp-ui hin oder her. hab aber auch schon formal bessere tests gelesen
 
J

Jupiter Jones

Guest
@ Android-Fans:

Seid mal lieber froh, dass das Nexus überhaupt einen Test wert war. ;)

C6-01 und C7 waren der Redaktion kein Review wert.

(Nur mal zum Vergleich: Gebe ich in der Suche "iphone 4 weiß" ein, erhalte ich 218 Nachrichtentreffer... - ein Schelm, wer böses dabei denkt :D )
 

Murdo

Mitglied
@Marketinghoshi:

Man hat doch bei Android die Möglichkeit sich wichtige Einstellungen in die Benachrichtigungszeile oder per Shortcut auf den Homescreen zu legen.

Die ordnerfunktion ist ebenfalls sehr leicht in verschiedenen Varianten nachrüstbar.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
@Murdo

Sicher kann man es so machen, was aber absolut Oldschool ist.

Btw: Wer hat gesagt das es außer bei Apple keine Ordner gibt? Es geht um das WIE!
 

kokolastro

Neues Mitglied
Testbericht

Der Testbericht von AM zum Nexus S ist borniert und uninteressant!
Ich kann das Nexus zu 100% empfehlen!
Gruß Klaus
 

htcWM6

Mitglied
mal fix...

paar andere tests rausgesucht... irgendwie schlagen alle in eine kerbe... warum sollte AM das nexus in den himmel loben?

http://www.cnet.de/tests/handy/41542577/ausfuehrlicher_testbericht_google_nexus_s_von_samsung_mit_nfc_und_gingerbread.htm

"[...]Was uns nicht gefällt:
+ wirkt etwas zerbrechlich
+ kein microSD-Speicherkartenslot
+ kaum Neuerungen am User-Interface
+ technische Ausstattung unter dem, was wir erwartet haben[...]"

http://www.gizmodo.de/2010/12/13/erste-testfahrt-nexus-s-ist-das-beste-android-smartphone.html

"[...]Jede Menge Orange und Grün auf schwarzem Hintergrund, das fühlt sich zweidimensional an – im positiven Sinn! Android versprüht jetzt grafisch den Charme des 80er Jahre Cyberpunk. Das neue Design sieht aus, als sei es von ein paar Grafikern gestaltet worden – nicht von einem ganzen Komitteee ausgehandelt.[...]"

http://www.netzwelt.de/news/86121-android-pur-google-nexus-s-test.html

"[...]Denn bei der Wahl des Materials entschied sich Google rein für Kunststoff.[...]"

http://www.onlinekosten.de/news/artikel/43139/0/Samsung-Nexus-S-im-Test-Das-Google-Flaggschiff

"[...]Ebenfalls auffällig: auf die Verwendung hochwertiger Materialien wurde bei der Fertigung des Nexus S verzichtet. Das komplette Gehäuse wurde aus Kunststoff entworfen und macht - anders als beispielsweise das iPhone 4 oder das Nokia E7 - einen eher weniger hochwertigen Eindruck. Trotzdem gibt es an der allgemeinen Verarbeitung wenig auszusetzen.[...]"
 

Murdo

Mitglied
@hoschi

Ich verstehe echt nicht was du dir da vorstellst. Die Einstellungen die man braucht hinterlegt man in der Benachrichtigungsleiste oder auf dem Homescreen und die die ich nicht oft brauche gebe ich einfach in die suche ein und muss sie auch nicht suchen.

Einfacher wäre es nur wenn mein SP, zB anhand von gesammelten Positionsdaten schon vorher weiß was ich gleich machen werde... aber das will ja auch keiner
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
@ Marketinghoschi Ordner gab es bei Android VOR iOs4, einige wichtige Einstellung kann man sich als Widget bequem auf den Desktop legen. Verstehe gar nicht das solche "Basics" hier so Unbekannt sind - seid doch sonst immer so top informiert ;). Übrigens braucht man selbst wenn man die Stock-UI-Widget nicht nutzt weniger Klicks als bei iOs beispielsweise.

Und noch was Seltsames, ja nach Lage wird Android auch gern als iPhone-copycat's kritisiert und nun ist es auf einmal "Vorbildlich" :) (siehe Post 23).
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
Schade das es hier kein "Edit" gibt ;).

Mit vorbildlich meinte ich natürlich nicht das dröge Android auf dem Nexus S. Mal ein kleines Videobeispiel: http://www.youtube.com/watch?v=XRaXL1L65Vg
 
Oben