Google Nexus One wird am 5. Januar präsentiert und kostet 530 US-Dollar

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Google hat die Presse zu einer Veranstaltung am 5. Januar in die Firmenzentrale eingeladen, bei der das Betriebssystem Android Thema sein soll. Was genau der Internetriese dort plant, ist nicht bekannt, doch Experten sind sich einig, dass es um das heiß erwartete Highend-Handy Nexus One gehen soll. Glaubt man den neuesten Gerüchten, dann wird es 530 US-Dollar kosten.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Google Nexus One wird am 5. Januar präsentiert und kostet 530 US-Dollar auf AreaMobile.
 

Seymon

Neues Mitglied
370€...
Das klingt ziemlich verlockend, bei dieser Ausstattung... ^^
Aber so wie ich das kenn, wird der Preis in Europa zumindest am Anfang dem Dollar-Preis entsprechen...
Aber trotzdem ein tolles Gerät ;)
 
S

splatter2000

Guest
Wenn es einen Handygott gibt...

Gut, mit einem solchen Preis hatte ich in etwa gerechnet, ist sogar günstiger als erwartet.
Jetzt muss es nur noch hier erhältlich sein und ich kann wieder ruhig schlafen. ;)
 
M

Muss.aufs.Klo

Guest
Wie billig ein High-End Smartphone sein kann, da ist es mir auch egal wenn es von Google kommt, man bezahlt ja ca. 2/5 weniger als bei vergleichbaren Geräten die sogar schlechter ausgestattet sind.

Vielleicht wird es mein Zweitgerät neben dem i8910, aber nur vielleicht, wenn ein nachfolger vom i8910 kommen sollte wird das natürlich vorgezogen ;)
 
A

Anonymous

Guest
sollte es nicht wesentlich weniger kosten? so 190 dollar... meine ich gelesen zu haben... tja... der preis sieht schon wesentl realistischer aus.
 

M.Meth

Neues Mitglied
nur dumm das diese theoretische umrechnung von doller in euro definitiv nicht auf den markt so stattfinden wird, man wird hier wohl oder übel auch mit mindestens 500€ rechen dürfen, da das gerät als direkte konkurrenz zum iphone gehandelt wird.
 

M.Meth

Neues Mitglied
nur dumm das diese theoretische umrechnung von doller in euro definitiv nicht auf den markt so stattfinden wird, man wird hier wohl oder übel auch mit mindestens 500€ rechen dürfen, da das gerät als direkte konkurrenz zum iphone gehandelt wird.
 

Marcitos

Mitglied
Selbst wenn der Preis 1 zu 1 übernommen wird, ist es immer noch mehr als fair. Top Ausstatung zum super Preis. Bin mal gespannt wie teuer das HTC Bravo dann wird.
 
A

Anonymous

Guest
Ich kapier das nicht. Wo liegt bitte der unterschied vom HTC Bravo zum Nexus One?? Die haben doch genau die selbe technik?! Aber der preis is echt mal fair! Selbst wenns teurer als 370€ wird!!
 

M.Meth

Neues Mitglied
der unterschied zwischen bravo und nexus one dürfte in ungefair der wie zwischen mda copact v und htc diamond 2 sein, es sieht einfach anders aus und wird über einen anderen firmennamen verkauft, wobei das bravo den vor- bzw. in manchen fällen auch nachteil, von sense als oberfläche haben wird. das ist alles.
 
P

PalmPreUser

Guest
..teurer spaß

Also wiedermal mikrige 1400mAh ..
Kein Keyboard
Und dann ist wohl damit zu Rechnen das es bei uns ca. 700.-EUR Kosten wird denn die Preise anderer Geräte wurden ja bisher auch in Euro übernommen + zuschlag drauf.

Aber wenn man bedenkt das viele Geräte oft Monate später bei uns erscheinen.. ok andererseits das Milestone/Droid kam quasi Zeitgleich auf die Welt.

Aber bedenken wir Googles Politik bei anderen dingen wird das wohl bei dem Phone nicht so sein, denn diverse Google Online Funktionen kommen auch immer mit etlicher Verspätung nach Deutschland.
 
A

Anonymous

Guest
@ Marcitos
setzen 6
http://www.areamobile.de/news/13599-htc-bravo-neues-foto-des-hd2-mit-android-aufgetaucht
 
A

Anonymous

Guest
Preis

Ich hoffe doch dass es keine 700 Euro kosten wird. Ich gehe mal eher von 500 Euro aus.

Wobei ich anmerken möchte. Die Leute für ein Iphone gerne mal 600- 700 Euro hinlegen. Und das schon bei den ersten beiden Geneartionen als es noch kein UMTS etc. gab.

2. Denke ich das Google die Preise moderat halten wird.

a.) um Apple Marktanteile abzuringen und
b.) weil Google mit den Geräten unterm Stricht ja wieder Geld verdient.
Je mehr Leute Android nutzen umso mehr kann Google für geschickt platzierte Werbung verlangen.

P.S.: Die Preise der Geräte fallen doch mittlerweile recht schnell. Ein HTC magic gibt es schon für 240 Euro, ein Hero für 340 Euro und das Milestone hab ich schon für 380 Euro erspäht.

Early Adopter müssen halt tief in die Tasche greifen.
 
P

PalmPreUser

Guest
Antwort:

"Wo bitte sind 1400mah mickrig??"

Bei jedem Smartphone welches Internetanbindung hat.
Denn bisher gibt es kein Topaktuelles Gerät das mit einem 1400mAh Akku im 3G Modus bei Sinnvoller Nutzung (Musik hören, mal nen Clip schauen, Messenger laufen haben) auch nur 12h durchält oder gar Sinnvolle 24h.. in der Regel ist nach 4-9h Schluss.
 

CheeeF

Neues Mitglied
1400mAh sind in Anbetracht der Werte der Konkurrenz allerdings schon ein sehr guter Wert. Gibt sehr wenige Handys mit solch einer Akkuleistung.
 
Oben