• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Google Nexus One: Google-Handy ab Mai bei Vodafone

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das Google-Handy Nexus One ist ab Mai bei Vodafone erhältlich. Das gab der Netzbetreiber heute über seinen deutschen Unternehmensblog bekannt. Es soll in den Filialen und über den Online-Shop verkauft werden. Bisher ist aber nicht bekannt, wann genau das Gerät zu welchem Preis in den Handel kommt. "Preise werden wir rechtzeitig bekannt geben", schreibt Vodafone Deutschland.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Google Nexus One: Google-Handy ab Mai bei Vodafone auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
se4ever(gast)

schon heftig wenn ich die verträge mit österreich vergleiche ;)... naja ich warte mal auf eine alternative zu meinem i8910 :D
 

$Pinhead Boy$

Mitglied
Naja besser zu Spät als nie! Für all diejenigen die schon ein Desire haben ist das Nexus One jetzt sowieso uninteressant. Die unterschiede zwischen den Beiden sind meiner Meinung nach zu gering! Somit glaube ich nicht das das Nexus großen Erfolg in Europa feiern wird... Aber mal abwarten
 
A

Anonymous

Guest
Wird laut Google nicht mehr supported?

UMTS Problem des Google Nexus One bleibt bestehen.
 
A

Anonymous

Guest
40€ * 24 Monate = 960€ allein an Grundgebür... was auch immer da drin sein sollte, fast 1000€ rechtfertigt absolut gar nichts!
 
A

Amx

Guest
Super

Hey vielleicht kommt dann endlich die deutsche Version der Spracherkennung und des Navis!
 
Q

QuoVadis

Guest
Wie Google hier Fans und Interessenten vernachlässigt hat finde ich schon sträflich. Ich denke jetzt wird einzig un dallein der Preis entscheiden ob Deisre oder Nexus One und irgendwie sagt mir mein Gefühlt, dass das Desire einfach billiger sein wird...
 
A

Anonymous

Guest
@ QuoVadis

Ich glaube nicht das nur der Preis eine Rolle spielen wird ob Desire oder Nexus. Viele (wie ich) warten auf das Nexus weil dieses mit größter wahrscheinlichkeit die kommenden Android updates als erstes bekommt. Beim Desire könnte es dank der Sense Oberfläche Ewigkeiten dauern bis dieses upgedatet wird wie z.B. beim Hero gerade der Fall ist.
 
Q

QuoVadis

Guest
JA ich habe lange auhc die gleiche Rechnung gehabt. Aber gibt mehrere Gründe die dagegen sprechen. Sense bietet dir wirklich einen Mehrwert an Komfort, außerdem sollen ja mit 2.2 die fragmentierungen entfallen, dass hieße das desire müsste nur noch auf 2.2. geupdated werden und die sache hat sich erledigt, ich glaube auch an das ende der fragmentierung weil immer mehr hersteller überziehen ihre android handies mit eigenen oberflächen (Samsnugn beim i9000 Motorola beim Motoblur, LG? HTC mit sense...) weiter bringt 2.2 nicht sooo die großen vorteile 2.1 zu zb 1.6 und zur not gibts xda developers. einizge vorteil den das n1 meines erachtens noch hat ist das zweite micro zur noise surpression
 

sr-ha

Mitglied
ja endlich.

mir aber egal was es kosten wird. hab es mit im Februar importiert. Das einzige was ich brauch ist das Cardock
 
M

MikeMike

Guest
Das Gerät gibt es schon seit Anfang Februar beim Netzbetreiber Orange in Luxemburg zu kaufen. Original EU Version keine Importe o.ä .

Areamobile.de sollte mal wirkliche News bringen anstatt hier falsche Tatsachen in die Welt zu setzen.
 
A

Anonymous1

Guest
Kommt das Nexus dann im Mai auch direkt von Google nach DE???

Der Vertrag wird ja wohl ähnlicher shit wie beim iPhone....
 
@QuoVadis

2.2 bringt definitiv NICHT das Ende der Fragmentierung, solange weiterhin eigene Oberflächen wie Sense geduldet werden.
Denn Sense greift tief in das System ein, auch in den Kernel.
Da kann Google selbst keine Updates veröffentlichen. Das ist einfach völlig unmöglich.

Der einzige Weg eigene Oberflächen zu ermöglichen und gleichzeitig das System kompatibel zu halten, wäre wenn Google den Herstellern ein dafür ausgelegtes Framework bieten würde.

Sprich so eine Art Theme-Framework, wie man es bei manch Foren- oder CMS-Software findet. Aber selbstverständlich sehr viel komplexer und funktionsreicher.

Und das wird bei einem "kleinen" Versionssprung garantiert nicht passieren.
Insofern ist das Nexus auch durchaus interessant. Für den ein oder anderen wahrscheinlich sogar deutlich interessanter als das Desire.
 
A

Anonymous

Guest
Zu spät und mittlerweile uninteressant, schön aber wie Europa mal wieder von vorne bis hinten von den Herstellern verarscht wird, anscheinend ist der deutsche Markt sehr unwichtig, tja, so werden hier weiter Nokia, SE und Samsung mit ihren Alles-und-Nichts-Könner Produkten die Leute beglücken.
 
A

Anonymous

Guest
@dr.hasenbein

sehe ich anderst

http://www.engadget.com/2010/03/29/exclusive-android-froyo-to-take-a-serious-shot-at-stemming-plat/
 
A

Apfelessig

Guest
Ich würde kein Handy mehr über Vodafone kaufen, da bekommt man ein Softeware-Branding aber keine Updates. N97-Besitzer können ein Lied davon singen.
 
N

Noro

Guest
Hallo MikeMike

Kannst du mir nen Link geben wo ich das nexus one in LÖuxenburg bestellen kann ?

Grüße, Noro
 
Oben