• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Google-Maps-Alternative: Nokia Here für Android ist fertig

chief

Bekanntes Mitglied
@Pixel
" Gerade deswegen unterscheidet der Playstore - im Gegensatz zu Apples Store - nicht strikt zwischen Tablet- und Smartphoneanwendungen."

Warum habe ich dann die Rubriken "Basis Apps für Tablets" und "Optimierte Apps für Tablets" im Playstore?

Oder warum erwähnt MS bei Word/Exel/PowerPoint, extra für Tablet?

"Das habe ich ja schon vor Monaten gesagt, dass es nicht so einfach sein wird, Android-Apps auf anderen Systemen problemlos zum Laufen zu kriegen."

Android kann welche Apps nochmal, mal besser mal schlechter, außer die für Android ausführen?

@laborant
Wenn das so wäre, müsste dieser Googledienste-Patcher vielleicht Abhilfe schaffen. Mal ausprobieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gorki

Bekanntes Mitglied
Schön wenn man beim zitieren das Entscheidende weglässt :). Es gibt nämlich viele Apps die problemlos auf einem Smartphone oder Tablet mit Android laufen, auch mit unterschiedlichen Design, ohne das es zwei Varianten gibt. Genau das meinte PF, er schloss aber auch nicht aus, das es nicht so sein muss.

Was der Windowsvergleich soll, was zw. Touch und Desktop Apps unterscheidet, kann ich nicht nachvollziehen. Genau so wenig dieser Satz:"Android kann welche Apps nochmal, mal besser mal schlechter, außer die für Android ausführen?"

Kommt mir schon ein wenig wie unverstandener BB-Fan vor :).
 

chief

Bekanntes Mitglied
@Gorki
Von welchem Windowsvergleich redest du? Die Office Apps habe ich im Playstore gefunden.

Warum lasse ich das entscheidende weg? Warum gibt es dann diese Kategorien?

"Kommt mir schon ein wenig wie unverstandener BB-Fan vor :)."

Ah ha. Und wie soll ich das verstehen?
 

Gorki

Bekanntes Mitglied
"Android kann welche Apps nochmal, mal besser mal schlechter, außer die für Android ausführen?"

Dann hat dieser Satz wohl nicht mit BB-OS und dessen Möglichkeit Android-Apps auszuführen (nicht Alle) nicht zu tun und was zu bedeuten?


"Android kann welche Apps nochmal, mal besser mal schlechter, außer die für Android ausführen?"

Ok, da habe ich Dich wohl falsch verstanden.


"Warum lasse ich das entscheidende weg? Warum gibt es dann diese Kategorien? "

PF meinte doch das dies nicht grundsätzlich nötig ist, das schließt doch nicht aus, das es so gemacht werden kann. Ist doch ein tolles Geschäftsmodell eine App zweimal zu verkaufen :). Beim meinem Xoom mit 3.0 konnte ich z.B. die Erdbeben App installieren, die ich auch auf dem Smartphone nutzte. Die Darstellung war aber vollkommen anders, nutzte das größere Display viel besser aus. Ist z.B. bei twitter oder flickr auchs so, um mal zwei bekanntere Apps zu nennen. Es gibt dann eben keine extra Version für das Tablet - so wie es bei iOs ist.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.radioactiveyak.earthquake
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
@chief:
Ja, die Kategorien für Tablets gibts mittlerweile und natürlich gibts auch für Tablets optimierte Apps. Das ändert aber nichts daran, dass Smartphone-Apps auch auf dem Tablet laufen und daher bleibt es nur bei einer Kategorie. Es wird nicht strikt getrennt. Bei den anderen Systemen iOS und Windows ist das anders.
Die Kategorien dienen nur dazu, zu zeigen, welche Apps eine spezielle Anpassung für Tablets haben. Nicht dazu zu zeigen, welche Apps überhaupt auf Tablets laufen.

Umgekehrt kann es natürlich sein, dass ein Entwickler eine App explizit nur für ein Tablet programmiert. Das muss er aber aktiv tun und genau darum gehts mir: eine Phone-App läuft ohne Zutun des Entwicklers auch auf einem Tablet und das nicht nur in einem verkleinerten Fenster wie bei iOS.


> Android kann welche Apps nochmal, mal besser mal schlechter, außer die für Android ausführen?
Die Frage verstehe ich jetzt nicht. Du willst wissen, welche Nicht-Android Apps Android ausführen kann? Was hat das mit der Sache zu tun? Wie kommst du darauf jetzt?
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
here maps konnte ganz normal über den playstore vom beta-status befreit werden, auch wenn man die beta-version nur als apk ohne store installiert hatte
 
Oben