• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Google-Maps-Alternative: Nokia Here für Android ist fertig

T

TheHunter

Guest
Wird das bei Leuten die die beta auf dem Handy haben automatisch geupdated oder muss man sich nun alles inkl Karten und Stimme nochmal runterladen?

Edit: Geht über update.
 
Zuletzt bearbeitet:

Andre2779

Aktives Mitglied
"Wird das bei Leuten die die beta auf dem Handy haben automatisch geupdated oder muss man sich nun alles inkl Karten und Stimme nochmal runterladen?"

Wenn du es über den Playstore installiert hast, wird dir ein Update auf die "Final" angeboten.
 
F

foetor

Guest
Sehr cool, werde das mal eine Weile benutzen und Maps lasse ich mal links liegen, bin gespannt :D
 
T

TheHunter

Guest
Here ist nicht so schnell wie Maps, aber dafür sind die Anzeigen besser, es wird auch die Geschwindigkeit angezeigt und vor allem aber kann man es offline benutzen, was wohl das wichtigste ist.
 

tanzbaer2000

Neues Mitglied
HERE funktionier nicht mit Medion Lifetab 8312

...
na toll: auf meinem Nokia Handy E72 funktioniert das Kartenupdate der Nokia Routanplanung nicht mehr und auf meinem neuen Medion Lifetab 8312 funktioniert HERE nicht ! Fehlermeldung: "inkompatibel"

Also alles nur heiße Luft !
 

WolfWP

Mitglied
Nö nix nur heisse Luft. Tab und Smartphone sind ein himmelweiter Unterschied. Apps können nicht unbedingt auch auf dem Tab funktionieren. Die müssen dafür extra optimiert werden (Auflösung etc.). Im Appstore übers Tab wird dir auch angezeigt. "Angepasste Apps für dich" oder so ähnlich ....
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Also zumindest in der Desktopversion kann man Zwischenstopps eingeben.

auf dem Desktop bevorzuge ich HERE. Man muß ja schließlich nicht all seine Spuren in ein und en selben "Topf" werfen.… ;-)
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@FTC:"[...] Man muß ja schließlich nicht all seine Spuren in ein und en selben "Topf" werfen.… ;-)"
>>Seh ich auch so. GMaps nutz ich allerdings auch so schon ziemlich selten. Die meisten Spuren in dieser Hinsicht hinterlasse ich in meinem (Offline-)Navi :D
 

chief

Bekanntes Mitglied
@WolfWP
"Nö nix nur heisse Luft. Tab und Smartphone sind ein himmelweiter Unterschied. Apps können nicht unbedingt auch auf dem Tab funktionieren. Die müssen dafür extra optimiert werden (Auflösung etc.). Im Appstore übers Tab wird dir auch angezeigt. "Angepasste Apps für dich" oder so ähnlich ...."

Das stimmt so nun auch nicht. Ich habe die Beta von der HERE App auf meinem Xperia Tablet Z selbst installiert als download von der Homepage.
Seit dem die App im Playstore ist, habe ich jedes Update der App ganz normal erhalten ohne Probleme. Auch jetzt habe ich das Update der "fertigen" App ganz normal bekommen.
Ich habe sogar schon einmal ein Kartenupdate gemacht. Funktioniert ohne Probleme. Wie auf meinem Xperia Z2.


Nur auf dem Passport funktioniert sie immer noch nicht :(
 

Laborant

Aktives Mitglied
"Nur auf dem Passport funktioniert sie immer noch nicht :( " --chief

Dabei wird spekuliert, dass Nokia auf Google-Android-Schnittstellen zugreift, welche im AOSP (dem von BB verwendeten) nicht enthalten sind.
Es lebe die Fragmentierung... nichtmal nur Versionen sondern auch Typen...
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Laborant: "Es lebe die Fragmentierung... nichtmal nur Versionen sondern auch Typen..."
>>Wie meinst du das jetzt? Du hast doch nicht erst jetzt entdeckt, dass die GApps eigene Schnittstellen mitbringen oder? Und das nicht alle Androidapps auf einem BB laufen liegt wohl eher daran, dass BB kein Android ist (insbesondere auch kein vollwertiges AOSP). Die Tatsache, dass man viele der Apps nutzen kann, ist aber sicherlich eine sehr nette Sache.
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das habe ich ja schon vor Monaten gesagt, dass es nicht so einfach sein wird, Android-Apps auf anderen Systemen problemlos zum Laufen zu kriegen.

Was die Tablets angeht: Gerade das ist das interessante an Android, dass Apps fürs Tablet nicht unbedingt extra angepasst werden müssen, sondern prinzipiell alle Apps auf allen Displaygrößen funktionieren. Gerade deswegen unterscheidet der Playstore - im Gegensatz zu Apples Store - nicht strikt zwischen Tablet- und Smartphoneanwendungen.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@pf:"Das habe ich ja schon vor Monaten gesagt, dass es nicht so einfach sein wird, Android-Apps auf anderen Systemen problemlos zum Laufen zu kriegen."
>>Aber größtenteils geht es.
 
Oben