• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Google: "Fast Share" bringt AirDrop auf Android

Antiappler

Aktives Mitglied
"Auf den Beispielbildern findet sich interessanterweise neben Android-Geräten, wie ein Pixel 3 oder eine Smartwatch, auch ein iPhone als Auswahl für den Dateitransfer."

Leider gibt es auf meinem armseligen Androiden von Huawei nicht die Möglichkeit mir die Beispielbilder anzuschauen. Ich hoffe, dass Trump auch diese Funktion schnell wieder freigegeben wird. ;-)

Oder hat etwa AM da etwas vergessen? ;-)
 

Fritz_The_Cat

Bekanntes Mitglied
Wie bitte? Einfachen Datenaustausch per WiFi Direct gibt es zwischen Androidgeräten noch immer nicht? Das ist doch nun wirklich ein alter Hut und gibt es auf Apple iOS-Geräten schon seit 6 Jahren.

Warum "FastShare" neben aktivem Bluetooth und WiFI Direct auch Standortdaten benötigt, um sich mit Geräten in der Nähe zu verbinden, ist mir aus technischer Sicht unerklärlich, weil unnötig. Auf iPhones und anderen Apple-geräten funktioniert die dem FastShare sehr eng verwandte AirDrop genannte Funktion auch ohne Standortfreigabe. Dort werden andere AirDrop-fähige Geräte ganz einfach per Bluetooth erkannt.
 
Oben